Öffentliche Sicherheit

Das Magazin des Innenministeriums

Ausgabe 9/10 2020

cover
Ausgabe 9/10 2020  ©BMI

PRECURSOR-COMPETENCE-CENTER

Stoffe für Drogen und Bomben (1,1 MB)
Das Precursor-Competence-Center im Bundeskriminalamt überwacht den Handel mit Ausgangsstoffen für Sprengmittel und Drogen, um den Missbrauch dieser Stoffe zu verhindern.

BRAND- UND EXPLOSIONSERMITTLUNG

Ermitteln in Schutt und Asche (1,7 MB)
Brandermittler der Polizei müssen aus Brandrückständen auf die Brandursache schließen. Die Brandursachenermittlung ist technisch aufwendig, zeitintensiv und zählt zu den Königsdisziplinen der Kriminalpolizei.

SOZIALLEISTUNGSBETRUG

Leistungen ohne Anspruch (432 kB)
Die Polizei geht gezielt gegen Missbrauch von Sozialleistungen vor. Die Bekämpfung des Sozialleistungsbetrugs wird von einer im Bundeskriminalamt eingerichteten Taskforce koordiniert.

PSYCHOLOGISCHER DIENST

Beratung und Unterstützung (560 kB)
Traumatische Erlebnisse, Konflikte oder Enttäuschungen strapazieren die Gesundheit. Der psychologische Dienst im Innenministerium berät und unterstützt, wenn die Belastung zu groß werden sollte.

CYBERCRIME-REPORT

Betrug und Erpressung (206 kB)
Die Polizei registrierte 2019 um 45 Prozent mehr Cybercrime-Delikte als 2018. Erpresser-E-Mails, Internetbetrugsdelikte und Ransomware fordern die Ermittler.

ZIELFAHNDUNG

„Weiß beginnt, Schwarz gewinnt“ (533 kB)
Zielfahnder des Bundeskriminalamts nahmen am 2. Juli 2020 einen Slowaken in Niederösterreich fest, der auf der Most-Wanted-Liste stand: Es war die insgesamt 250. Festnahme seit Bestehen der Spezialeinheit.

INTERVIEW

„Für die Zukunft rüsten“ (403 kB)
Generalsekretär Mag. Helmut Tomac über die Herausforderungen für das Bundesministeriums für Inneres während der Corona-Krise sowie Pläne und Vorhaben für das Ressort.

UMFRAGE

Hohes Vertrauen in die Polizei (628 kB)
Eine österreichweite Umfrage bei 1.511 Personen ab 16 Jahren von Mai 2020 bis Juni 2020 hat ergeben, dass sich rund 97 Prozent der Menschen in Österreich sehr sicher oder eher sicher fühlen.

WESTBALKANKONFERENZ

Plattform gegen illegale Migration (1,1 MB)
Vertreterinnen und Vertreter aus 19 Ländern sowie der Europäischen Kommission, relevanter EU-Agenturen und Organisationen vereinbarten Maßnahmen gegen irreguläre Migration an der östlichen Mittelmeerroute.

INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT

Grenzschutzprojekt Tunesien (302 kB)
Österreich und Dänemark unterstützen Tunesien beim Ausbau der Grenz- und Küstenwache, um die illegale Einreise nach Tunesien und die illegale Weiterreise nach Europa zu verhindern.

GRENZSCHUTZ

Gemeinsame Übung (519 kB)
Bundespolizei, Bundesheer und ungarische Grenzschutzbeamte übten den Grenzschutz an der österreichisch-ungarischen Grenze in Nickelsdorf in vier Szenarien.

EUROPÄISCHE UNION

Polizei-Kooperation verstärken (345 kB)
Eine Europäische Polizeipartnerschaft: Die Schwerpunkte des deutschen EU-Ratsvorsitzes und der Europäischen Kommission im Bereich innere Sicherheit.

VEREINTE NATIONEN

Nachhaltige Entwicklung (158 kB)
Das Innenministerium hat für die UN-Agenda 2030 bereits Beiträge geleistet, darunter solche zur Korruptionsbekämpfung und -prävention sowie Maßnahmen im Umgang mit Menschen mit Demenz.

