Öffentliche Sicherheit

Das Magazin des Innenministeriums

Ausgabe 9/10 2021

cover
Ausgabe 9/10 2021  ©BMI

CYBERCRIME-REPORT

Betrug und Fälschung (936 kB)
Betrug und Fälschung (Webseite)
Internetbetrug, Daten-Leaks, Ransomware, DDoS-Angriffe: Die Zahl der Cybercrime-Delikte stieg 2020 um 26,3 Prozent auf 35.915 Anzeigen. Die Aufklärungsquote blieb mit 33,4 Prozent nahezu gleich.

BUNDESPOLIZEI

Schnelle Reaktionskräfte (565 kB)
Schnelle Reaktionskräfte (Webseite)
Schnelle Reaktionskräfte unterstützen ab Herbst 2021 in den Bundesländern den Streifendienst der Polizei in Situationen mit erhöhter Gefährdung.

EINSATZLEIT- UND KOMMUNIKATIONSSYSTEM

Zertifizierte Leitstellenarbeit (194 kB)
Zertifizierte Leitstellenarbeit (Webseite)
Das neue Einsatzleit- und Kommunikationssystem ELKOS wurde in allen Bundesländern ausgerollt. Die ISO-Zertifizierung für Leitstellen wurde abgeschlossen.

EINSATZLEIT- UND KOMMUNIKATIONSSYSTEM II

Hinter den Kulissen von ELKOS (336 kB)
Hinter den Kulissen von ELKOS (Webseite)
Das Projekt „Leitstelle neu“ wurde mit 30. Juni 2021 beendet. Hinter den Kulissen der neuen Landesleitzentralen sorgen Techniker des BMI und der LPDs dafür, dass die Systeme rund um die Uhr laufen.

INTERVIEW

„Steigerung der Effizienz“ (85 kB)
„Steigerung der Effizienz“ (Webseite)
General Reinhard Schnakl, Leiter der Gruppe II/A (Organisation, Dienstbetrieb und Einsatz) im Innenministerium, über den Rollout des bundesweit einheitlichen Einsatzleit- und Kommunikationssystems (ELKOS).

Ein vielfältiges Berufsleben (879 kB)
Ein vielfältiges Berufsleben (Webseite)
Hermann Feiner war Polizist, Vorstand in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) und wechselt als Leiter der Sektion IV (Service) im Bundesministerium für Inneres Ende Dezember 2021 nach 47 Berufsjahren in den Ruhestand. Er berichtet über seine Erfahrungen in der Polizei, im BMI und in der GÖD.

HATE-CRIME

2.400 Vorurteilsmotive erfasst (399 kB)
2.400 Vorurteilsmotive erfasst (Webseite)
Die systematische Erfassung von Vorurteilsmotiven bei vorsätzlichen Straftaten bietet Anhaltspunkte für das Erkennen und Verfolgen von „Hate-Crime“ seit 1. November 2020.

WILDTIERKRIMINALITÄT

Luchse als Trophäen (1,5 MB)
Luchse als Trophäen (Webseite)
Im Bericht „Wildtierkriminalität in Österreich“ 2020 von WWF und BirdLife Österreich sind über 450 Fälle illegal getöteter Wildtiere in Österreich dokumentiert. Othmar Coser vom Landeskriminalamt Oberösterreich konnte das Verschwinden von Luchsen aus dem Nationalpark Kalkalpen aufklären.

PRÄVENTION

Säule der Präventionsarbeit (170 kB)
Säule der Präventionsarbeit (Webseite)
Das Bundeskriminalamt fördert die Beratungsstelle „Rat auf Draht“ finanziell, die wichtige Präventionsarbeit für Kinder und Jugendliche leistet.

AUSWEISE

Neuer Personalausweis (253 kB)
Neuer Personalausweis (Webseite)
Ein neues Design, neue Sicherheitsfeatures und ein Chip mit biometrischen Daten zeichnen den neue Personalausweis aus. Er verfügt über das höchste Sicherheitsniveau unter sämtlichen österreichischen Dokumenten und kann seit 2. August 2021 bei den Passbehörden und ermächtigten Gemeinden beantragt werden.

