Innenministerium

Israels Botschafter besucht Innenminister Karner

Sicherheitsfragen und der Kampf gegen Antisemitismus waren unter anderem Schwerpunkte eines Arbeitsgesprächs von Innenminister Gerhard Karner mit Israels Botschafter Mordechai Rodgold am 13. Jänner 2021 in Wien. Der Botschafter lud den Innenminister zu einem offiziellen Besuch nach Israel ein.

"Israel ist ein enger Partner Österreichs und ein internationaler Vorreiter in vielen Bereichen der Kriminalitätsbekämpfung, etwa bei Cybercrime-Delikten – ich möchte diese wichtige Partnerschaft mit Israel weiter stärken und vertiefen", sagte Innenminister Gerhard Karner nach dem Arbeitsgespräch mit Israels Botschafter Mordechai Rodgold am 13. Jänner 2021 in Wien.

Themen des Arbeitsgesprächs waren unter anderem die Fortsetzung der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Österreich und Israel, insbesondere in Sicherheitsfragen und den Bereichen Cybercrime und Cybersicherheit, sowie der Austausch zur COVID-Situation in Israel und Österreich und Maßnahmen in beiden Ländern.

Karner setzte ein klares Bekenntnis zum Kampf gegen jede Form des Antisemitismus: "Es gibt keine Akzeptanz für die Verbreitung antisemitischer Verschwörungstheorien und Holocaust-Verharmlosung im Allgemeinen und ganz besonders aktuell in Bezug auf die COVID-Demonstrationen." Der Innenminister sprach weitere Maßnahmen für eine noch stärkere Sensibilisierung zum Thema Antisemitismus in der Polizeiausbildung an und Botschafter Rodgold bot dabei die Zusammenarbeit mit Israel an.

Der Botschafter betonte, dass Österreich eine besondere Rolle im Kampf gegen Antisemitismus habe und es ein wichtiges und gutes Zeichen sei, dass Österreich in Europa eine Vorreiterrolle einnehme. Er lud Karner zu einem offiziellen Besuch nach Israel ein.

Innenminister Gerhard Karner und Botschafter Mordechai Rodgold beim Treffen in Wien.
Foto: ©  BMI/Karl Schober

Artikel Nr: 19302 vom Freitag, 14. Jänner 2022, 08:12 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Samstag, 19. Februar 2022
Wien

Sonntag, 20. Februar 2022
Wien

Donnerstag, 24. März 2022
Wien

zu den Terminen