Sport

Eindrucksvolle Bilanz zum 30. Geburtstag

Die Polizistin und "Grande Dame" des österreichischen Fußballs Nina Burger feierte am 27. Dezember 2017 ihren 30. Geburtstag. Die eindrucksvolle Bilanz einer Goalgetterin.

Nina Burger fing 1995 in Hausleiten mit dem Fußballspielen an. 2001 wechselte sie nach Langenrohr, wo sie zwei Jahre später in der NÖ-Landesliga den Meistertitel holte. Von 2005 bis 2014 spielte Burger für den Bundesligisten SV Neulengbach. Sie gewann zahlreiche Titel und wurde sechs Mal Torschützenkönigin. 2010 wurde sie zur Fußballerin des Jahres gewählt. Mit Neulengbach gelang ihr der Einzug ins Viertelfinale der UEFA Women’s Champions League. 2014 wechselte sie zu Houston Dash in die National Women’s Soccer League, der höchsten Liga im Frauenfußball in den USA. Seit 2015 spielt sie beim deutschen Sportverein SC Sand.

In der österreichischen Frauen-Nationalmannschaft debütierte Burger 2005. Die ersten beiden Tore schoss sie im zweiten Länderspiel. Nina Burger ist Teil jener Mannschaft, die den 3. Platz bei der "Women's EURO 2017" erreichte. 2016 gewann sie mit der Nationalmannschaft auch den Cyprus Cup. Sie ist sowohl die Spielerin mit den aktuell meisten Einsätzen als auch die Rekordtorschützin der rot-weiß-roten Damen-Auswahl. Beim WM-Qualifikationsspiel gegen Israel erzielte sie ihren 52. Treffer bei inzwischen 97 Länderspielen.

"Ich gratuliere Nina Burger sehr herzlich zu ihrem 30. Geburtstag und bin sehr stolz, Sportlerinnen wie Sie in den Reihen der Polizei zu haben", sagte Innenminister Herbert Kickl. "Sie verkörpern mit Disziplin, Ausdauer und Leidenschaft allesamt Eigenschaften, die auch im Polizeiberuf sehr wichtig sind." Zur Wiener Polizei kam Nina Burger 2007. Derzeit ist sie in unbezahltem Karenzurlaub.

Nina Burger - eine eindrucksvolle Bilanz zum 30. Geburtstag.
©  LPD Wien/Karl Schober

Artikel Nr: 15424 vom Mittwoch, 27. Dezember 2017, 13:45 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

Presse und Medien

Samstag, 27. Jänner 2018
Wien

Samstag, 03. Februar 2018
Wien

Samstag, 03. Februar 2018
Salzburg

Montag, 12. Februar 2018
Oberösterreich

Samstag, 17. Februar 2018
Wien

zu den Terminen