Sicherheitsakademie

Die Sicherheitsakademie ist gemäß Sicherheitspolizeigesetz die Bildungs- und Forschungseinrichtung für die Bediensteten des Bundesministeriums für Inneres.

Speziell in den Bereichen der Polizei- und Sozialwissenschaften sowie in der Führungs-, Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung sehen wir unsere Kernkompetenzen. Praxisnähe und qualitativ hochwertige Inhalte kennzeichnen unsere Bildungsveranstaltungen.

Wir bieten unser umfangreiches, ständig aktualisiertes Wissen und unsere Handlungskompetenz auch interessierten Privatpersonen an.

Wie keine andere Organisation können wir in diesen Bereichen auf einen großen Erfahrungsschatz sowie fachliches Know-how zurückgreifen.

Im Hinblick auf ein vereinigtes Europa ist es uns möglich, durch Kooperationen mit anderen europäischen Polizeiakademien vernetzte Inhalte anzubieten.

Aktuelles

13.05.2024, 10:35 Uhr

Aktuelles

"Internationaler Workshop Deeskalation" an der SIAK Wien

Expertinnen und Experten aus Deutschland und Österreich trafen sich vom 29. bis 30. April 2024 in Wien. Beim Workshop wurden Kommunikation als wichtigstes Einsatzmittel im Polizeiberuf sowie spezielle Methoden zur Deeskalation besprochen.

zum Artikel


13.05.2024, 09:46 Uhr

Internationales

Kooperationsvereinbarung zwischen der SIAK und der türkischen Polizeiakademie

Dr. Norbert Leitner, Direktor der SIAK, und Professor Dr. Yilmaz Çolak, Präsident der türkischen Polizeiakademie, unterzeichneten im April 2024 ein Memorandum of Understanding in Wien.

zum Artikel


09.10.2023, 15:00 Uhr

Aktuelles

Lehrlingsausbildung im Innenministerium mit Gütesiegel zertifiziert

Im Innenministerium wurde am 9. Oktober 2023 der Abschluss der ersten "Lehrlinge zur Assistentin und zum Assistenten in der Sicherheitsverwaltung" gefeiert. Die Dienststellen der Lehrlinge wurden mit dem Gütesiegel "Lehrbetrieb der Zukunft" ausgezeichnet.

zum Artikel