Innenministerium

Zwei neue gepanzerte Fahrzeuge für ÖNB-Werttransporte

Vertreter der Österreichischen Nationalbank übergaben am 12. Oktober 2018 in Wien zwei neue gepanzerte Fahrzeuge für den Begleitschutz von Werttransporten an Generalsekretär Peter Goldgruber.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Grenzschutz

Grenzkontrollen bis Mai 2019 verlängert

Am 16. September 2015 wurden in Österreich Grenzkontrollen eingeführt. Die bis 11. November 2018 befristeten Kontrollen sollen um ein weiteres halbes Jahr bis Mai 2019 verlängert werden.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Mitteleuropäische Polizeiakademie

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Der 24. Spezialkurs der Mitteleuropäischen Polizeiakademie (MEPA) "Grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei Ausgleichsmaßnahmen sowie bei grenzpolizeilichen Aufgaben" wurde am 12. Oktober 2018 in Budapest abgeschlossen. Unter den 16 Teilnehmern kamen fünf aus Österreich.

(Foto: ©  Emese Vizvari)

zum Artikel

Sicherheitsakademie

ECDL für die Polizei

OCG (Österreichischen Computer Gesellschaft) und SIAK (Sicherheitsakademie des Innenministeriums) unterzeichneten einen langfristigen Kooperationsvertrag. Alle angehenden Polizistinnen und Polizisten absolvieren während ihrer Ausbildung nun die ECDL-Zertifizierung.

(Foto: ©  SIAK/Günter Schweitzer)

zum Artikel

Internationale Zusammenarbeit

38 Spezialeinheiten schließen sich mit Europol zusammen

Innenminister Herbert Kickl unterzeichnete am 10. Oktober 2018 in Den Haag eine Vereinbarung, die den Strafverfolgungsbehörden neue Möglichkeiten beim EU-weiten Kampf gegen Verbrechen bietet.

(Foto: ©  BMI/ Stefan Leiner)

zum Artikel

AKTUELLES

15.10.2018, 10:14 Uhr

Mitteleuropäische Polizeiakademie

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Der 24. Spezialkurs der Mitteleuropäischen Polizeiakademie (MEPA) "Grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei Ausgleichsmaßnahmen sowie bei grenzpolizeilichen Aufgaben" wurde am 12. Oktober 2018 in Budapest abgeschlossen. Unter den 16 Teilnehmern kamen fünf aus Österreich.

zum Artikel


12.10.2018, 12:51 Uhr

Innenministerium

Zwei neue gepanzerte Fahrzeuge für ÖNB-Werttransporte

Vertreter der Österreichischen Nationalbank übergaben am 12. Oktober 2018 in Wien zwei neue gepanzerte Fahrzeuge für den Begleitschutz von Werttransporten an Generalsekretär Peter Goldgruber.

zum Artikel


12.10.2018, 08:52 Uhr

Sicherheitsakademie

ECDL für die Polizei

OCG (Österreichischen Computer Gesellschaft) und SIAK (Sicherheitsakademie des Innenministeriums) unterzeichneten einen langfristigen Kooperationsvertrag. Alle angehenden Polizistinnen und Polizisten absolvieren während ihrer Ausbildung nun die ECDL-Zertifizierung.

zum Artikel


11.10.2018, 09:34 Uhr

Grenzschutz

Grenzkontrollen bis Mai 2019 verlängert

Am 16. September 2015 wurden in Österreich Grenzkontrollen eingeführt. Die bis 11. November 2018 befristeten Kontrollen sollen um ein weiteres halbes Jahr bis Mai 2019 verlängert werden.

zum Artikel


11.10.2018, 09:31 Uhr

Internationale Zusammenarbeit

38 Spezialeinheiten schließen sich mit Europol zusammen

Innenminister Herbert Kickl unterzeichnete am 10. Oktober 2018 in Den Haag eine Vereinbarung, die den Strafverfolgungsbehörden neue Möglichkeiten beim EU-weiten Kampf gegen Verbrechen bietet.

zum Artikel

im FOKUS

09.10.2018, 14:00 Uhr

Volksbegehren

Ergebnisse der Volksbegehren: "Frauenvolksbegehren", "Don’t smoke" und "ORF ohne Zwangsgebühren"

Fragen zu weiterführenden Informationen werden unter 0800 20 22 20 im Callcenter gebührenfrei beantwortet.

Heute endete um 20.00 Uhr der Eintragungszeitraum für das Frauenvolksbegehren sowie für die Volksbegehren "Don’t smoke" und "ORF ohne Zwangsgebühren".

zum Artikel

07.09.2018, 17:21 Uhr

Verhalten bei Amok und Terror

BK-Direktor Franz Lang: Polizei ist besser und schneller, wenn sie auf vorbereitete Menschen trifft

"Für die Polizei ist es von großem Vorteil, wenn sich Menschen oder Menschengruppen planvoll und vorbereitet verhalten", sagt BK-Chef Franz Lang.

"Jeder Zeitpunkt ist richtig, auf dieses Thema aufmerksam zu machen und sich auf solche Ereignisse vorzubereiten", sagt der Direktor des Bundeskriminalamts (BK), General Franz Lang, zu den vom Innenministerium präsentierten "Verhaltenstipps bei Amok und Terror".

zu den Artikeln

28.08.2018, 14:05 Uhr

Verhalten bei Amok und Terror

BMI gibt Verhaltenstipps bei Amok und Terror

Verhaltenstipps bei Amok und Terror.

Das Innenministerium möchte bei sogenannten "Besonderen Lagen" (Terror, Anschläge, Amok etc.) proaktiv als Kommunikator auftreten. Dabei soll die Bevölkerung sowohl im Vorfeld als auch während besonderer Lagen informiert und geschützt sowie Angst und Unsicherheit entgegengewirkt werden.

zu den Artikeln

28.08.2018, 13:50 Uhr

Verhalten bei Amok und Terror

Müller: Ängste abbauen durch Antizipation

"Das Zauberwort lautet 'Antizipation'", sagte Dr. Thomas Müller bei der Präsentation der Verhaltenstipps bei Amok und Terror am 20.8.2018.

Das Innenministerium informiert die Bevölkerung über das Verhalten bei Amok und Terror. Laut dem Kriminalpsychologen Dr. Thomas Müller sei die beste Vorbereitung auf eine Gefahrensituation, die gedankliche Auseinandersetzung damit im Vorfeld.

zu den Artikeln

Donnerstag, 25. Oktober 2018
Wien

Freitag, 26. Oktober 2018
Wien

Samstag, 10. November 2018
Wien

zu den Terminen