PASSGESETZ

Sichere Reisedokumente (261 kB)
Sichere Reisedokumente (Webseite)
Mit der Passgesetz-Novelle 2021 wurde eine Grundlage für die weitere Verbesserung von Sicherheitsmerkmalen bei österreichischen Reisedokumenten geschaffen.

GEWALTSCHUTZ

Gewaltpräventionsberatung (90 kB)
Gewaltpräventionsberatung (Webseite)
Mit Änderung des Sicherheitspolizeigesetzes müssen Gefährder und Gefährderinnen künftig nach einem Betretungs- und Annäherungsverbot eine Gewaltpräventionsberatung in Anspruch nehmen.

WEISSER RING

„Verbrechen hinterlassen Spuren“ (106 kB)
„Verbrechen hinterlassen Spuren“ (Webseite)
Der WEISSE RING hat sich neben der Betreuung und Begleitung von Verbrechensopfern zum Ziel gesetzt, über Opferrechte zu informieren und sich für deren Einhaltung sowie deren Weiterentwicklung einzusetzen.

SICHERHEITSKONFERENZ

Prävention ist besser als Reaktion (717 kB)
Prävention ist besser als Reaktion (Webseite)
Bei der ersten Fachkonferenz für Unternehmenssicherheit und Personenschutz in Deutschlandsberg gingen Experten der Frage nach, was ein effektives Sicherheitsmanagement ausmacht.

KRIMINALGESCHICHTE

Hochdramatische Tage (960 kB)
Hochdramatische Tage (Webseite)
Vor 50 Jahren überwältigten drei verurteilte Schwerverbrecher in der Justizanstalt Stein zwei Justizwachebeamte und nahmen auf der Flucht mehrere Geiseln. Die Polizei reagierte abwartend.

„Blutvergießen wurde verhindert“ (628 kB)
„Blutvergießen wurde verhindert“ (Webseite)
Der damals junge Richteramtsanwärter Dr. Erich Weiß wurde am 4. November 1971 in der Justizanstalt Stein beim Ausbruch dreier Häftlinge als Geisel genommen und blieb 15 Stunden in deren Gewalt. Später machte er Karriere bei der Staatsanwaltschaft.

Dreifachmord zu Weihnachten (286 kB)
Dreifachmord zu Weihnachten (Webseite)
Ein Gewohnheitskrimineller erschlug in der Nacht auf den 23. Dezember 1852 die drei Bewohner der Edlachhube in Krottendorf im Lavanttal. Der Mörder wurde 1853 am Galgen hingerichtet.

SERIE GEDENKSTÄTTEN FÜR EXEKUTIVBEAMTE (8)

Gedenkstätten für NS-Opfer (2,1 MB)
Gedenkstätten für NS-Opfer (Webseite)
Während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Österreich von 1938 bis 1945 wurden viele Polizei- und Gendarmeriebeamte ermordet, hingerichtet oder so schwer misshandelt, dass sie starben. Eine Reihe von Gedenkstätten in Österreich erinnert an die Opfer aus den Reihen der Exekutive.

DEUTSCHLAND

Tödliche Schüsse (224 kB)
Tödliche Schüsse (Webseite)
Vor 50 Jahren wurde in München der erste Bankraub mit Geiselnahme in der deutschen Nachkriegsgeschichte verübt. Zwei Männer überfielen eine Bankfiliale und drohten mit der Erschießung der Geiseln.

NORWEGEN

Erinnerung und Aufarbeitung (412 kB)
Erinnerung und Aufarbeitung (Webseite)
Vor zehn Jahren starben bei einem Terroranschlag in Norwegen 77 Menschen. Ein Gedenkzentrum und Museum in Oslo erinnert an die Ereignisse des 22. Juli 2011 und dient als Ort der Wissensvermittlung.

