Innenministerium

Nehammer: 4.300 zusätzliche Polizeibeamte bis Ende der Legislaturperiode

Innenminister Karl Nehammer sprach im Interview mit der Tageszeitung "Kurier" vom 18. Jänner 2020 und dem TV-Sender "schauTV" unter anderem über die Personaloffensive bei der Polizei sowie die Bereiche Asyl und Migration. Das Interview können Sie im unten angeführten Link ansehen.

"Wir starten mit einer Personaloffensive bei der Polizei. Diese soll bis Ende der Legislaturperiode 4.300 zusätzliche Polizeibeamte bringen", sagte Innenminister Karl Nehammer im Interview mit der Tageszeitung "Kurier" vom 18. Jänner 2020 und dem TV-Sender "Schau TV".

Zu den Bereichen Asyl und Migration sagte Innenminister Nehammer: "Im Regierungsprogramm finden sich viele Punkte, um einem neuen Flüchtlingsstrom kontrolliert zu begegnen. Wir haben uns auf die grenznahen Asylverfahren und auf die Weiterentwicklung der Rückkehrverfahrenszentren geeinigt, um jenen, die keine Bleibeberechtigung mehr haben, eine rasche Rückreise zu ermöglichen."

Die Regierung setze sich dafür ein, dass die Lebensumstände in Griechenland verbessert werden. "Aber wir setzen uns nicht für eine europaweite Verteilung der Flüchtlinge ein, weil dieses Modell gescheitert ist und dadurch das Schleppergeschäft befeuert wird", sagte Innenminister Nehammer.

Das Interview mit dem TV-Sender "schauTV" können Sie im unten angeführten Link ansehen.

Links:

Innenminister Karl Nehammer im Interview mit Ida Metzger vom "Kurier".
Foto: ©  BMI

Artikel Nr: 17624 vom Samstag, 18. Jänner 2020, 11:17 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Samstag, 29. Februar 2020
Wien

Samstag, 14. März 2020
Wien

Samstag, 14. März 2020
Salzburg

Freitag, 20. März 2020
Steiermark

Donnerstag, 26. März 2020
Steiermark

zu den Terminen