Meldestellen

Das Bundeskriminalamt leitet, koordiniert und steuert alle überregionalen und internationalen Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung und ist Anlauf- und Meldestelle für Bürgerinnen und Bürger, die verdächtige Beobachtungen wahrnehmen. Die Hinweise können anonym und unbürokratisch weitergegeben werden. Straftaten können auch in jeder Polizeidienststelle angezeigt werden.

Seit 1. Jänner 2013 ist der Entminungsdienst des Bundeskriminalamts im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport (BMLVS) angesiedelt.

Wenn Sie Kriegsrelikte entdecken, von denen Sie der Meinung sind, dass sie Sprengkraft enthalten, verständigen Sie unverzüglich die Polizei unter der Notrufnummer 133 &.

Bundesbedienstete können den Verdacht einer unter den Aufgaben des Bundesamts zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK) erwähnten strafbaren Handlung auch direkt und außerhalb des Dienstwegs an das BAK melden.

Wenn Sie auf einer Web-Seite oder in einer News-Group Beiträge mit neonazistischen, rassistischen und antisemitischen Inhalten vorfinden, melden Sie bitte Ihre Wahrnehmung der Meldestelle NS-Wiederbetätigung.

Meldestellen des Bundeskriminalamts

Meldestelle des Bundesamtes zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung

Meldestelle des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung