Öffentliche Sicherheit

Das Magazin des Innenministeriums

Ausgabe 5/6 2021

cover
Ausgabe 5/6 2021  ©BMI

FRAUEN IN DER POLIZEI

30 Jahre gleichberechtigt (1,5 MB)
Seit 1991 sind Frauen den Männern im Polizeidienst gleichgestellt. Heute beträgt der Frauenanteil in der Bundespolizei 20 Prozent. In Top-Führungspositionen sind nur wenige Polizistinnen.

FRAUEN IN DER EXEKUTIVE

Zwischen Akzeptanz und Ablehnung (552 kB)
Die Anfangszeit für Frauen in der Polizei und Gendarmerie war nicht immer einfach. Einigen schlugen Vorurteile und Ablehnung entgegen, andere fühlten sich sofort willkommen. Einige Pionierinnen und Kollegen von damals berichten über ihre Erfahrungen im Exekutivdienst Anfang der 1990er-Jahre.

INTERVIEW

„Exakt den gleichen Job“ (448 kB)
Oberst Michael Holzer, stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgruppe für Gleichbehandlungsfragen im Bundesministerium für Inneres, über Fortschritte in der Gleichbehandlung, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und weltanschauliche Fragen im Zusammenhang mit der Polizeiarbeit.

„Sicherheit hat oberste Priorität“ (619 kB)
Christian Stella, BA MA PhDr, neuer Leiter der Flugpolizei des Innenministeriums, gibt Einblicke in seine Arbeit, die vielseitigen Aufgaben, die Verantwortung und seine Visionen.

CHEFÄRZTLICHER DIENST

Medizin in Frauenhand (555 kB)
Im Chefärztlichen Dienst des Bundesministeriums für Inneres überwiegt der Frauenanteil. Die Chefärztin des Innenministeriums, Dr. Yasmin Frank-Dastmaltschi, gibt Einblicke in ihren Arbeitsalltag und spricht Frauen Mut zu, sich für eine Führungsposition zu entscheiden.

FRAUEN IN DER TECHNIK

Messen, prüfen, reparieren (550 kB)
Frauen übernehmen in der Polizei immer mehr technische Aufgaben. Sie arbeiten bei der Flugpolizei, der Verkehrspolizei, in der Kriminal- oder Informationstechnik.

FRAUEN IN SPEZIELLEN BEREICHEN

Boote, Berge, Kameras (480 kB)
Alpinpolizistin, Kriminalpsychologin und Verhandlerin, Schiffsführerin, Videoredakteurin: In ursprünglich männlich dominierten Bereichen der Polizei arbeiten zunehmend Frauen als Expertinnen.

DROHNEN-EXPERTINNEN

Beobachten, aufklären (299 kB)
Renate Lanzenbacher ist Drohnen-Rechtsexpertin beim EKO Cobra/DSE, Sandra Goldberger hat in ihrer Tätigkeit in der Einsatzabteilung des Bundesministeriums für Inneres mit Drohnen zu tun.

ZIVILSCHUTZ

Strahlen, Bomben, Gefahrstoffe (377 kB)
Frauen sind als Spezialistinnen für Strahlenschutz, als sprengstoffkundige und als gefahrstoffkundige Organe im Bundesministerium für Inneres tätig. Solche Einsätze beinhalten oft erhöhte Gefahren.

AUSLANDSEINSATZ

Frieden, Grenzen, Fälschungen (557 kB)
Polizistinnen sind im Ausland bei Friedensmissionen für die UNO oder EU im Einsatz, für die Grenzschutzagentur Frontex, als Dokumentenberaterinnen oder aufgrund bilateraler Abkommen.

VERBINDUNGSBEAMTINNEN

Frauen im Vormarsch (437 kB)
Ein Viertel der vom Innenministerium ins Ausland entsandten Sicherheitsattachés sind Frauen. Auch die Leitung des BMI-Büros in Brüssel ist in weiblichen Händen. Die BMI-Vertreterinnen berichten, wie es ihnen als Frau in dieser Position geht und warum Frauen sich für diesen Job entscheiden sollten.

