Öffentliche Sicherheit - Das Magazin des Innenministeriums

Ausgabe 11/12 2014

cover
Ausgabe 11/12 2014  ©© BMI

ARZNEIMITTELFÄLSCHUNG

Operation "Vigorali" (652 kB)
Der Online-Handel mit gefälschten Arzneimitteln ist ein lukratives Geschäft. Spezialisten des Bundeskriminalamts ermittelten erfolgreich gegen eine europaweit agierende kriminelle Organisation.

KRIMINALISTIK

Simuliertes Altern (304 kB)
Die Polizei bearbeitet mit der "Aging-Methode" Porträtfotos von Menschen, nach denen seit längerer Zeit gefahndet oder gesucht wird, um deren Aussehen auf den Fotos altersmäßig zu simulieren.

KRIMINALTECHNIK

Wissens- und Erfahrungsaustausch (340 kB)
Bei einem Waffensymposium der deutschsprachigen Länder in Wien referierten Kriminaltechniker über neue Erkenntnisse und interessante Fälle.

CYBER-SICHERHEIT

Smartphone-Schädlinge (202 kB)
Die Verbreitung von Schadsoftware für mobile Geräte nimmt zu. Die Schädlinge richten sich fast ausschließlich gegen Geräte, die Android-Betriebssysteme verwenden.

DATENVERBUND

Offene Daten (344 kB)
Ein Überblick über die Möglichkeiten und Entwicklungen im Bereich "Open Data". Auch das Bundesministerium für Inneres stellt offene Daten für die Allgemeinheit zur Verfügung.

FORUM ALPBACH

Sicherheit in der digitalen Welt (300 kB)
Die Herausforderungen der digitalen Welt standen im Zentrum einer Veranstaltung beim Forum Alpbach 2014. Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Konrad Kogler diskutierte mit Experten und Studenten über Herausforderungen und Normen für den digitalen Raum.

POLIZEIKOOPERATION

Sicherheit durch Zusammenarbeit (290 kB)
Das Ende August 2014 abgeschlossene IPA-Projekt zur Unterstützung der Polizei in Bosnien-Herzegowina wird in einem EU-Twinning-Projekt fortgeführt.

AUSLANDSMISSIONEN

50 Jahre Auslandseinsätze (338 kB)
Seit 1964 sind österreichische Polizistinnen und Polizisten bei Friedenmissionen in Krisenregionen im Einsatz. Bisher nahmen über 1.400 Exekutivbedienstete an 33 friedensunterstützenden Missionen teil.

KATASTROPHENSCHUTZMANAGEMENT

Nationale Risikoanalyse (347 kB)
Das Innenministerium hat im Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagement (SKKM) einen Risikoanalyseprozess eingerichtet, der auch eine erste gesamtstaatliche Risikoanalyse enthält.

ZEITGESCHICHTE

Am Tor zur Freiheit (675 kB)
Im August 1989 flüchteten Hunderte DDR-Bürger von Ungarn nach Österreich. Die Flüchtlingswelle stellte im "Wendejahr" Exekutive, Hilfsorganisationen und Bevölkerung vor große Herausforderungen.

ITALIEN

200 Jahre Carabinieri (734 kB)
Die Carabinieri sind Italiens Gendarmerie und die vierte Teilstreitkraft des Militärs. Die Doppelfunktion geht auf ihre Gründung vor zweihundert Jahren zurück.

LIECHTENSTEIN

Fürstliche Grenadiere (343 kB)
Vor 25 Jahren wurde die Interventionseinheit der Landespolizei in Liechtenstein gegründet – als Antwort auf Sonderlagen und Terrorbedrohungen.

POLIZEIMUSEUM HAMBURG

Polizei-Mitmach-Museum (353 kB)
Das neue Polizeimuseum Hamburg vermittelt Einblicke in die Geschichte des Sicherheitswesens in der Hansestadt von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart.

GEDENKSTEIN

"Vier Helden verloren" (579 kB)
Ein Jahr nach der Tragödie von Annaberg, bei der drei Polizisten und ein Rettungssanitäter erschossen worden waren, wurde am 17. September 2014 in Lassinghof ein Gedenkstein enthüllt.

ÖSTERREICH/ESTLAND

Verstärkte Zusammenarbeit (263 kB)
Österreich und Estland verstärken die Zusammenarbeit im Bereich der inneren Sicherheit. Kooperiert werden soll vor allem in regionalen Partnerschaften wie dem Forum Salzburg und der Lappeenranta-Gruppe.

