Aktuelles

Foto zu Artikel: Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
Foto: ©  BMI / Tuma

20.10.2021, 10:30 Uhr

Corona-Virus

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 783.996 Fälle, 11.209 verstorben und 748.250 genesen. 962 hospitalisiert, davon 218 intensiv. 3.727 Neuinfektionen österreichweit.

zum Artikel


Abteilungsleiter Wolfgang Müller, Sektionschef Hermann Feiner,  Geschäftsführer Albert Schauer, Innenminister Karl Nehammer, Gruppenleiter Markus Popolari und Direktorin Carmen Breitwieser.
Foto: ©  BMI/Jürgen Makowecz

19.10.2021, 16:19 Uhr

Innenministerium

Ehrungen anlässlich Digitalfunk "BOS Oberösterreich"

Innenminister Karl Nehammer ehrte anlässlich des Ausbaues mit dem Digitalfunk "BOS Oberösterreich" stellvertretend für alle am Projekt Beteiligten drei Personen am 19. Oktober 2021 in Wien. Der neue Digitalfunk wird mit mehr als 102.000 Funkgeräten an knapp 1.600 Basisstandorten betrieben.

zum Artikel


Karl Nehammer und Catherine DeBolle
Foto: ©  BMI

18.10.2021, 08:00 Uhr

Terrorismus

Kampf gegen Terrorismus: Österreich baut Zusammenarbeit mit Niederlande aus

Bei einem Arbeitsbesuch von Innenminister Karl Nehammer wurde eine Arbeitsgruppe gegen verschiedene Formen des radikalen Islam beschlossen.

zum Artikel


Moderne Einsatzmittel im Kampf gegen organisierte Kriminalität
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

16.10.2021, 14:51 Uhr

Auslandseinsatz

Suchtmittel: Erfolgreicher Drohneneinsatz in Nordmazedonien

Mit der Unterstützung aus Österreich konnte vergangenen Dienstag ein Drogenschmuggel verhindert werden. Fünf Verdächtige wurden festgenommen.

zum Artikel


Im neuen Anti-Terrorpaket sind unter anderem drei gepanzerte Fahrzeuge vom Typ "Survivor" enthalten.
Foto: ©  BMI/Jürgen Makowecz

15.10.2021, 14:25 Uhr

Budget

2022 bringt höchstes Sicherheitsbudget in BMI-Geschichte

Das Budget der Bundesregierung für 2022 sieht eine Erhöhung des Finanzrahmens für das Innenressort von 78,7 Millionen Euro auf insgesamt 3,25 Milliarden Euro vor. Im kommenden Jahr soll dieses Budget verwendet werden, um die begonnene Personal- und Ausrüstungsoffensive fort- und das geplante Anti-Terrorpaket umzusetzen.

zum Artikel


Nehammer:"Der Kampf gegen Gewalt in den eigenen vier Wänden ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Die Polizei ist hierbei ein wichtiger Akteur im Schutz von Gewaltopfern."
Foto: ©  BMI / Schober

13.10.2021, 12:20 Uhr

Innenministerium

Nehammer: Weiterer Schritt zur Erweiterung des Gewaltschutzes in Österreich

Bei Betretungs- oder Annäherungsverbot ist in Zukunft ein obligatorisches Waffenverbot auszusprechen. Das notwendige Gesetz passierte am 13. Oktober 2021 den Ministerrat.

zum Artikel


Presse und Medien

 
Keine Termine gespeichert