Internationale Zusammenarbeit

Goldgruber auf Arbeitsbesuch in Belgrad

Generalsekretär Mag. Peter Goldgruber besuchte am 27. und 28. September 2018 in Belgrad die Konferenz im Bereich Menschenhandel und traf mit dem serbischen Polizeidirektor Vladimir Rebic zu einem Arbeitsgespräch zusammen.

"Zunächst möchte ich unseren Partnern aus Serbien und Slowenien für die exzellente Arbeit und Kooperation danken, die dieses Twinning-Projekt gegen Menschenhandel möglich gemacht haben", sagte Mag. Peter Goldgruber, Generalsekretär im Innenministerium, bei der Kick-off Konferenz im Bereich Menschenhandel am 28. September 2018 in Belgrad in Serbien. "Ich möchte auch unserem Projektpartner, der Agentur für europäische Integration und wirtschaftliche Entwicklung (AEI), danken, die mit ihrer Kompetenz und Erfahrung zur erfolgreichen Umsetzung des Projektes beitragen."

Die Region Südosteuropa sei für Österreich von strategischer Bedeutung, sagte der Generalsekretär. "Einerseits, weil wir eine gemeinsame Geschichte haben, andererseits, weil wir vor den gleichen Herausforderungen stehen, beispielsweise die organisierte Kriminalität, den Drogenhandel, die irreguläre Migration und auch den Menschenhandel." Goldgruber betonte, "dass Österreich Serbien weiterhin bestmöglich auf seinem Weg in Richtung Europäische Union unterstützen wird."

Bezogen auf das Twinning-Projekt zur Bekämpfung von Menschhandel sagte der Generalsekretär, internationale Kooperation sei von äußerster Wichtigkeit, da es sich um ein globales Phänomen mit transnationaler Dimension handle. "Daher stehen für uns die Ermittlung und der Schutz der Opfer von Menschenhandel an erster Stelle."

Bei einem Arbeitsgespräch mit dem serbischen Polizeidirektor Vladimir Rebic betonte Goldgruber, "Serbien im gemeinsamen Kampf gegen Menschenhandel zu unterstützen und die Kooperation noch weiter zu vertiefen." Besuche bei der serbischen Reiterstaffel und der Spezialeinheit der serbischen Polizei SAJ rundeten den Besuch des Generalsekretärs in Serbien ab.

Generalsekretär Peter Goldgruber beim Besuch in Belgrad.
Foto: ©  BMI

Artikel Nr: 16285 vom Mittwoch, 3. Oktober 2018, 11:58 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

Presse und Medien

Freitag, 25. Jänner 2019
Oberösterreich

Samstag, 16. Februar 2019
Wien

Freitag, 22. Februar 2019
Wien

Mittwoch, 27. Februar 2019
Steiermark

Donnerstag, 28. Februar 2019
Steiermark

zu den Terminen