Polizeimuseum Wien

"Lange Nacht der Museen" im Polizeimuseum Wien

Am 1. Oktober 2022 nimmt das Polizeimuseum Wien wieder an der "Langen Nacht der Museen" teil. Von 18 bis 1 Uhr stehen Aktivitäten für Kinder, ein Platzkonzert der Wiener Polizeimusik sowie spannende Vorträge von Experten aus dem Ressort am Programm.

Die Marokkanerkaserne öffnet am 1. Oktober 2022 wieder ihre Pforten für Besucherinnen und Besucher. Ab 18 Uhr beginnt dort im Polizei Museum Wien die österreichweit veranstaltete "Lange Nacht der Museen". Das Museum wartet einerseits mit Exponaten auf, die die Geschichte der Polizei von der Monarchie bis zur Moderne beschreiben bietet andererseits aber auch Aktivitäten für Kinder, ein Platzkonzert der Wiener Polizeimusik und interessanten Expertenvorträgen ab 19 Uhr. Die Vortragenden sind Experten aus verschiedenen Bereichen der Kriminalistik, von Thomas Müller, dem bekannten Kriminalpsychologen und Autor, bis zum Leiter des Büros zur Bekämpfung von Menschenhandel und Schlepperei, Gerald Tatzgern.

Unter diesem Beitrag finden Sie das Veranstaltungsprogramm zur "Langen Nacht der Museen" im Polizeimuseum Wien.

Dokumente:

Am 1. Oktober 2022 nimmt das Polizeimuseum Wien wieder an der "Langen Nacht der Museen" teil.
Foto: ©  BMI

Artikel Nr: 20001 vom Freitag, 23. September 2022, 14:06 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Montag, 3. Oktober 2022
Wien

Mittwoch, 5. Oktober 2022
Wien

Mittwoch, 5. Oktober 2022
Oberösterreich

Freitag, 7. Oktober 2022
Wien

Freitag, 7. Oktober 2022
Wien

zu den Terminen