Aktuelles

Karner trifft Amtskollegen aus Amerika und China

US-Innenminister Alejandro Mayorkas und der chinesische Minister für Öffentliche Sicherheit Wang Xiaohong trafen am 18. und 19. Februar 2024 Innenminister Gerhard Karner zu Arbeitsgesprächen in Wien.

Nächster hochrangiger Besuch im Innenministerium in Wien: Nach einem Treffen mit dem US-Innenminister (Secretary for the Department of Homeland Security) Alejandro Mayorkas am 18. Februar 2024 traf Innenminister Gerhard Karner am 19. Februar den chinesischen Minister für Öffentliche Sicherheit Wang Xiaohong.

Themen waren unter anderem die Zusammenarbeit im Kampf gegen Menschenhandel und Schlepperei, um insbesondere Frauen und Kinder zu schützen. Auch über Rückführungen von illegalen Migranten und die Bekämpfung der internationalen Suchtgiftkriminalität wurde gesprochen. Hier soll es künftig eine stärkere Kooperation auf polizeilicher Ebene geben, vor allem im Kampf gegen synthetische Drogen. Die chinesische Delegation kehrte am 13. Februar 2024 wieder nach Peking zurück.

Innenminister Gerhard Karner sagte: "Die organisierte Kriminalität agiert international, deshalb braucht es auch internationale Zusammenarbeit der Polizeibehörden. Kein Land kann für sich allein agieren. Österreich ist hier ein hoch angesehener Partner, wie die Arbeitsgespräche mit dem US-amerikanischen und dem chinesischen Innenminister einmal mehr gezeigt haben."

Innenminister Gerhard Karner und der chinesische Minister für Öffentliche Sicherheit Wang Xiaohong.
Foto: ©  BMI

Artikel Nr: 26619 vom Mittwoch, 21. Februar 2024, 12:51 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Tirol

zu den Terminen