Personelles

Führungswechsel bei der Alpinen Einsatzgruppe Kitzbühel

Mit 1. Dezember 2021 übernahm AbtInsp Andreas Steurer die Agenden des Leiters der Alpinen Einsatzgruppe Kitzbühel vom langjährigen und erfahrenen Leiter AbtInsp Martin Hautz.

Martin HAUTZ begann 1992 als bereits fertiger staatlich geprüfter Berg-und Skiführer mit der Alpinausbildung beim Landesgendarmeriekommando Tirol und schloss diese 1993 mit dem Diplom "Gendarmerie Bergführer" ab. Von 1996 bis Ende Nov. 2021 war er Leiter der Alpinen Einsatzgruppe Kitzbühel, von 1997 bis 2019 Flugretter (Flight Operator) am Hubschrauber des BMI.
Er nahm an insgesamt 96 Alpinkursen auf Landes- und Bundesebne teil, bei 87 als Ausbildner.
Als kompetenter Landes- und Bundesausbildner hat er mit der Weitergabe seines Fachwissens und der Einsatzerfahrung wesentlich zur fachkundigen Aus- und Fortbildung weiterer Polizeibeamter des Alpindienstes beigetragen.
Am 26.09.2013 wurde Martin HAUTZ das Polizeibergführerabzeichen in Gold überreicht.
In der gesamten Dienstzeit hat er als Bergführer des Alpindienstes der Bundespolizei und Leiter der Alpinen Einsatzgruppe Kitzbühel, insbesondere bei Hilfeleistungen und bei der Erhebung von Ereignissen im alpinen Gelände, einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung polizeilichen Aufgaben erbracht.
Am 30.11.2021 dankte der Leiter des Alpindienstes Tirol, Mjr HORVATH, dem scheidenden Polizeibergführer für sein jahrelanges Engagement und überreichte ihm ein schönes Abschiedsgeschenk.
Mjr Horvath führte in seiner Ansprache an, dass es sich bei Martin HAUTZ um einen Leistungsträger im Alpindienst der Polizei handelt und bedankte sich für seine langjährige und fachlich kompetente Arbeit.

AbtInsp Andreas STEURER übernimmt mit 01.12.2021 die Leiter der 18-köpfigen Alpine Einsatzgruppe Kitzbühel. STEURER, Jahrgang 1973, schloss im Jahre 2006 die Alpinausbildung mit der Qualifikation Polizei Bergführer ab, ist seit 2011 auch staatlich geprüfter Berg- und Schiführer und seit 2013 als Flight-Operator beim HS des BMI tätig. Er war einige Jahre stellvertretender Leiter bei der Alpinen Einsatzgruppe Kufstein und zuletzt stellvertretender Kommandant der PI Hopfgarten.
Viel Erfolg bei der neuen Aufgabe!

AbtInsp Martin Hautz übergibt an AbtInsp Andreas Steurer.
Foto: ©  Alpinpolizei Tirol
vlnr Mjr Hovath, AI Steuer, Bezirkskommandant Obstlt. Reisenzein
Foto: ©  Alpinpolizei Tirol

Artikel Nr: 19207 vom Freitag, 3. Dezember 2021, 08:10 Uhr
Reaktionen bitte an Hans Ebner

Share Facebook
Share Twitter

Zurück