Innenministerium

Helmut Tomac zum Generalsekretär im Innenministerium bestellt

Helmut Tomac, seit 2012 Tiroler Landespolizeidirektor, wurde am 7. Jänner 2020 zum neuen Generalsekretär im Innenministerium bestellt. In Tirol folgt ihm sein bisheriger Stellvertreter Edelbert Kohler nach.

Am 7. Jänner 2020 bestellte Innenminister Karl Nehammer Helmut Tomac zum Generalsekretär im Innenministerium. "Die Arbeit für die Sicherheit der Menschen in Österreich ist eine der wichtigsten Aufgaben und begleitet mich schon mein ganzes berufliches Leben. Es freut mich, dass ich dies in meiner neuen Aufgabe weiter führen kann und danke Innenminister Nehammer für das Vertrauen", sagte Generalsekretär Tomac.

Helmut Tomac, geboren 1965, absolvierte von 1988 bis 1990 die Ausbildung zum Exekutivbeamten und versah anschließend Dienst in verschiedenen Tiroler Polizeiinspektionen. Nebenberuflich studierte er nach seiner E1-Grundausbildung (Offizierskurs) Jus. 2007 war er als Referent im Ministerkabinett des Innenministeriums tätig. Im November 2008 wurde er zum Landespolizeikommandant und im September 2012 zum Landespolizeidirektor von Tirol ernannt. In Tirol folgt ihm nun sein bisheriger Stellvertreter Edelbert Kohler als Landespolizeidirektor nach.

Generalsekretär Helmut Tomac und Innenminister Karl Nehammer
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

Artikel Nr: 17603 vom Dienstag, 7. Jänner 2020, 17:01 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Freitag, 31. Jänner 2020
Oberösterreich

Mittwoch, 5. Februar 2020
Salzburg

Freitag, 14. Februar 2020
Wien

Samstag, 15. Februar 2020
Wien

Samstag, 29. Februar 2020
Wien

zu den Terminen