G7-Gipfel

Karner: Österreichs Polizei sorgt gemeinsam mit deutschen Behörden für Sicherheit beim G7-Gipfel

Zum G7-Gipfel vom 26. bis 28. Juni 2022 im bayerischen Elmau entsendet das Innenministerium 24 Cobra-Beamte, 53 WEGA-Beamte und vier Drohnen-Operatoren. Außerdem wurden Einsatzstäbe im Innenressort und in LPD Tirol eingerichtet. Insgesamt werden 500 österreichische Polizistinnen und Polizisten für den G7-Gipfel im Einsatz sein.

(Foto: ©  BMI)

zum Artikel

Innenministerium

Aufarbeitung der Polizeigeschichte ist ein aktiver Beitrag zu zeitgemäßer Gedenkkultur

Mit dem BMI-Forschungsprojekt "Die Polizei in Österreich: Brüche und Kontinuitäten 1938–1945" soll eine transparente Erforschung der Rolle der Exekutive während der NS-Diktatur von 1938 bis 1945 durchgeführt werden. Im Rahmen dieses Projekts fand am 24. Juni 2022 ein Symposium mit Expertinnen und Experten im Innenministerium in Wien statt.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Kooperation

Karner: "GEMEINSAM.SICHER" künftig Schnittstelle zwischen jüdischer Gemeinde und Polizei

Durch die neue Kooperation "GEMEINSAM.SICHER mit der Israelitischen Religionsgesellschaft" soll ein Dialog auf Augenhöhe zwischen Polizei und der jüdischen Gemeinde entstehen. Gegenseitiges Verständnis und einfacher Informationsaustausch sollen aufgebaut sowie Hemmschwellen im Umgang mit der Polizei abgebaut werden.

(Foto: ©  BMI/Karl Schober)

zum Artikel

Innenministerium

Innenminister und Generalsekretär präsentieren neue Geschäftseinteilung

Innenminister Gerhard Karner und Generalsekretär Helmut Tomac präsentierten am 2. Juni 2022 in Wien eine der umfangreichsten Änderungen der Geschäftseinteilung der vergangenen Jahre im Bundesministerium für Inneres.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

UKRAINE

Liste von Organisationen für Ukraine-Hilfe

Das Innenministerium hat eine Liste von Organisationen in der Nachbarschaft der Ukraine zusammengestellt, die bekannt gegeben haben, Hilfsgüter entgegenzunehmen. Die Liste der Organisationen ist am Ende des Artikels angeführt.

(Foto: ©  BMI/Severin Pinzger)

zu den Artikeln

AKTUELLES

27.06.2022, 06:00 Uhr

Innenministerium

Innenminister und Generalsekretär präsentieren neue Geschäftseinteilung

Innenminister Gerhard Karner und Generalsekretär Helmut Tomac präsentierten am 2. Juni 2022 in Wien eine der umfangreichsten Änderungen der Geschäftseinteilung der vergangenen Jahre im Bundesministerium für Inneres.

zum Artikel


26.06.2022, 10:50 Uhr

Corona-Virus

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 4.386.857 Fälle, 18.760 verstorben und 4.281.819 genesen. 686 hospitalisiert, davon 46 intensiv. 7.093 Neuinfektionen österreichweit.

zum Artikel


25.06.2022, 09:18 Uhr

G7-Gipfel

Karner: Österreichs Polizei sorgt gemeinsam mit deutschen Behörden für Sicherheit beim G7-Gipfel

Zum G7-Gipfel vom 26. bis 28. Juni 2022 im bayerischen Elmau entsendet das Innenministerium 24 Cobra-Beamte, 53 WEGA-Beamte und vier Drohnen-Operatoren. Außerdem wurden Einsatzstäbe im Innenressort und in LPD Tirol eingerichtet. Insgesamt werden 500 österreichische Polizistinnen und Polizisten für den G7-Gipfel im Einsatz sein.

zum Artikel


24.06.2022, 15:03 Uhr

Innenministerium

Aufarbeitung der Polizeigeschichte ist ein aktiver Beitrag zu zeitgemäßer Gedenkkultur

Mit dem BMI-Forschungsprojekt "Die Polizei in Österreich: Brüche und Kontinuitäten 1938–1945" soll eine transparente Erforschung der Rolle der Exekutive während der NS-Diktatur von 1938 bis 1945 durchgeführt werden. Im Rahmen dieses Projekts fand am 24. Juni 2022 ein Symposium mit Expertinnen und Experten im Innenministerium in Wien statt.

zum Artikel


24.06.2022, 05:30 Uhr

Aktuelles

Karner: Europäische Schlagkraft erhöhen

Innenminister Gerhard Karner betonte bei Eröffnung des Europa-Forums Wachau, wie wichtig die europäische Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen sei.

zum Artikel

alle Artikel

im FOKUS

15.03.2022, 06:15 Uhr

UKRAINE

Benötigte Güter und Ausrüstungsgegenstände in Ukraine und Nachbarstaaten

Symbolfoto.

Zivilschutzbehörden der Ukraine sowie deren Nachbarstaaten haben sich an die Europäische Kommission gewandt und um Bereitstellung dringend benötigter Güter ersucht. Angefügt eine Liste benötigter Güter und Ausrüstungsgegenstände.

zum Artikel

02.03.2022, 12:52 Uhr

UKRAINE

Internationale Katastrophenhilfe

Internationale Katastrophenhilfe für die Ukraine.

Das Bundesministerium für Inneres ist für die staatliche, internationale Katastrophenhilfe zuständig und arbeitet dabei eng mit den Bundesländern und Einsatzorganisationen zusammen, um Hilfslieferungen zur organisieren. Das Bundesministerium für Inneres hat keine Zuständigkeit für private Hilfsmaßnahmen. Stellen, an die man sich wenden kann, unter "Weiterführende Links".

zum Artikel

02.03.2022, 09:00 Uhr

UKRAINE

Koordinierung der Quartiere und Information für Ukrainer in Österreich

Unterkünfte für Ukrainerinnen und Ukrainer werden in Österreich koordiniert vorbereitet.

Seit Beginn der Kriegshandlungen in der Ukraine sind in Österreich Maßnahmen zur Nachbarschaftshilfe angelaufen. Erste Hilfslieferungen werden durchgeführt. Außerdem werden Unterkünfte für Ukrainerinnen und Ukrainer in Österreich vorbereitet.

zum Artikel

BMI für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie einen der folgenden Links aktivieren, wird die Verbindung zu YouTube, Twitter oder Facebook hergestellt.

weitere Informationen

Youtub Logo