PARKRAUMÜBERWACHUNGSGRUPPE WIEN

Kontrollieren, anzeigen, abschleppen (972 kB)
Kontrollieren, anzeigen, abschleppen (Webseite)
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Parkraumüberwachungsgruppe der Landespolizeidirektion Wien ahnden Falschparker und entdecken immer wieder gestohlene Kennzeichen und Fahrzeuge

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL

Sicherheit auf Schiene (352 kB)
Die öffentlichen Verkehrsmittel haben in den vergangenen Jahren vermehrt Maßnahmen zur Erhöhung des Schutzes und des Sicherheitsgefühls ihrer Bediensteten sowie der Fahrgäste gesetzt.

KRIMINALSTATISTIK

Statistiken in der Polizeiarbeit (312 kB)
Statistiken sind wichtige Instrumente, um die Entwicklung des kriminellen Geschehens in Österreich zu erfassen und der Polizei ein schnelles Handeln zu ermöglichen. Doch mit welchen Statistiken arbeitet die Polizei und was unterscheidet diese?

VERKEHRSÜBERWACHUNG

5 Millionen Temposünder erwischt (226 kB)
Aufgrund der Corona-Pandemie und des geringeren Verkehrsaufkommens sank die Zahl der Verkehrsübertretungen 2020 gegenüber 2019. Die Polizei registrierte aber dennoch knapp 5 Millionen Geschwindigkeitsüberschreitungen.

DIGITALE ERPRESSUNG

Druck ausüben mit Sexvideos (330 kB)
Eine Arbeitsgemeinschaft im Bundeskriminalamt ermittelt gegen Kriminelle, die in E-Mails drohen, angeblich diskreditierende Videos über den Empfänger zu verbreiten, wenn dieser nicht Geld an sie überweist.

TV-FAHNDUNG

Hinweise erbeten (311 kB)
Ungeklärte Verbrechen oder Vermisstenfälle werden in der TV-Sendung „Fahndung Österreich“ aufgerollt. Mit Hinweisen aus der Bevölkerung erhofft die Polizei, neue Ermittlungsansätze zu erhalten.

KULTURGUTFAHNDUNG

Historische Handschriften (168 kB)
Kulturgüter werden gestohlen, geraubt, veruntreut, unterschlagen oder illegal ausgeführt. Die Polizei stellte in Wien wertvolle historische Handschriften sicher, die an den Eigentümer ausgefolgt wurden.

PSYCHOLOGISCHER DIENST

Psychologische Maßanzüge (167 kB)
Der Psychologische Dienst im Innenministerium ist für psychologische Beratung und Unterstützung der BMI-Bediensteten, für Eignungsdiagnostik und Personalauswahl sowie für den Peer-Support zuständig.

Erlebtes gemeinsam aufarbeiten (326 kB)
Psychologinnen und Psychologen des BMI und der Polizei helfen Polizistinnen und Polizisten, die beim Terroranschlag am 2. November 2020 in Wien im Einsatz waren, bei der Verarbeitung des Erlebten.

EKO COBRA/DSE

Sonderschießplatz für die Cobra (299 kB)
Das Einsatzkommando Cobra/DSE bekam einen neuen Sonderschießplatz in Blumau-Neurißhof. Innenminister Karl Nehammer übergab am 23. April 2021 die neue Schießanlage an die Sondereinheit.

Herausforderndes Jahr (609 kB)
Das Jahr 2020 war für das Einsatzkommando Cobra/Direktion für Spezialeinheiten/DSE geprägt von herausfordernden Einsätzen, organisatorischen Neuerungen und menschlichen Verlusten.

ASYLWESEN

Beraten, betreuen, unterstützen (365 kB)
In der Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen wurden Leistungsbereiche rund um das Asylwesen zusammengeführt, die vormals von sechs unterschiedlichen Organisationen wahrgenommen wurden. Am 1. Jänner 2021 startete der Vollbetrieb.

ÖFFENTLICHE VERWALTUNG

Digitalisierung vorantreiben (475 kB)
Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Verwaltung diskutierten beim Führungsforum „Innovative Verwaltung“ die Entwicklungen der elektronischen Identität in Europa und Österreich.

JUSTIZ

Digitale Justiz (375 kB)
Digitaler Akt, künstliche Intelligenz: Bei einem Symposion diskutierten Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Digitalisierung im Gerichtsbetrieb.