MIGRATIONSFORSCHUNG

Forschung und Strategie (531 kB)
Eine enge Abstimmung und Verknüpfung von Forschung und Strategie liefert die Basis für eine nachhaltige Migrationspolitik auf allen Ebenen sowie für gezielte Maßnahmen zur Steuerung von Migration.

BUNDESAMT FÜR FREMDENWESEN UND ASYL

6.300 Asylentscheidungen (273 kB)
Rund die Hälfte aller Außerlandesbringungen und etwa ein Drittel aller Aberkennungsverfahren im ersten Halbjahr 2020 erfolgten aufgrund von Straffälligkeit der Betroffenen.

ORTSNAMENSÄNDERUNG

Gaunersdorf und Stinkenbrunn (667 kB)
Abfällige Bedeutung, Gemeindezusammenlegung oder Tourismusförderung: Immer wieder stellen Gemeinden bei der Landesregierung den Antrag auf Änderung des Ortsnamens.

KRIMINALGESCHICHTE

Mord, Moral und Mediziner (502 kB)
Das Dienstmädchen Berta Kuchta flößte 1901 einem siebenjährigen Buben Säure ein, brachte dessen Schwester um und wollte weitere Familienangehörige vergiften. Widersprüchliche Gutachten über ihre Zurechnungsfähigkeit führten dazu, dass die Angeklagte freigelassen wurde.

GEDENKSTÄTTEN FÜR EXEKUTIVBEAMTE

Erinnerungen wachhalten (467 kB)
Gedenkstätten für Exekutivbedienstete zu erfassen, zu dokumentieren und instand zu halten sind Aufgaben der Abteilung I/8 (Protokoll und Veranstaltungswesen) des Innenministeriums.

Schüsse aus dem Hinterhalt (163 kB)
Die Kärntner Gendarmeriebeamten Erich Ruppitsch und Josef Drolle wurden am 19. Juli 1949 von jugoslawischen Grenzsoldaten erschossen. Ein Holzkreuz in Ferlach erinnert an die Tragödie.

100 JAHRE POLIZEIKOMMANDO VORARLBERG

Aktivitäten im Jubiläumsjahr (335 kB)
Vor 100 Jahren wurde in Vorarlberg ein Landesgendarmeriekommando eingerichtet. Im Jubiläumsjahr 2020 wurde bisher der Exekutiv-Historische Verein gegründet, ein Logo entwickelt, eine Feier abgehalten, eine Festschrift verfasst und eine Wanderausstellung zusammengestellt.

UNIFORMGESCHICHTE

Von der Monarchie zur Republik (751 kB)
Eine Wanderausstellung anlässlich des 100-jährigen Jubiläums eines eigenständigen Kommandos in Vorarlberg beleuchtet den Übergang der Gendarmerie von der Monarchie zur Republik.

DEUTSCHLAND

„Wir machen das gemeinsam“ (531 kB)
Georg Schertz, letzter Polizeipräsident West-Berlins und erster Polizeipräsident des gemeinsamen Berlins, über die polizeilichen Herausforderungen rund um die deutsche Wiedervereinigung vor 30 Jahren.

Countdown bis zur Einheit (1,2 MB)
Die Monate vom Mauerfall im November 1989 bis zur deutschen Wiedervereinigung im Oktober 1990 waren eine herausfordernde Zeit für die Polizeikräfte im Osten und Westen Deutschlands.

SCHWEIZ

Extremismus unter Jugendlichen (153 kB)
In einer Online-Erhebung wurden bei etwa 8.000 Jugendlichen in der Schweiz Einflussfaktoren auf extremistische Einstellungen zum Rechts-, Links- und islamistischen Extremismus erhoben.

FLUGPOLIZEI

Rettung aus der Wand (785 kB)
Die Flugpolizei arbeitet bei alpinen Notlagen eng mit der Alpinpolizei zusammen. Diese Zusammenarbeit muss immer wieder trainiert werden. Etwa bei der Ausbildung eines Nachwuchspiloten in Kärnten.

