Referat V/11/a (Budget, Controlling, Ressourcen)

kein_bild_150.jpg
© BMI

Leitung: derzeit unbesetzt

BMI-V-11-a@bmi.gv.at
 

Zentrale Budget-Controlling-Angelegenheiten im Aufgabenbereich der Sektion Fremdenwesen, soweit nicht die Zuständigkeit der Sektion I gegeben ist; Mitwirkung an der Vorbereitung des Bundesvoranschlagsentwurfes, des Bundesfinanzrahmengesetzes und Aufstellung der Monatsvoranschläge für die UG 18; Budgetplanung; Budgetkoordination im Bereich der Sektion Fremdenwesen; Erstellung und Unterstützung bei der Kalkulation und Evaluierung der finanziellen Auswirkungen neuer rechtsetzender Maßnahmen und von Beschaffungsvorhaben im Bereich der Sektion Fremdenwesen; Erlassung von Anweisungen haushaltsrechtlicher Natur hinsichtlich der Untergliederung (UG) 18; Vollzug für die UG 18; Ausarbeitung und Implementierung von geeigneten Steuerungsinstrumentarien und –maßnahmen; Festlegung und Weiterentwicklung der Grundlagen für budgetäre Messgrößen und Kennzahlen zur Steuerung des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl im Einvernehmen mit der Abteilung I/3; Umsetzung der Rahmenvorgaben für die Kosten- und Leistungsrechnung im Einvernehmen mit der Abteilung I/3; laufende Adaptierung und Betrieb eines umfassenden kennzahlenbasierenden Controllings (Ressourcen-, Budget-, Leistungs-, Wirkungscontrolling einschließlich des disponiblen Personalkostencontrollings), einer Kosten- und Leistungsrechnung sowie eines Führungsinformationssystems in Zusammenarbeit mit und für die betroffenen Organisationseinheiten nach den Rahmenvorgaben der Abteilung I/3 sowie in Abstimmung mit den Organisationseinheiten der Sektion Fremdenwesen; kontinuierliches Risikomanagement für den Bereich der Sektion Fremdenwesen, Inkraftsetzung Interner Kontrollsysteme (IKS) und Kontrolle deren Einhaltung; Inhaltliche Kontrolle der Förderabrechnungen für die Organisationseinheiten der Sektion Fremdenwesen mit Ausnahme der Förderungen durch die Europäische Union; Wirtschaftsangelegenheiten der Sektion Fremdenwesen und der in ihrem Wirkungsbereich dem Bundesministerium für Inneres nachgeordneten Behörden und Organisationseinheiten, insbesondere Wirtschaftsplanung, Entwicklung von Qualitätskriterien der Wirtschaftsverwaltung, Planung und Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen und des Facility-Managements sowie Gutachterangelegenheiten; grundsätzliche Beschaffungsangelegenheiten; grundlegende Angelegenheiten des Dolmetschwesens, insbesondere der Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle der Dolmetschleistungen.