Staatssekretariat

Ausstellung über Rolle der Bahn in der NS-Zeit eröffnet

Ab sofort ist die Wanderausstellung "Verdrängte Jahre", die sich mit der Rolle der Bahn in der NS-Zeit auseinandersetzt, in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen zu sehen.

(Foto: ©  BMI/Alexander Tuma)

zum Artikel

Polizeisport

Spitzensportler drücken die Schulbank

David Gleirscher, Conny Hütter und Co - die Polizeispitzensportlerinnen und -sportler des Innenministeriums drücken vom 16. April bis 11. Mai 2018 im Bildungszentrum der Sicherheitsakademie Salzburg in Großgmain die Schulbank. Innenminister Herbert Kickl stattete ihnen an ihrem ersten Schultag einen Besuch ab und gratulierte zu den Erfolgen der vergangenen Wintersaison.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Asylwesen

Fremdenrechtsnovelle: Behörden dürfen Handys von Asylwerbern auswerten

Innenminister Herbert Kickl bringt diese Woche eine neue Fremdenrechtsnovelle auf den Weg. Behörden sollen Einsicht in die Handys von Flüchtlingen erhalten, Asylsuchenden sollen bis zu 840 Euro als Verfahrensbeitrag abgenommen werden können und Krankenhäuser sollen Auskunft über die Entlassung von Asylwerbern geben müssen.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Internationales

Innenminister Herbert Kickl startet "Wiener Prozess"

Österreich arbeitet mit 12 EU-Vorsitzländern sowie Partnern aus dem Forum Salzburg auf eine bürgernahe, krisenfeste, zukunftsfähige EU-Sicherheitsunion hin

(Foto: ©  BMI/ Alexander Tuma)

zum Artikel

Landespolizeidirektion Tirol

"Wir brauchen auf europäischer Ebene einen mutigen und großen Wurf beim Asylthema"

Innenminister Herbert Kickl betonte während eines Tirol-Besuchs, wie wichtig es ist, das Asylsystem der EU zu reformieren. Unter anderem schlug er vor, dass Menschen nur mehr in Transitzonen außerhalb der EU um Asyl ansuchen können, und gleichzeitig sollte es Anreize für Herkunftsländer geben, abgelehnte Asylsuchende zurückzunehmen.

(Foto: ©  LPD Tirol/ Bernhard Gruber)

zum Artikel

AKTUELLES

20.04.2018, 10:50 Uhr

Polizeikarriere

Vom Aspiranten zum Leutnant

Der Offiziersanwärter Christian Sandner absolvierte ein dreiwöchiges Praktikum bei der Polizei in Frankreich. Er nahm an einer Terrorübung teil, begleitete eine Falkenjagd und besuchte eine Stadt, die nur für die Ausbildung von GSOD-Kräften errichtet wurde. Fotostrecke im unten angeführten Link.

zum Artikel


18.04.2018, 12:00 Uhr

Staatssekretariat

Ausstellung über Rolle der Bahn in der NS-Zeit eröffnet

Ab sofort ist die Wanderausstellung "Verdrängte Jahre", die sich mit der Rolle der Bahn in der NS-Zeit auseinandersetzt, in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen zu sehen.

zum Artikel


18.04.2018, 10:42 Uhr

Polizei

DVI-Übung "VIENNA 2018" in Wien Kaisermühlen

Zwischen 9. und 27. April 2018 findet in Wien Kaisermühlen eine DVI-Großübung statt. Als Übungsszenario wurde ein Bombenanschlag auf einen Reisebus mit 22 Todesopfern angenommen. Rund 200 Experten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz nahmen an der Übung teil.

zum Artikel


18.04.2018, 10:23 Uhr

FRONTEX

Gestohlener Pkw in Ungarn sichergestellt

Ein österreichischer Polizist unterstützte während eines FRONTEX-Einsatzes am 4. April 2018 bei der Auffindung und Sicherstellung eines in Österreich gestohlenen Pkws BMW X5.

zum Artikel


18.04.2018, 06:00 Uhr

Innenministerium: Offene Stelle

Praktika: Netzwerktechniker im Innenministerium

Sie möchten mithelfen, Datennetzwerke in der Kommunikation des Innenministeriums zu prüfen, zu planen, aufzubauen sowie Migrationsprojekte zu analysieren, vorzubereiten und umzusetzen? Dann bewerben Sie sich als Verwaltungspraktikant unter BMI-IV-8-a@bmi.gv.at.

zum Artikel

im FOKUS

20.04.2018, 10:50 Uhr

Polizeikarriere

Vom Aspiranten zum Leutnant

Christian Sandner (li.) mit Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Terrorübung vom zuständigen Kommissariat.

Der Offiziersanwärter Christian Sandner absolvierte ein dreiwöchiges Praktikum bei der Polizei in Frankreich. Er nahm an einer Terrorübung teil, begleitete eine Falkenjagd und besuchte eine Stadt, die nur für die Ausbildung von GSOD-Kräften errichtet wurde. Fotostrecke im unten angeführten Link.

zum Artikel

18.04.2018, 06:00 Uhr

Innenministerium: Offene Stelle

Praktika: Netzwerktechniker im Innenministerium

Netzwerktechniker im Innenministerium gesucht.

Sie möchten mithelfen, Datennetzwerke in der Kommunikation des Innenministeriums zu prüfen, zu planen, aufzubauen sowie Migrationsprojekte zu analysieren, vorzubereiten und umzusetzen? Dann bewerben Sie sich als Verwaltungspraktikant unter BMI-IV-8-a@bmi.gv.at.

zum Artikel

19.03.2018, 10:13 Uhr

Rekrutierung

BMI präsentiert neue Polizei-Rekrutierungskampagne

Spitzensportlerinnen und Spitzensportler dienen als Vorbilder und Werbeträgerinnen und -träger für die starke Marke Polizei.

Innenminister Herbert Kickl präsentierte am 16. März 2018 in Wels die neue Rekrutierungs- und Imagekampagne der Polizei. Ziel dieser Kampagne ist, potenzielle neue Bewerberinnen und Bewerber auf den Polizeiberuf aufmerksam zu machen.

zum Artikel

19.03.2018, 10:14 Uhr

Polizeikarriere

Über die Jagd nach Tatortspuren in der unsichtbaren Welt

Beim Sichern von Faserspuren ist äußerste Sorgfalt notwendig.

»Man kann eine Tat noch so gut planen, es wird immer ein Transfer an Mikrospuren erfolgen«, sagt Dr. Michael Kozlik, Kriminaltechniker im Bundeskriminalamt. Und begibt sich in der aufregend-spektakulären Welt unter dem Mikroskop auf die Jagd nach Tatortspuren. Bilder in der Slide-Show unten.

zum Artikel