Landespolizeidirektion Kärnten

Innenminister Peschorn besuchte Kärnten

Im Rahmen seiner Bundesländer-Tour besuchte Innenminister Wolfgang Peschorn am 4. September 2019 Kärnten. Dabei traf er den Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser sowie die Führungskräfte der Landespolizeidirektion Kärnten zu Gesprächen und besuchte die Polizeiinspektion Landhaushof in Klagenfurt.

Beim ersten offiziellen Zusammentreffen von Innenminister Wolfgang Peschorn und dem Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser am 4. September 2019 in Klagenfurt betonten beide die gute Zusammenarbeit der Exekutive Kärntens mit den Repräsentanten des Landes. "Mir ist ein ständiger und guter Austausch mit den Verantwortlichen der Bundesländer wichtig", sagte Innenminister Peschorn beim Arbeitsgespräch mit dem Kärntner Landeshauptmann. "Daher habe ich mich auf eine Bundesländer-Tour durch Österreich begeben, um mich vor Ort mit den Verantwortlichen auszutauschen." Themen des Gesprächs mit dem Landeshauptmann waren unter anderem die Situation der Polizei in Kärnten, der Digitalfunk und der Zivilschutz.

Im Anschluss daran traf der Innenminister mit den Führungskräften der Landespolizeidirektion Kärnten zusammen. Nach der Begrüßung durch Landespolizeidirektor-Stellvertreter Markus Plazer unterhielt sich Peschorn ausführlich mit den Führungskräften der Kärntner Exekutive. Neben einem persönlichen Kennenlernen ging es vorrangig um aktuelle und zukünftige Herausforderungen für die Polizei.

Dem Innenminister sei der direkte Kontakt zu den Polizistinnen und Polizisten wichtig. "Dabei geht es mir nicht darum, möglichst viele Hände zu schütteln. Mein Anspruch ist es, mir ein realistisches Bild der Lage zu machen, auch wenn das manchmal heißt, Probleme im Arbeitsalltag anzusprechen, um gemeinsam Lösungen zu diskutieren", sagte der Innenminister.

Abschließend besuchte der Innenminister die Polizeiinspektion Klagenfurt/WS-Landhaushof, wo er vom Inspektionskommandant Chefinspektor Helmut Hofmeister empfangen wurde. Mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Dienststelle sprach Peschorn über den dienstlichen Alltag und die teils speziellen Aufgaben, die eine Polizeiinspektion im Zentrum einer Landeshauptstadt mit sich bringt. "Die Polizistinnen und Polizisten in ganz Österreich leisten hervorragende Arbeit. Davon konnte ich mich auch heute wieder beim Besuch der Polizeiinspektion Landhaushof in Kärnten überzeugen", sagte Peschorn.

Innenminister Wolfgang Peschorn traf mit den Bediensteten der Polizeiinspektion Klagenfurt/WS-Landhaushof zusammen.
Foto: ©  LPD Kärnten
Arbeitsgespräch mit Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser.
Foto: ©  Peter Just
Landespolizeidirektor-Stellvertreter Markus Plazer begrüßte Innenminister Wolfgang Peschorn in Klagenfurt.
Foto: ©  LPD Kärnten
"Mir ist der direkte Kontakt zu den Polizistinnen und Polizisten wichtig", sagte Innenminister Wolfgang Peschorn bei seinem Bundesländertag in Kärnten.
Foto: ©  LPD Kärnten

Artikel Nr: 17263 vom Freitag, 6. September 2019, 08:50 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Freitag, 20. September 2019
Tirol

Samstag, 21. September 2019
Wien

Samstag, 21. September 2019
Salzburg

Mittwoch, 2. Oktober 2019
Oberösterreich

Donnerstag, 10. Oktober 2019
Tirol

zu den Terminen