E-Learning

40 neue "Demenzfreundliche Dienststellen"

40 Polizeidienststellen erhielten im Juni 2022 die Auszeichnung "Demenzfreundliche Dienststelle". Seit 2016 können Polizistinnen und Polizisten das Online-Training "Einsatz Demenz" über die behördeninterne Lernplattform e-Campus absolvieren und sich damit für das Gütesiegel qualifizieren.

Mit Juni 2022 wurden 40 Dienststellen im Rahmen der Initiative "Einsatz Demenz"
als neue demenzfreundliche Dienststellen zertifiziert. Aus einer Initiative des E-Learning-Centers (ELC) des Innenressorts wurde seit 2015 in Kooperation mit der MAS Alzheimerhilfe sowie der Donau-Universität Krems ein Online-Training für die Polizei entwickelt. Das Ziel ist eine umfangreiche Kompetenzschulung im Einsatz für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen.

E-Learning als Schlüssel für soziale Kompetenzen

Der Kurs ist in drei Module aufgeteilt. Das erste Modul setzt sich mit den Grundlagen und der Diagnose von Demenz auseinander, das zweite Modul behandelt die Kommunikationsmethoden und das dritte soll helfen, Menschen mit Demenz besser zu verstehen. Im Kurs heißt es zum Beispiel: "Menschen mit Demenz können verständlich kommunizieren – vor allem dann, wenn das Umfeld verständnisvoll reagiert." Das E-Learning-Center betreibt die Online-Lernplattform des Bundesministeriums für Inneres (e-Campus des BMI), die allen Polizistinnen und Polizisten Österreichs sowie allen Bediensteten des Bundesministeriums für Inneres zur Verfügung steht.

"Einsatz Demenz"

Bisher wurden im Rahmen dieses Projekts über 17.000 Polizistinnen und Polizisten geschult und 282 Polizeidienststellen mit dem Zertifikat "Demenzfreundliche Dienststelle" ausgezeichnet. Neben zahlreichen Preisen, wie der "SozialMarie 2018", dem "eAward" und dem österreichischen Verwaltungspreis 2019" sowie dem "eLearning Award 2020", wurde das Projekt von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in die "WHO-Demenz-Toolbox" aufgenommen.

Neben der Bewusstseins- und Wissensvermittlung zum Thema Demenz ist die Vernetzung mit Partnern ein wichtiger Teil des Projekts. In Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Alters- und Pflegeheimen, Blaulichteinrichtungen, Behörden sowie sozialen Vereinen soll auf regionaler Ebene Wissensaustausch in einem strukturierten Netzwerk erfolgen.

Neu zertifizierte Dienststellen:

• BPK Völkermark
• BPK Melk
• BPK St. Pölten-Land
• PI Brunn an der Wild
• PI Gablitz
• PI Gars am Kamp
• PI Grafenwörth
• PI Herzogenburg
• PI Mauerbach
• PI Andorf
• PI Gunskirchen
• BPK Graz Umgebung
• PI Fehring
• PI Feldkirchen bei Graz
• PI Gleinstätten
• PI Haus
• PI Hausmannstätten
• PI Josef Heißl Straße
• PI Kalsdorf bei Graz
• PI Kumberg
• PI Lebring
• PI Raaba
• PI Straß in der Steiermark
• PI Unterpremstätten
• LPD Tirol Büro L1
• PI Altach
• PI Lech
• PI Nenzing
• PI Thüringen
• PI Boltzmanngasse
• PI Fuhrmanngasse
• PI Hernalser Gürtel
• PI Julius-Tandler-Platz
• PI Kandlgasse
• PI Kopernikusgasse
• PI Otto-Wagner-Platz
• PI Stiftgasse
• PI Stumpergasse
• PI Urban-Loritz-Platz
• SPK Josefstadt

40 neue "Demenzfreundliche Dienststellen" in den Bundesländern.
Foto: ©  BMI
Aus einer Initiative des E-Learning-Centers (ELC) des Innenressorts in Kooperation mit der Donau-Universität Krems wurde seit 2015 ein Online-Training für die Polizei entwickelt.
Foto: ©  BMI

Artikel Nr: 19772 vom Mittwoch, 6. Juli 2022, 07:30 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Samstag, 20. August 2022
Wien

Mittwoch, 24. August 2022
Tirol

Mittwoch, 24. August 2022
Tirol

Samstag, 27. August 2022
Wien

Donnerstag, 1. September 2022
Tirol

zu den Terminen