Interview

"Sicherheit sicherstellen"

Dr. Wolfgang Peschorn, seit 3. Juni 2019 Bundesminister für Inneres, erklärt in einem Interview im Fachmagazin "Öffentliche Sicherheit" seine Aufgaben als "Übergangsminister" einer Expertenregierung.

Dr. Wolfgang Peschorn, vor seiner Ernennung zum Bundesminister für Inneres Präsident der Finanzprokuratur, spricht in einem Interview im Fachmagazin "Öffentliche Sicherheit" unter anderem über seine langjährige Verbindung zum Innenministerium, die Herausforderungen als "Übergangsminister" einer Expertenregierung und sein Amtsverständnis.

Links:

Wolfgang Peschorn: "Mir ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass die BMI-Bediensteten ihre Arbeit angemessen verrichten können."
Foto: ©  LPD Wien/Bernhard Elbe

Artikel Nr: 17167 vom Freitag, 19. Juli 2019, 15:08 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Presse und Medien

Mittwoch, 21. August 2019
Tirol

Mittwoch, 21. August 2019
Tirol

Donnerstag, 22. August 2019
Tirol

Samstag, 24. August 2019
Wien

Samstag, 24. August 2019
Salzburg

zu den Terminen