Innenministerium: Offene Stelle

Direktion Digitale Services sucht IT-Spezialisten

Die Direktion Digitale Services des Bundesministeriums für Inneres sucht IT-Spezialisten. Aktuelle Ausschreibungen werden auf der Jobbörse des Bundes veröffentlicht. Der Link zur Jobbörse ist am Ende des Textes angefügt.

Durch die Reorganisation der Zentralstelle wurden auch die Voraussetzungen für eine moderne und gut organisierte IT im Bundesministerium für Inneres geschaffen. Um das zusätzlich benötigte Personal rekrutieren zu können, werden auch Karrieremessen besucht und Infostände betrieben.

Die Digitalisierung schreitet voran und bewirkt, dass es kaum noch Geschäftsprozesse gibt, die gänzlich ohne Unterstützung von Informations- und Kommunikationstechnologie auskommen. Auch im Bundesministerium für Inneres ist dieser Trend nicht aufzuhalten. Daher wurde der interne IT-Dienstleister des Ressorts, die Direktion Digitale Services (DDS), neu aufgestellt, an die aktuellen Erfordernisse angepasst und fit für die Zukunft gemacht. Der Hauptsitz der DDS wurde bei der Neuorganisation in den Komplex des Europlaza in Meidling verlegt.

Bei der Evaluierung der Organisation und durch die Analyse von Aufgaben und Risiken wurde festgestellt, dass es erforderlich ist, in verschiedenen Bereichen zusätzliche Ressourcen aufzubauen und daher auch Personal anzuwerben, um zum Beispiel die erforderliche und angemessene Resilienz erreichen zu können oder auch die digitale Souveränität sicherstellen zu können, die im Aufgabenbereich des BMI unabdingbar ist.
Das BMI sucht daher Spezialisten im gesamten Spektrum der IT-Landschaft und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, sowohl für Berufseinsteiger (z. B. nach IT-Lehre, IT-HTL oder IT-Studium) als auch für erfahrene IT-Fachkräfte aller Ebenen. Zu den Aufgaben zählen beispielsweise die Entwicklung von eigenen Apps und Programmen sowohl für die Polizei als auch für spezielle Einsatzkräfte oder die Verwaltung, die Planung, der Aufbau und die Konfiguration der Infrastruktur, der Betrieb und die Betreuung des Digitalfunk, die Kommunikation, Bedarfsanalyse und die Umsetzung von Projekten mit unseren Kunden (intern und extern), Mitwirkung bei der strategischen Ausrichtung der DDS oder aber auch der Schutz der Systeme und Informationen durch präventive Maßnahmen im Inforationssicherheits-Management-Team (ISMS) bzw. als Analyst, der Sicherheitsvorfälle detektiert, analysiert und forensisch aufarbeitet (um nur einen kleinen Auszug der Aufgaben anzuführen).

Rekrutierungsmaßnahmen der DDS

Um diesen Aufbau zu beschleunigen und um die genannten Informationen auch in IT-Kreisen bekannt zu machen und zu verbreiten, wurden bereits Fach- und Karrieremessen besucht. Dabei war die DDS auch mit eigenen Informationsständen vertreten. Die letzte Veranstaltung dieser Art fand am 10.11.2022 im Andaz Vienna statt.
Es handelte sich dabei um das IT Karriere Forum, das durch die Firma LSZ veranstaltet wird. In etwa 500 interessierte Besucherinnen und Besucher standen dabei Schlange, um über die DDS, deren Aufgabenbereiche, die Bezahlung oder Themen wie Telearbeit, Teilzeitarbeit, Work-Life-Balance im BMI uvm. informiert zu werden. Nach den Eröffnungsworten durch die Gastgeberin, Frau Claudia Marx, begannen die teilnehmenden Unternehmen mit ihren 10-minütigen Präsentationen, ehe es mit dem "Networking" an den Infoständen losging.

Das Interesse am Stand des BMI war sehr groß und die vertretenen Mitarbeiter des BMI beantworteten die Fragen von HTL-Schülern, die interessiert an zukünftigen Bezugsmöglichkeiten waren, aber auch von Studenten, Absolventen und IT-Fachkräften mit langjähriger Berufspraxis. Viele waren erstaunt über die Möglichkeiten, die unsere Organisation zu bieten hat. Die Teilnehmer, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht an der DDS interessiert waren, wurden nach einer kurzen Mittagspause durch einen Vortrag des CISO des BMI, DI Eichinger BSc, über die IT im Bundesministerium für Inneres informiert, was auch für einen zweiten Ansturm auf den Infostand bei der Nachmittagsrunde des "Networking" sorgte. Das Interesse an der DDS durch aktuelle und zukünftige Arbeitnehmer ist sehr groß. Um den Personalstand zu erhöhen, werden auch in Zukunft Informationsstände auf Events betrieben werden, da die DDS auf diese Art gut auf die Möglichkeiten aufmerksam machen kann.

In der Jobbörse des Bundes werden in den nächsten Wochen und Monaten immer wieder verfügbare Jobs bekanntgegeben. Sollten Sie auf Jobsuche sein oder sich beruflich verändern oder weiterentwickeln wollen, besuchen Sie regelmäßig diese Webseite. Vielleicht finden Sie auf diesem Weg Ihren neuen Traumjob.

Links:

Michael Eichinger, CISO des Innenministeriums, und Mitarbeiter Stephan Aschauer am BMI-Stand beim IT Karriere Forum der Firma LSZ.
Foto: ©  LSZ GmbH

Artikel Nr: 20156 vom Freitag, 18. November 2022, 06:00 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

 
Keine Termine gespeichert