UNODC-WELTDROGENBERICHT 2021

Drogenrausch und Pandemie (875 kB)
Drogenrausch und Pandemie (Webseite)
Immer mehr und immer billigeres Kokain gelangt nach Europa. Der Handel mit illegalen Drogen über das Darknet nimmt weiterhin deutlich zu. Die Covid-Pandemie hat laut dem jüngsten UNODC-Weltdrogenbericht langfristige Auswirkungen auf die Drogenmärkte.

EU-FORSCHUNGSPROJEKT

Schutz öffentlicher Räume (192 kB)
Schutz öffentlicher Räume (Webseite)
Im Handbuch „Europäische Handlungsempfehlungen zum Schutz öffentlicher Räume vor terroristischen Anschlägen“ stehen Ergebnisse des EU-Projekts „Safer Space for Safer Cities“ zur Verfügung.

EUROPÄISCHE UNION

Widerstandsfähigkeit erhöhen (362 kB)
Widerstandsfähigkeit erhöhen (Webseite)
Die Europäische Kommission stellt sich den Herausforderungen, Bedrohungen und Risiken der Entwicklung der Informationstechnologie mit einem neuen Cyber-Sicherheitspaket.

Digitale Identität für EU-Bürger (393 kB)
Digitale Identität für EU-Bürger (Webseite)
Die EU-Kommission hat einen Rahmen für eine europäische digitale Identität (EUid) vorgeschlagen. Damit soll EU-Bürgerinnen und -Bürgern sowie Unternehmen ein Identitätsnachweis, die elektronische Dokumenten-Weitergabe mittels EUid-Brieftasche sowie die Nutzung europaweiter Online-Dienste ermöglicht werden.

EU-Haushalt schützen (261 kB)
EU-Haushalt schützen (Webseite)
Die Europäische Staatsanwaltschaft mit ihrer Zentrale in Luxemburg nahm am 1. Juni 2021 die Arbeit auf. Die neue EU-Behörde geht gegen grenzübergreifende Großkriminalität zulasten des EU-Haushalts vor.

SPEZIALEINHEITEN

Schutz und Stütze (593 kB)
Schutz und Stütze (Webseite)
Vor 20 Jahren wurde das europäische Anti-Terror-Netzwerk ATLAS gegründet. Am 29. Juni 2021 übergab Österreich nach viereinhalb Jahren den ATLAS-Vorsitz an die Slowakei.

VIRTUELLE SZENARIEN

Dynamisch, variabel, realitätsnah (543 kB)
Dynamisch, variabel, realitätsnah (Webseite)
Die Corona-Pandemie hat verschiedene Lebensbereiche verändert. Auch die Polizeigrundausbildung musste an die völlig neuen Gegebenheiten angepasst und flexibel gestaltet werden.

JUSTIZWACHE

„Unsere Waffe ist das Wort“ (671 kB)
„Unsere Waffe ist das Wort“ (Webseite)
Von der Anstaltsleiterin bis zur Berufsanfängerin: Frauen sind in der Justizwache heute in so gut wie allen Bereichen der Justizanstalten tätig. Ein Beruf zwischen Gefahren und Normalität.

GEMEINSAM.SICHER IN ÖSTERREICH

Gartenhütten vor Einbruch schützen (258 kB)
Gartenhütten vor Einbruch schützen (Webseite)
In den abgelegenen Schrebergarten-Siedlungen bei Mautern in der Steiermark wurde in den vergangenen Monaten 400-mal eingebrochen. Gerd Hornbacher, Polizist und Sicherheitsbeauftragter der Polizeiinspektion Mautern, berät Pächter von Schrebergärten, wie sie ihre Gartenhütten schützen können.

Fahrraddiebstähle verhindern (688 kB)
Fahrraddiebstähle verhindern (Webseite)
Im ersten Halbjahr 2021 wurden im Bezirk Mödling über 150 Fahrraddiebstähle verzeichnet. Polizeibedienstete informieren Radfahrer am Bahnhof Mödling, wie sie ihre Räder vor Diebstahl schützen können.

