Aktuelles

Welt-Down-Syndrom-Tag: Polizisten als Superhelden

Beamte der WEGA und eine Beamtin des Landeskriminalamts Wien überraschten kleine Patienten der Down-Syndrom-Ambulanz der Klinik Landstraße in Wien mit einer Abseilaktion und Geschenken.

Als Superhelden verkleidete Bedienstete der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (WEGA) sowie eine Beamtin des Landeskriminalamts Wien überraschten am 21. März 2024, am Welt-Down-Syndrom-Tag, kleine Patienten der Down-Syndrom-Ambulanz der Klinik Landstraße in Wien. Sie tauschten ihre Uniformen gegen Kostüme und seilten sich aus 80 Metern Höhe verkleidet als Batman, Spiderman, Ironman oder Wonder Woman vom Hubschrauber-Landesplatz des Spitals ab.

Begleitet wurde die Aktion von der Wiener Polizeimusik mit einem Actionhelden-Medley. Danach wurden Polizei-Geschenke im Garten des Krankenhauses an die Kinder und Jugendlichen verteilt. Auch Familienministerin Susanne Raab und Innenminister Gerhard Karner waren anwesend.

"Die wahren Superhelden sind an diesem Tag die Kinder. Ich bin stolz und dankbar, dass es Polizistinnen und Polizisten gibt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Kinder in schwierigen Situationen glücklich zu machen", sagte der Innenminister.

Als Superhelden verkleidete Bedienstete der WEGA sowie eine Beamtin des Landeskriminalamts Wien bei der Abseilaktion.
Foto: ©  BMI/Karl Schober
Innenminister Gerhard Karner und Familienministerin Susanne Raab bei der Übergabe von Geschenken.
Foto: ©  BMI/Karl Schober

Artikel Nr: 26724 vom Donnerstag, 21. März 2024, 13:00 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Tirol

zu den Terminen