POLIZEIGESCHICHTE

100 Jahre Polizeischulkaserne (970 kB)
1921 übernahm die Polizeidirektion Wien die ehemalige Infanteriekaserne in der Marokkanergasse. Seit damals werden in der Marokkanerkaserne Polizistinnen und Polizisten ausgebildet.

KRIMINALGESCHICHTE

Letzte Hinrichtung im Galgenhof (327 kB)
Der Raubmörder Anton Senekl wurde am 25. April 1903 im Galgenhof des Landesgerichts Wien hingerichtet. Es war die letzte Vollstreckung eines Todesurteils im Landesgericht während der Monarchie.

Man stirbt nur viermal (260 kB)
Glasscherben, Kokain, Erschießungsversuche, Schlafmittel und Arsen: Eine junge Wienerin wollte 1947 den Ehemann ihrer Geliebten ermorden. Es gelang ihr erst nach mehreren Versuchen.

GEDENKSTÄTTEN FÜR EXEKUTIVBEAMTE

Heimtückischer Gendarmenmord (559 kB)
Vor 100 Jahren erschossen Viehdiebe in Pinggau den Gendarmeriebeamten Emil Reiter und verletzten einen weiteren Gendarmen schwer. Ein Gedenkkreuz erinnert an den getöteten Gendarmen. Im Nachbarort Pinggau befindet sich ein weiterer Gedenkstein für einen ermordeten Gendarmeriebeamten.

DERADIKALISIERUNG

Hilfe für Extremismus-Aussteiger (414 kB)
Das Bundesministerium für Inneres war federführend an einem EU-Projekt beteiligt, das radikalisierten Menschen den Ausstieg aus einer extremistischen Ideologie ermöglicht.

EUROPÄISCHE UNION

Digitale Dienste besser regeln (514 kB)
Der „Digital Services Act“ ist ein Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates der Europäischen Union über einen Binnenmarkt für digitale Dienste, um mehr Sicherheit und Verantwortung in der digitalen Welt zu erzielen.

THAILAND

Absturz im Dschungel (1,1 MB)
Vor 30 Jahren ereignete sich mit dem Absturz einer „Lauda-Air“-Maschine in Thailand das schlimmste Flugunglück der österreichischen Luftfahrt. Die Polizei war vor große Herausforderungen gestellt.

PORTRÄT

Renndirektor bei der FIS (379 kB)
Bezirksinspektor Klaus Waldner ist seit August 2020 Renndirektor der FIS im Skicross-Weltcup. Er schildert, welche Herausforderungen bei der Vorbereitung und Durchführung von Rennen zu bewältigen sind.

Die Schnellste im Eiskanal (368 kB)
Die Polizeischülerin und Spitzensportlerin Katrin Beierl gewann im Zweier-Bob mit ihrer Partnerin Jennifer Onasanya den Gesamtweltcup 2020/21. Sie landete durch Zufall beim Bobfahren.

BMI SPITZENSPORT

Auf Medaillenkurs (505 kB)
Spitzensportlerinnen und Sportler des Bundesministeriums für Inneres erreichten Top-Platzierungen in den alpinen und nordischen Wintersportbewerben sowie in Karate, Ringen, Triathlon und Schwimmen.

NACHRUF

Pionier des Rechtsschutzes (183 kB)
Franz Matscher, der erste Rechtsschutzbeauftragte beim BMI, ist am 18. Februar 2021 im 94. Lebensjahr in Wien verstorben. Er war einer der letzten Zeitzeugen der Staatsvertragsverhandlungen 1955.

WAFFENRECHT

Mangelnde Sorgfalt (384 kB)
Die Judikatur des Verwaltungsgerichtshofes bietet Einblicke, wie sorglos Schusswaffen mitunter verwahrt werden.

VERKEHRSRECHT

Straßenverkehr und Recht (369 kB)
Entscheidungen des Verwaltungsgerichtshofs zu den Themen dauernder Standort eines Kraftfahrzeugs, Beginn der Entziehungszeit für die Lenkberechtigung und Nötigung zum unvermittelten Ablenken.

MASCHINELLES LERNEN

Mustererkennung in der Forensik (386 kB)
Anwendungen aus dem Bereich maschinellen Lernens und der Mustererkennung sind wesentliche Hilfsmittel in der Kriminalitätsbekämpfung geworden. Ein österreichisches Unternehmen hat wichtige Nischenprodukte entwickelt, die weltweit führend sind.