STADTPOLIZEIKOMMANDO SCHWECHAT

Falschen Dokumenten auf der Spur (529 kB)
Die Mitarbeiter des „Beratungsteams zur Verhinderung der illegalen Einreise“ im Stadtpolizeikommando Schwechat sind Spezialisten im Erkennen ge- oder verfälschter Dokumente.

GEMEINDEWACHEN

Teamwork am Bodensee (815 kB)
Die Vorarlberger Gemeinde Hard hat seit März 2020 eine eigene Gemeindesicherheitswache. Sie ist die jüngste Gemeindesicherheitswache Österreichs und kooperiert eng mit der Bundespolizei.

PORTRÄT

Mission auf zwei Rädern (943 kB)
Polizisten aus aller Welt bringen unter der Schirmherrschaft der „MotoForPeace“-Initiative Hilfe zu Bedürftigen in der Welt. Darunter der pensionierte Polizist Eckart Neururer aus Vorarlberg.

SICHERHEITSAKADEMIE

Mehr wissen – besser handeln (281 kB)
Der neue E-Campus der Sicherheitsakademie erleichtert die Kommunikation mit Lerngruppen, eröffnet neue Möglichkeiten für die Fernlehre und vereinfacht Arbeitsprozesse in der Verwaltung.

POLIZEISEELSORGE

Rat und Hilfe (448 kB)
Polizistinnen und Polizisten sind im Dienst immer wieder belastenden Situationen ausgesetzt. Um die Erlebnisse zu verarbeiten, stehen ihnen katholische und evangelische Polizeiseelsorger zur Seite.

CHRISTLICHE POLIZEIVEREINIGUNG

Vernetzung, Unterstützung, Gebet (327 kB)
Die „Christliche Polizeivereinigung Austria“ ist eine Plattform für Polizistinnen und Polizisten, der Justizwache und Gemeindesicherheitswachen in Österreich.

RECHTSSCHUTZBEAUFTRAGTER

Rechtsschutz und Kontrolle (364 kB)
Ein Überblick über die Tätigkeiten des Rechtsschutzbeauftragten und des Rechtsschutzsenats beim Bundesminister für Inneres im Jahr 2019.

DIENSTRECHT

Die Enthebung vom Dienst (370 kB)
Die Suspendierung eines Beamten ist in Paragraf 112 Beamtendienstrechtsgesetz geregelt. Die (vorläufige) Suspendierung ist zu verhängen, wenn das Ansehen des Amtes oder wesentliche Interessen des Dienstes gefährdet würden.

RECHT & COMPLIANCE

Vorteile für Amtsgeschäfte (345 kB)
Das Strafgesetzbuch enthält Straftatbestände, die häufig als „Bestechung“ bezeichnet werden. Es geht darum, dass Vorteile für pflichtwidrige oder pflichtgemäße Amtsgeschäfte gewährt wurden. Sowohl der Geber als auch der Nehmer solcher Vorteile stehen im Fokus des Korruptionsstrafrechts.

VERKEHRSRECHT

Straßenverkehr und Recht (178 kB)
Entscheidungen des Verwaltungsgerichtshofs zu den Themen Führerscheinabnahme im Ausland und Zugangsbeschränkungen bei nicht öffentlichen Parkplätzen.

DIGITALE TRANSFORMATION

Digitale Arbeitswelt (348 kB)
Die digitale Transformation einer Aufgabe ist umfassender als die Digitalisierung, denn hier wird die gesamte Prozesskette betrachtet. Bei einer Digitalisierung geht es hauptsächlich um elektronische Daten und Softwarelösungen.

SICHERHEITSFORSCHUNG

Frühwarnnetz für CBRN-Gefahren (452 kB)
In einem KIRAS-Forschungsprojekt wird unter Beteiligung des Bundesministeriums für Inneres und weiterer Projektpartner ein Sicherheitsnetz zum Schutz vor terroristischen CBRN-Bedrohungen entwickelt.