PORTRÄT

Maipech und Scharrharz (526 kB)
Der niederösterreichische Kriminalbeamte Ernst Schagl betreibt in seiner Freizeit mit fünf Pecher-Kollegen die letzte Föhrenharz-Naturgewinnung Europas.

ÖFFENTLICHE VERWALTUNG

Reform der Staatsaufgaben (66 kB)
Die von der Bundesregierung eingesetzte Aufgabenreform- und Deregulierungskommission hat im Juni 2014 ihre Arbeit aufgenommen. Der Kommission gehören auch Mitarbeiter des BMI an.

DIVERSITÄT

Vielfalt als Chance (161 kB)
Gehörlose und blinde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in die Bundespolizei aufgenommen. Damit startet ein Pilotprojekt, das sich mit Vielfalt innerhalb einer modernen Polizei befasst.

MODERNE POLIZEI

Nützliche Tools (179 kB)
Die elektronische Personaleinsatzplanung (ePEP) sowie Verbesserungen bei der Einsatz- und Dienstdokumentation (EDD 4.0) sind Teile der Maßnahmen des Projekts "Moderne Polizei".

POLIZEIWISSENSCHAFT

Zehn Jahre SIAK-Journal (104 kB)
Im November 2004 erschien die erste Ausgabe des "SIAK-Journals", der "Zeitschrift für Polizeiwissenschaft und Polizeiliche Praxis" im Innenministerium.

CLUB INNENMINISTERIUM

Kicken für einen guten Zweck (212 kB)
Spenden für Familien von verunglückten Polizisten zu sammeln, war das Ziel eines Benefiz-Fußballturniers am 15. Oktober 2014 im Ernst-Happel-Stadion in Wien. Organisiert wurde die Veranstaltung vom "Club Innenministerium".

STRAFPROZESSRECHT

Das Comeback des "Verdächtigen" (262 kB)
Mit der Strafprozessreform, die am 1. Jänner 2015 in Kraft tritt, kehrt die Rolle des "Verdächtigen" zurück in die Systematik der Strafprozessordnung.

TECHNIK UND RECHT

Drohnen, E-Call und Dash-Cams (186 kB)
Rechtsfragen im Zusammenhang mit unbemannten Fluggeräten, intelligenten Verkehrssystemen und Kfz-Kameras standen beim 8. Österreichischen IT-Rechtstag am 23. Mai 2014 in Wien zur Debatte.

DATENSCHUTZRECHT

Neues im Datenschutz (131 kB)
Datenschutz-Grundverordnung, Vorratsdatenspeicherung, Datenschutz-Grundverordnung, „Recht auf Vergessen“: Im Datenschutzrecht hat sich in letzter Zeit viel getan.

JURISTISCHER WORKSHOP

Herausforderungen und Erfahrungen (112 kB)
Bei einem Juristischen Workshop am 11. September 2014 befasste sich der Präsident des Verwaltungsgerichts Wien, Univ.-Doz. Dr. Dieter Kolonovits, mit den neuen Landesverwaltungsgerichten.

VERKEHRSRECHT

Straßenverkehr und Recht (132 kB)
Entscheidungen des VwGH zu den Themen Telefonieren während der Fahrt, Verantwortlichkeit des Beladers und Ausnahmegenehmigung für das Parken in Kurzparkzonen.

STANDORTBESTIMMUNG

Vermisstensuche mit Drohnen (114 kB)
Ein neues Drohnensystem – in Kooperation zwischen der Ferdinand-Porsche-Fern-FH und dem Roten Kreuz Niederösterreich – soll künftig Einsätze der Suchhundestaffeln des Roten Kreuzes unterstützen.

POLIZEITECHNIK

Reichhaltiges Angebot (328 kB)
Die GPEC 2014 in Leipzig bot einen Überblick über technische Neuerungen bei polizeilichen Einsatzmitteln, Kriminaltechnik, Forensik sowie Fahrzeug- und Verkehrstechnik.

UNFALLVERHÜTUNG

Schützende Fenstersicherungen (142 kB)
Jedes Jahr sterben in Österreich zwei bis drei Kinder bei Stürzen aus dem Fenster. Mit einfachen Maßnahmen kann verhindert werden, dass Kleinkinder Fenster öffnen und hinunterstürzen.

DIENSTHUNDE

Körperschutz für Vierbeiner (291 kB)
Auch Polizeidiensthunde sind im Einsatz gefährlichen Attacken ausgesetzt wie ihre Hundeführer und gehören ebenso geschützt.

SICHERHEIT AM SCHIESSSTAND

Gut Schuss! (284 kB)
Auf Schießständen sind spezielle Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Wichtig ist auch der Schutz von Ohren und Augen.