Internationale Zusammenarbeit

Innenminister Karl Nehammer besucht den Westbalkan

Innenminister Karl Nehammer besucht vom 27. bis 29. April 2021 die Westbalkan-Staaten Nordmazedonien, Bosnien-Herzegowina und Serbien.

Innenminister Karl Nehammer hat am 27. April 2021 auf der ersten Station seiner Westbalkan-Reise österreichischen Polizisten in Gevgelija in Nordmazedonien einen Besuch abgestattet. 15 heimische Beamte sind dort stationiert, sie unterstützen die nordmazedonischen Polizisten an der Grenze zu Griechenland. Nehammer bot der nordmazedonischen Polizeiführung und dem stellvertretenden Innenminister Nazim Bushi an, zehn weitere Polizisten entsenden zu können.

Am zweiten Tag seiner Westbalkan-Reise besuchte Innenminister Nehammer am 28. April 2021 Serbien und Bosnien-Herzegowina. Bei einem Lokalaugenschein zeigte sich der Innenminister vom Zaun an der serbisch-nordmazedonischen Grenze beim Übergang Presevo beeindruckt. Der massive, zweireihige, rund fünf Meter hohe Zaun mit Stacheldrahtverstärkung und in der Mitte einer Straße für Patrouillenfahrten biete auch Sicherheit für die österreichische Bevölkerung, sagte Nehammer.

Bei seinem Besuch in Bosnien-Herzegowina unterzeichnete Innenminister Nehammer eine Absichtserklärung mit dem bosnischen Sicherheitsminister Selmo Cikotic. Österreich hat mit Bosnien einen Rückführungsplan für irreguläre Migration vereinbart.

Am dritten Tag seiner Westbalkanreise traf Innenminister Nehammer in Serbien seinen Amtskollegen Aleksandar Vulin. Neben Gesprächen über irreguläre Migration unterzeichnete Nehammer auch ein Katastrophenhilfe-Abkommen. Zuvor wurde bei dem Treffen in Belgrad über Rückführungen, Grenzsicherungen sowie Polizeikooperationen im Kampf gegen organisierte Kriminalität und Terrorismus gesprochen.

Anbei finden Sie die Videos der Westbalkan-Reise.

Links:

Innenminister Karl Nehammer besuchte den Westbalkan.
Foto: ©  BMI/Jürgen Makowecz

Artikel Nr: 18623 vom Donnerstag, 29. April 2021, 23:00 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

 
Keine Termine gespeichert