Sicherheitsakademie

SIAK-Journal

SIAK Journal
SIAK Journal

Das vierteljährlich erscheinende SIAK-Journal ist die Zeitschrift des BMI für "Polizeiwissenschaft und polizeiliche Praxis". Neben dem Anspruch auf zeitgemäße und vor allem  kontinuierliche wissenschaftliche Qualität, ist die bestimmende inhaltliche Zielsetzung auf eine interdisziplinäre und breit angelegte Diskussion zu Inhalten und Phänomenen der Polizei/Polizeiarbeit und  Sicherheit im Allgemeinen ausgerichtet. Neben den nationalen Themenstellungen gibt es eine wesentliche Gewichtung zu Artikeln aus internationalen Forschungstätigkeiten. Das SIAK-Journal versteht sich zudem als verbindende Plattform zwischen den Vertreterinnen und Vertretern der Scientific Community und dem operativen Praxisgeschehen. Die Präsenz der Artikel in elektronischen wissenschaftlichen Datenbanken erhöht die erforderliche Transparenz, ermöglicht Disziplinen übergreifende Diskussionen und trägt so zur Erweiterung von forschungsrelevanten Inhalten bei. Das SIAK-Journal versteht sich als kompaktes und innovatives Sprachrohr zwischen Wissenschaft und den Spannungsfeldern der sich stets wandelnden Aspekte im Bereich der "Sicherheit".

Links:

Downloads:

zurück zur Übersicht


Informationen für Autorinnen und Autoren

Einreichung von Artikeln

Autorinnen und Autoren sind eingeladen, Beiträge einzureichen, die der inhaltlichen und qualitativen Zielsetzung des Journals entsprechen. Willkommen sind insbesondere Beiträge mit hohem Innovationsgehalt und Österreich-Bezug.

Die Hinweise für Autorinnen und Autoren enthalten detaillierte Informationen zum Publikationsprozess und den formalen Anforderungen ( Hinweise für Autorinnen und Autoren (75 KB)  ).

Zur optimalen Erstellung des Manuskriptes sollte die Dokumentenvorlage für Autorinnen und Autoren verwendet werden ( Dokumentenvorlage für Autorinnen und Autoren (42,5 KB)  ).

zurück zur Übersicht


Informationen zum Journal

SIAK-Journal – Zeitschrift für Polizeiwissenschaft und polizeiliche Praxis

ISSN 1813-3495

Herausgeber

Bundesministerium für Inneres, Sicherheitsakademie
Herrengasse 7
A 1010 Wien

Herausgeberkomitee

Christian Bachhiesl, Wolfgang Brandstetter, Harald Eberhard, Hermann Feiner, Christian Grafl, Andreas Hauer, Karl Hutter, Matthias Klaus, Konrad Kogler, Norbert Leitner, Franz Matscher, Josef Pfaffenlehner, Susanne Reindl-Krauskopf, Wilhelm Sandrisser, Christian Semler, Mathias Vogl

Kontakt

siakjournal@bmi.gv.at

Verlag und Abo

Neuer Wissenschaftlicher Verlag / NWV GmbH
office@nwv.at
http://www.nwv.at/

Open Access Policy

Bei der elektronischen Version des SIAK-Journals handelt es sich um eine Open-Access Publikation. Der gesamte Inhalt der Zeitschrift ist frei im Internet zugänglich. Nutzerinnen und Nutzern ist es erlaubt, Artikel kostenlos zu lesen, herunterzuladen sowie auszudrucken. Darüber hinaus ist eine Suche in den Volltexten möglich und eine Verlinkung auf die Zeitschrift bzw. einzelne Artikel explizit erwünscht und gestattet. Die gedruckte Version des SIAK-Journals erscheint im Verlag NWV.

zurück zur Übersicht