Bildungszentrum Ybbs

Bildungszentrum Niederösterreich
© BMI / J. Kendlbacher

Vorwort der Leiterin: Oberst Mag.a iur Nicole Buchinger

Wer sich für den verantwortungsvollen Berufsstand des Polizeibeamten interessiert, sollte sich des traditionellen Hintergrundes bewusst sein. Das Konzept der Errichtung einer Gendarmerie wurde am 08.06.1849 von Kaiser Franz Josef I bewilligt.

Kein anderer Berufsstand steht so im Fokus der Öffentlichkeit als der eines Polizisten. Die Beweggründe einer Person, welche in diesem Beruf tätig sein möchte, sind divergierend. Menschen zu helfen, einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, einer abwechslungsreichen Tätigkeit nachzugehen sowie diverse Aufstiegschancen, werden hierbei genannt. Wie in jedem anderen Berufsfeld auch, müssen die Fähigkeiten des polizeilichen Daseins erst erlernt werden.

Da der Beruf von PolizeibeamtInnen sich als vielfältig und herausfordernd gestaltet, ist es wichtig bereits in der Ausbildung unterstützend darauf Bedacht zu nehmen.

Neben den Rechtsmaterien entsprechenden Unterrichtsgegenständen liegt in der polizeilichen Ausbildung ein Schwerpunkt auf Persönlichkeitsbildung. Die hauptamtlich Lehrenden vermitteln den PolizeischülerInnen dementsprechende Werte in Bezug auf Menschenrechte, Berufsethik, Psychologie, Kommunikation und Konfliktmanagement. Unterrichtsfächer wie Einsatztraining, Kriminalistik und Bürokommunikation gewährleisten eine optimale Ausbildung für den zukünftigen polizeilichen Außendienst.

zurück zur Übersicht


Über uns

Das Bildungszentrum Ybbs an der Donau wurde im Juli 1993 als Außenstelle der Schulabteilung des Landesgendarmeriekommandos für Niederösterreich eingerichtet. In der Folge wurden die Standorte Zwentendorf (Außenstelle) und Wien/Meidling aufgelassen und in den Standort Ybbs/Donau eingegliedert.
 
Mit der Errichtung der Bildungszentren für die Sicherheitsexekutive wurde Ybbs an der Donau zum Standort der Grundausbildung für Niederösterreich schlechthin. Neben der Grundausbildung für Exekutivbeamte werden in Ybbs an der Donau berufsbegleitenden Ausbildung angeboten.

Für diese Aufgaben steht derzeit folgendes Team zur Verfügung:

Leitung: Oberst Mag.a iur Nicole Buchinger 

Leitung-Stellvertreter: Oberstleutnant Erwin Kletzl, BA

Hauptamtlich Lehrende: 28

zurück zur Übersicht


Infrastruktur

Insgesamt stehen für die Ausbildung und Fortbildung der Exekutivbeamten sowie für Seminare neun Lehrsäle - für 20 bis 30 Teilnehmer - zur Verfügung. Hierzu kommen noch ein EDV-Lehrsaal mit 28 Arbeitsplätzen. Sämtliche Unterrichtsräume sind mit nach gegenwärtigem Stand und der aktuellen Lehrmethodik entsprechenden Hilfsmitteln ausgestattet.
 
Für die Unterbringung der Lehrgangsteilnehmer stehen 54 Betten zur Verfügung. Zum Wohlfühlen kommen noch zwei große Aufenthaltsräume samt Teeküche und Fernsehecken hinzu. Für den Bewegungshungrigen stehen nicht nur der Donauradwanderweg und die damit verbundenen Lauf- und Wander-möglichkeiten, sondern auch ein großzügig ausgestatteter Fitnessraum zur Verfügung. Die vom Polizeisportverein betriebene Sauna sorgt für die nötige Entspannung. 
 
Die Stadt Ybbs an der Donau bietet in zentraler Lager sämtliche aktuellen Supermärkte sowie exquisite und ausgesuchte Läden in der Innenstadt zum preiswerten Einkauf. Zahlreiche Gastronomiebetriebe laden zum Verweilen und zur Unterhaltung ein.

EDV Lehrsaal
Foto: ©  BMI / J. Kendlbacher
Fitnessraum
Foto: ©  BMI / J. Kendlbacher
Lehrsaal
Foto: ©  BMI / J. Kendlbacher

zurück zur Übersicht


Standort

Mit dem Auto ist das Bildungszentrum Ybbs über die A1 – Abfahrt Ybbs an der Donau sehr gut zu erreichen. Bahnreisende gelangen über die Westbahnstation bei Ybbs-Kemmelbach durch die bestehenden Buslinien zum Busbahnhof in Zentrumslage und nach 300 Metern Fußweg zur Bildungsstätte.

Das historische Gebäude befindet sich in idyllischer Lage. Es grenzt südwestlich an die sehenswerte Altstadt von Ybbs an der Donau und ermöglicht auf der nordöstlichen Seite einen romantischen Blick auf die Donau und ihren beeindruckenden Schiffsverkehr.

zurück zur Übersicht


Kontakt

Bundesministerium für Inneres
Sicherheitsakademie
Bildungszentrum Ybbs
Kirchengasse 12-14
3370 Ybbs an der Donau

Tel.: +43-(0)59133-92-7366
E-mail: BMI-I-A-5-BZS-N@bmi.gv.at

zurück zur Übersicht