Aktuelles

Polizei Wien nimmt Versorgungswagen "Ceres" in Betrieb

Für die Verpflegung der Einsatzkräfte bei Großeinsätzen übergab der Innenminister am 23. Februar 2024 den Versorgungswagen "Ceres" an die Landespolizeidirektion Wien.

Innenminister Gerhard Karner übergab am 23. Februar 2024 in der Rossauer Kaserne in Wien das neue Versorgungsfahrzeug für Großkommandierungen an die Polizei. Das auch mit Blaulicht ausgestattete Fahrzeug wird vor allem bei größeren und länger andauernden Einsätzen, bei Sportveranstaltungen sowie bei Einsätzen in abgelegenen Gebieten wie etwa bei Suchaktionen benötigt, um die Polizistinnen und Polizisten mit warmen Getränken und Essen zu versorgen. Besonders viele Großeinsätze gibt es bei Demonstrationen in Wien. "Die Polizistinnen und Polizisten in den Einsatzeinheiten arbeiten sehr erfolgreich für die Sicherheit in unserem Land, vor allem bei Großeinsätzen. Dabei sollen sie auch ordentlich versorgt werden. Das ist eine wesentliche Voraussetzung, damit schwierige und herausfordernde Einsätze bewältigt werden können", sagte Innenminister Gerhard Karner.

Das Versorgungsfahrzeug hat den Funk-Rufnamen "Ceres", benannt nach der römischen Göttin des Ackerbaus. Der speziell ausgestattete Wagen der Marke Iveco verfügt über Kühl- und Kochmöglichkeiten. Bei der Übergabe wurden rund 70 Polizistinnen und Polizisten der Einsatzeinheit nach einer Fortbildung mit Gulasch versorgt.

Innenminister Gerhard Karner übergab am 23. Februar 2024 das neue Versorgungsfahrzeug für Großkommandierungen an die Polizei.
Foto: ©  BMI/Karl Schober

Artikel Nr: 26623 vom Freitag, 23. Februar 2024, 13:39 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Wien

Donnerstag, 25. April 2024
Tirol

zu den Terminen