Verkehrssicherheit

"Aktion Sicher": Polizei verstärkt Verkehrsüberwachung zu Pfingsten

Das Pfingst-Wochenende ist traditionell sehr verkehrsintensiv. Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten, gibt es deshalb auch alljährlich verstärkte verkehrspolizeiliche Maßnahmen. Die Bilanzen aus den Vorjahren bestätigen die Notwendigkeit dieser Kontrollen.

(Foto: ©  BMI/Pachauer)

zum Artikel

Aktuelles

Verfassungsschutzbericht 2023: Konflikte nähren Bedrohungen auch in Österreich

Aktuelle geopolitische Verwerfungen stärken die Radikalisierung und Polarisierung, dies hat konkrete Auswirkungen auf die Bedrohungslagen in Österreich. Der Verfassungsschutz legte 2023 den Fokus auf extremistische Aktivitäten sowie auf die Spionageabwehr.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Aktuelles

Hotline des Innenministeriums für Europawahl 2024

Die Hotline im Innenministerium für alle Fragen rund um die Europawahl geht am 13. Mai 2024 in Betrieb. Von Montag bis Freitag kann von 8 bis 17 Uhr kostenlos über die Nummer 0800 202220 angerufen werden, vom Ausland aus ist die Hotline unter +43 1 53126 2700 zu erreichen.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Aktuelles

Zahl der DNA-Tests wird massiv gesteigert

Ziel ist die Durchführung von DNA-Tests bei 50 Prozent der Anträge auf Familienzusammenführung, derzeit sind es ein Prozent. Die Testabwicklung findet nur mehr in der österreichischen Botschaft statt. Der Familiennachzug soll weiter beschränkt werden.

(Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer)

zum Artikel

Ausstellung im BMI

Anmeldung zur Führung "Hitlers Exekutive. Die österreichische Polizei und der Nationalsozialismus"

Das Innenministerium stellt sich im Rahmen des Forschungsprojekts "Die Polizei in Österreich: Brüche und Kontinuitäten 1938–1945" offen seiner NS-Vergangenheit. Die dazugehörige Ausstellung ist von 12. März bis 22. Mai 2024 im Innenministerium zu sehen, den Link für die Anmeldung finden Sie am Ende des Artikels.

(Foto: ©  BMI)

zum Artikel

AKTUELLES

18.05.2024, 10:00 Uhr

Aktuelles

Verfassungsschutzbericht 2023: Konflikte nähren Bedrohungen auch in Österreich

Aktuelle geopolitische Verwerfungen stärken die Radikalisierung und Polarisierung, dies hat konkrete Auswirkungen auf die Bedrohungslagen in Österreich. Der Verfassungsschutz legte 2023 den Fokus auf extremistische Aktivitäten sowie auf die Spionageabwehr.

zum Artikel


18.05.2024, 09:30 Uhr

Innenministerium

Karner bei Ministerkonferenz in Nikosia

Innenminister Gerhard Karner traf am 17. Mai 2024 zu Arbeitsgesprächen mit dem zypriotischen Innenminister Konstantinos Ioannou sowie Vertretern aus sechs weiteren EU-Staaten in Nikosia zusammen.

zum Artikel


18.05.2024, 09:00 Uhr

Aktuelles

Schutz jüdischer Einrichtungen wird auf hohem Niveau gestärkt

Der Assistenzeinsatz des österreichischen Bundesheers zur Überwachung von schutzwürdigen Objekten und jüdischen Einrichtungen wird personell intensiviert.

zum Artikel


17.05.2024, 09:52 Uhr

Verkehrssicherheit

"Aktion Sicher": Polizei verstärkt Verkehrsüberwachung zu Pfingsten

Das Pfingst-Wochenende ist traditionell sehr verkehrsintensiv. Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten, gibt es deshalb auch alljährlich verstärkte verkehrspolizeiliche Maßnahmen. Die Bilanzen aus den Vorjahren bestätigen die Notwendigkeit dieser Kontrollen.

zum Artikel


17.05.2024, 09:00 Uhr

Sport

Innenministerium bereit, moldauischen Wintersportverband bei Initiativen zu unterstützen

Am 15. Mai 2024 fand in Wien ein Treffen zwischen dem Präsidenten des moldawischen Wintersportverbands Dimitri Torner und dem für den österreichischen Polizeisport zuständigen Leiter Günther Marek statt.

zum Artikel

alle Artikel

im FOKUS

24.04.2024, 11:30 Uhr

Europawahl

Unser Europa. Unsere Wahl. – Die Wahl zum Europäischen Parlament 2024

Die Seite des Bundeskanzleramts "Unser Europa. Unsere Wahl." informiert zu allen Themen rund um die Europawahl.

Am 9. Juni 2024 findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament für die Legislaturperiode 2024 bis 2029 statt. Das Bundeskanzleramt informiert auf einer eigens eingerichteten Seite zur Wahl und zur Arbeit des EU-Parlaments.

zum Artikel

16.05.2024, 14:40 Uhr

Wahlen

Vorläufige Zahlen der Wahlberechtigten für Europawahl

Die vorläufige Zahlen der Wahlberechtigten per 16. Mai 2024 stehen fest: Rund 6,4 Millionen Österreicher sind wahlberechtigt.

Bei der Europawahl am 9. Juni 2024 sind rund 6,4 Millionen Österreicherinnen und Österreicher wahlberechtigt. Die endgültige Zahl der Wahlberechtigten steht am 7. Juni 2024 fest.

zum Artikel

13.05.2024, 13:30 Uhr

Aktuelles

Hotline des Innenministeriums für Europawahl 2024

Die Hotline im Innenministerium für alle Fragen rund um die Europawahl geht am 13. Mai 2024 in Betrieb.

Die Hotline im Innenministerium für alle Fragen rund um die Europawahl geht am 13. Mai 2024 in Betrieb. Von Montag bis Freitag kann von 8 bis 17 Uhr kostenlos über die Nummer 0800 202220 angerufen werden, vom Ausland aus ist die Hotline unter +43 1 53126 2700 zu erreichen.

zum Artikel

23.04.2024, 09:30 Uhr

Aktuelles

APA-Interview mit Wahl-Leiter Gregor Wenda: Viele Neuerungen bei der EU-Wahl

Gregor Wenda, Leiter der Abteilung für Wahlangelegenheiten im Innenministerium, gab der APA Mitte April 2024 ein ausführliches Interview.

Die Europawahl am 9. Juni 2024 bringt eine Reihe an Neuerungen mit sich, wie Abteilungsleiter Gregor Wenda im APA-Interview erzählte. So kann man aufgrund der Wahlrechtsreform 2023 die Wahlkarte gleich bei der Abholung am Gemeindeamt zur Briefwahl nützen und wieder abgeben.

zum Artikel

BMI für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie einen der folgenden Links aktivieren, wird die Verbindung zu YouTube, Twitter oder Facebook hergestellt.

weitere Informationen

Youtub Logo
Mittwoch, 22. Mai 2024
Wien

Dienstag, 28. Mai 2024
Wien

Mittwoch, 29. Mai 2024
Burgenland

zu den Terminen