„Sich SELBST BEWUSST sein“ (157 kB)
„Sich SELBST BEWUSST sein“ (Webseite)
Im Pinzgau in Salzburg hat die Zahl der Fälle häuslicher Gewalt zugenommen. Polizistinnen engagieren sich, um Frauen in Workshops Wissen und Handlungsanleitungen zu vermitteln, wie sie sich schützen können.

LEHRLINGSAUSBILDUNG

Neuer Lehrberuf im BMI (140 kB)
Neuer Lehrberuf im BMI (Webseite)
Im Innenministerium besteht die Möglichkeit, die Lehre als Sicherheitsverwaltungsassistent/-in zu absolvieren. Dieser neue Lehrberuf wurde speziell für die Sicherheitsverwaltung entwickelt, um Lehrlinge bedarfsorientierter und berufsnahe ausbilden zu können.

GELDWÄSCHE

Keine Freundschaftsdienste (207 kB)
Keine Freundschaftsdienste (Webseite)
Der Kriminalbeamte Bernhard Schafrath beschäftigte sich in seiner Master-Arbeit mit dem Phänomen „Money-Mules“ – Personen, die Geld aus krimineller Herkunft überwiesen bekommen, es auf unterschiedliche Art weitertransferieren und sich der Geldwäscherei strafbar machen.

E-CAMPUS

Online-Training und Mediendidaktik (9,4 MB)
Online-Training und Mediendidaktik (Webseite)
Der Online-Lehrgang „Blended Learning und Mediendidaktik für Vortragende“, soll Lehrende bei der Gestaltung von Inhalten und Lernszenarien im virtuellen Raum unterstützen.

PANDEMIE

Lehren aus der Krise (451 kB)
Lehren aus der Krise (Webseite)
Seit mehr als eineinhalb Jahren prägt die Corona-Pandemie alle Lebensbereiche. Was die österreichische Verwaltung aus der Krise gelernt hat, war Gegenstand einer Veranstaltung der Österreichischen Verwaltungswissenschaftlichen Gesellschaft.

MENSCHENRECHTE

Richtungsweisende Entscheidung (366 kB)
Richtungsweisende Entscheidung (Webseite)
Im Juni 2021 hat die Große Kammer des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in ihrer Entscheidung zu „Kurt gegen Österreich“ weitreichende Aussagen zu Fällen häuslicher Gewalt getroffen.

VERFASSUNGSSCHUTZ

Reform des Verfassungsschutzes (338 kB)
Reform des Verfassungsschutzes (Webseite)
Durch die Novelle des Polizeilichen Staatsschutzgesetzes – PStSG (künftig Staatsschutz- und Nachrichtendienst-Gesetz – SNG) wird der Verfassungsschutz mit Dezember 2021 auf neue Beine gestellt.

INFORMATIONSRECHT

Rechtliche Grenzen (419 kB)
Rechtliche Grenzen (Webseite)
In Zeiten der Pandemie werden Vorträge, Seminare und Lehrveranstaltungen online abgehalten. Dabei sind, wie auch sonst, von den Nutzern urheber- und datenschutzrechtliche Aspekte zu beachten.

VERKEHRSRECHT

Straßenverkehr und Recht (160 kB)
Straßenverkehr und Recht (Webseite)
Entscheidungen des Verwaltungsgerichtshofs zu den Themen Antrag auf Errichtung eines Behindertenparkplatzes sowie Verweigerung der Blutabnahme bei Alkoholisierung.

SICHERHEITSTECHNIK

Sicherer Raum (929 kB)
Sicherer Raum (Webseite)
Wie der öffentliche Raum vor Angriffen mit Kraftfahrzeugen geschützt werden kann, war Gegenstand des virtuell abgehaltenen Seminars Anfahrschutz der Simedia GmbH.

SICHERHEITSPOLITISCHE TAGE

Tiefe Einblicke (244 kB)
Tiefe Einblicke (Webseite)
Bei den vom BVSW als Online-Veranstaltung abgehaltenen „Sicherheitspolitischen Tagen“ wurde Hintergrundwissen zu aktuellen Sicherheitsthemen vermittelt.