Europawahl 2019

Europawahl 2019: Vorläufiges Endergebnis inkl. Briefwahl

Das vorläufige Ergebnis der Europawahl am 26. Mai 2019 steht fest.

Die Landeswahlbehörden haben am 27. Mai 2019 die vorläufigen Länderergebnisse übermittelt, in denen nunmehr Ergebnisse der Briefwahl enthalten sind. Das vorläufige Endergebnis der Europawahl 2019 inklusive dieser Briefwahl-Stimmen lautet wie folgt:

Die Zahl der Wahlberechtigten betrug 6.416.169.

Es wurden 3.834.656 Stimmen abgegeben.

Davon waren

54.899 ungültig,

3.779.757 gültig.

Die gültigen Stimmen entfielen auf die einzelnen wahlwerbenden Parteien wie folgt (die Kurzbezeichnung stehen in den eckigen Klammern):

"Österreichische Volkspartei [ÖVP]" 1.305.954, das sind 34,6 %,

"Sozialdemokratische Partei Österreichs [SPÖ]" 903.151, das sind 23,9 %,

"Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) – Die Freiheitlichen [FPÖ]" 650.114, das sind 17,2 %,

"Die Grünen – Grüne Alternative [GRÜNE]" 532.194, das sind 14,1 %,

"NEOS – Das Neue Europa [NEOS]" 319.024, das sind 8,4 %,

"KPÖ Plus – European Left, offene Liste [KPÖ]" 30.086, das sind 0,8 %,

"EUROPA Jetzt – Initiative Johannes Voggenhuber [EUROPA]" 39.234, das sind 1,0 %.


Die Wahlbeteiligung betrug 59,8 %.

Aus diesem Ergebnis ergibt sich folgende Mandatsverteilung:

ÖVP: 7 Mandate
SPÖ: 5 Mandate
FPÖ: 3 Mandate
GRÜNE: 2 Mandate
NEOS: 1 Mandat

Die Bundeswahlbehörde wird in ihrer Sitzung am 12. Juni 2019 das amtliche Endergebnis feststellen.

Links:

Artikelfoto # 1
Foto: ©  BMI/Alexander Tuma

Artikel Nr: 17052 vom Montag, 27. Mai 2019, 19:48 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Freitag, 20. September 2019
Tirol

Samstag, 21. September 2019
Wien

Samstag, 21. September 2019
Salzburg

Mittwoch, 2. Oktober 2019
Oberösterreich

Donnerstag, 10. Oktober 2019
Tirol

zu den Terminen