Illegale Migration

Gezielte Maßnahmen gegen illegale Migration und Schlepperei

Seit der Flüchtlingskrise 2015 hat das Innenministerium laufend gezielte Maßnahmen getroffen, um gegen illegale Migration jeglicher Art vorzugehen. Mit den unlängst eingeführten verstärkten Grenzkontrollen und der Errichtung eines Lagezentrums für Polizei und Bundesheer im Burgenland wird dieser Trend fortgesetzt.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

GEMEINSAM.SICHER feiern

Was kann ich gegen K.O.-Tropfen tun?

Mit einer Kampagne im Rahmen der Bürgerbeteiligungsinitiative GEMEINSAM.SICHER warnen das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Inneres vor K.O.-Tropfen, und geben Tipps, wie man solche Mittel einerseits vermeiden kann und andererseits, was man bei einer unfreiwilligen Einnahme tun kann.

(Foto: ©  BMI)

zum Artikel

GEMEINSAM.SICHER

Gewalt an Frauen: "Sich SELBST BEWUSST sein": Eine GEMEINSAM.SICHER-Reportage

Drei Frauen in Zell am See haben der häuslichen Gewalt den Kampf angesagt. In einem Workshop reden sie mit Teilnehmerinnen, die Gewalt ausgesetzt waren, Gewalt verhindern oder Warnsignale für Gewalt frühzeitig erkennen wollen. Die Geschichte.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Polizei

Polizei belegt ersten Platz im APA/OGM-Vertrauensindex

Im jährlichen Vertrauensranking der österreichischen Institutionen hat die Polizei auch heuer wieder den ersten Platz belegt. Mit 53 Prozent ist das Vertrauen der Bevölkerung in Österreichs Polizistinnen und Polizisten im Vergleich zu vergangenem Jahr um weitere sieben Prozent gestiegen.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Innenministerium

Vorstellung des neuen Personalausweises und des "CHECK-AT"-Services

Ab 2. August 2021 kann der neue Personalausweis beantragt werden. Mit seinen modernisierten Sicherheitsmerkmalen befindet er sich am letzten Stand der Sicherheitstechnologie. Auch eine neue Handy-App wurde entwickelt, um die Echtheit des Ausweises kontrollieren zu können.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

AKTUELLES

04.08.2021, 10:57 Uhr

Corona-Virus

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 660.854 Fälle, 10.744 verstorben und 644.388 genesen. 122 hospitalisiert, davon 25 intensiv. 592 Neuinfektionen österreichweit.

zum Artikel


03.08.2021, 17:29 Uhr

Illegale Migration

Gezielte Maßnahmen gegen illegale Migration und Schlepperei

Seit der Flüchtlingskrise 2015 hat das Innenministerium laufend gezielte Maßnahmen getroffen, um gegen illegale Migration jeglicher Art vorzugehen. Mit den unlängst eingeführten verstärkten Grenzkontrollen und der Errichtung eines Lagezentrums für Polizei und Bundesheer im Burgenland wird dieser Trend fortgesetzt.

zum Artikel


03.08.2021, 06:45 Uhr

GEMEINSAM.SICHER feiern

Was kann ich gegen K.O.-Tropfen tun?

Mit einer Kampagne im Rahmen der Bürgerbeteiligungsinitiative GEMEINSAM.SICHER warnen das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Inneres vor K.O.-Tropfen, und geben Tipps, wie man solche Mittel einerseits vermeiden kann und andererseits, was man bei einer unfreiwilligen Einnahme tun kann.

zum Artikel


02.08.2021, 10:00 Uhr

GEMEINSAM.SICHER

Gewalt an Frauen: "Sich SELBST BEWUSST sein": Eine GEMEINSAM.SICHER-Reportage

Drei Frauen in Zell am See haben der häuslichen Gewalt den Kampf angesagt. In einem Workshop reden sie mit Teilnehmerinnen, die Gewalt ausgesetzt waren, Gewalt verhindern oder Warnsignale für Gewalt frühzeitig erkennen wollen. Die Geschichte.

zum Artikel


30.07.2021, 13:23 Uhr

Polizei

Polizei belegt ersten Platz im APA/OGM-Vertrauensindex

Im jährlichen Vertrauensranking der österreichischen Institutionen hat die Polizei auch heuer wieder den ersten Platz belegt. Mit 53 Prozent ist das Vertrauen der Bevölkerung in Österreichs Polizistinnen und Polizisten im Vergleich zu vergangenem Jahr um weitere sieben Prozent gestiegen.

zum Artikel

alle Artikel

im FOKUS

27.07.2021, 06:00 Uhr

GEMEINSAM.SICHER

Fahrradwelt sicherer machen: Eine GEMEINSAM.SICHER-Reportage

Bezirksinspektorin Marion Seidl im Gespräch mit einer Radfahrerin und einem Radfahrer.

Später Nachmittag am Bahnhof in Mödling. Vor drei Polizeibediensteten liegt das Tor zur Fahrradwelt. Leider ist diese Welt nicht immer so ehrlich, wie man es gerne hätte. Fahrräder werden aus Wohnhausanlagen gestohlen, aus Vorgärten, von Fahrrad-Abstellplätzen. Es ist Juli, und heuer schon mehr als 150.

zum Artikel

03.08.2021, 06:45 Uhr

GEMEINSAM.SICHER feiern

Was kann ich gegen K.O.-Tropfen tun?

Mit einer Kampagne im Rahmen der Bürgerbeteiligungsinitiative GEMEINSAM.SICHER warnen das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Inneres vor K.O.-Tropfen.

Mit einer Kampagne im Rahmen der Bürgerbeteiligungsinitiative GEMEINSAM.SICHER warnen das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Inneres vor K.O.-Tropfen, und geben Tipps, wie man solche Mittel einerseits vermeiden kann und andererseits, was man bei einer unfreiwilligen Einnahme tun kann.

zum Artikel

19.07.2021, 14:45 Uhr

GEMEINSAM.SICHER

"Gemeinsam sicher in Gartenhütten": Eine GEMEINSAM.SICHER-Reportage

Gerd Hornbacher im Gespräch mit einem "Schrebergärtner".

Schrebergarten-Siedlungen bei Mautern in der Steiermark, weit weg von überall. So weit weg, dass allein in den vergangenen Monaten 400-mal eingebrochen wurde. Ein Fall für Gerd Hornbacher, Polizist und Sicherheitsbeauftragter. Die Geschichte.

zum Artikel

11.06.2021, 12:05 Uhr

GEMEINSAM.SICHER

"Dialog-Café" in Greißlerei: Eine GEMEINSAM.SICHER-Reportage

"Die Themen, warum Menschen mit mir reden wollen, sind bunt gemischt", sagt der Polizist Gerald Buchebener.

Seine Meinung ist gefragt, sie ist unter anderem dort gefragt, wo Menschen von der Corona-Pandemie belastet sind. Es ist der 7. Juni, 13 Uhr. Der Polizist Gerald Buchebner begegnet im Alsergrunder "Walletschek" Menschen und ihren Problemen.

zum Artikel

BMI für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie einen der folgenden Links aktivieren, wird die Verbindung zu YouTube, Twitter oder Facebook hergestellt.

weitere Informationen

Youtub Logo
Freitag, 6. August 2021
Oberösterreich

zu den Terminen