Aktuelles

Karner trifft Schweizer Minister Beat Jans

Die Bekämpfung der Schlepperkriminalität, Abschiebungen sowie die Jugendkriminalität waren Themen eines Arbeitsgesprächs von Innenminister Gerhard Karner mit dem Schweizer Bundesrat und Minister Beat Jans am 2. Juli 2024 in Wien.

Innenminister Gerhard Karner traf am 2. Juli 2024 den Schweizer Bundesrat (Minister) für Justiz und Polizei, Beat Jans, zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium in Wien. Wichtigste Themen waren die Bekämpfung der Schlepperkriminalität, die Zusammenarbeit mit Drittstaaten, Abschiebungen Richtung Syrien und Afghanistan, sowie die Jugendkriminalität. Hier sprachen die Minister über eine mögliche Senkung der Strafmündigkeit in Österreich, in der Schweiz liegt diese bei zehn Jahren.

Innenminister Gerhard Karner: "Die Schweiz ist ein wichtiger Partner, wenn es darum geht, die kriminellen Schlepper zu bekämpfen und ihnen die Geschäftsgrundlage zu entziehen. Deshalb sind wir uns einig, dass wir vor allem mit den Ländern in Nordafrika noch enger zusammenarbeiten müssen. Nur so können wir das Sterben im Mittelmeer beenden und den Druck auf die EU-Außengrenze verringern."

Der Schweizer Bundesrat (Minister) Beat Jans und Innenminister Gerhard Karner beim Treffen in Wien.
Foto: ©  BMI/Karl Schober

Artikel Nr: 27026 vom Donnerstag, 4. Juli 2024, 10:40 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Mittwoch, 24. Juli 2024
Wien

Samstag, 27. Juli 2024
Wien

Samstag, 27. Juli 2024
Wien

Samstag, 3. August 2024
Wien

Samstag, 10. August 2024
Wien

zu den Terminen