Referat IV/DDS/8/a

(Demand Management)

Leitung: Brigadier Herbert Donabaum, BA

BMI-IV-DDS-8-a@bmi.gv.at
kein_bild_150.jpg
© BMI / G. Pachauer

Aufgaben 

  1. Zentrales IKT-Bedarfs- und Anforderungsmanagement der des BMI (ausgenommen Inhalte, die in den Bereich der Register- und E-Government-Services fallen)
    1. Definition und Pflege von funktionalen geschäftlichen und technischen Anforderungen
    2. Aggregierung und Homogenisierung ähnlicher Anforderungen und Sicherstellung der Ausrichtung von Anforderungen mit der Unternehmens- und IT-Strategie
  2. Pflege des bestehenden Demand Portfolios und Priorisierung über die Erhebung der entwickelten Kennzahlen
    1. Analyse des Anforderungsrisikos und Priorisierung der Risiken
    2. Machbarkeitsstudien und Formulieren alternativer Lösungen
  3. Einbindung in sämtliche Beschaffungen als technischer Bedarfsprüfer für Standardsoftwarelösungen und IKT-Hardware
    1. Durchführung von Marktforschung in diesen Bereichen