Aktuelles

"Europäische Solidarität ist beim Schutz der Außengrenzen gefordert", sagt Innenminister Herbert Kickl.
Foto: ©  BMI/Alexander Tuma

08.03.2018, 11:35 Uhr

Innenministerium

Kickl: Europäische Solidarität ist beim Schutz der Außengrenzen gefordert

Innenminister Herbert Kickl sagte beim Innenausschuss am 7. März 2018 in Wien unter anderem, dass er "Europäische Solidarität" nicht mehr als ein System der Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU verstehe, sie vielmehr beim Schutz der EU-Außengrenzen fordere.

zum Artikel


Foto zu Artikel: Weltfrauentag: "GEMEINSAM.SICHER mit Frauen"
Foto: ©  BMI

08.03.2018, 11:00 Uhr

GEMEINSAM.SICHER in Österreich

Weltfrauentag: "GEMEINSAM.SICHER mit Frauen"

Am 8. März 2018 ist der internationale Weltfrauentag. Alljährlich bietet dieser Tag Anlass, um Verbesserungen rund um die Rechte von Frauen zu initiieren. Ein wesentlicher Faktor von Gleichberechtigung ist, dass sich Mädchen und Frauen im Land sicher fühlen können. Die Arbeitsgruppe "GEMEINSAM.SICHER mit Frauen" veranlasste eine Umfrage zum Sicherheitsgefühl und setzt neue Maßnahmen zur Steigerung des Sicherheitsgefühls von Mädchen und Frauen.

zum Artikel


08.03.2018, 06:15 Uhr

Aktuelles

Wien-Leopoldstadt: Vier schwerverletzte Personen nach Messerstichen

Zu einer Messerattacke kam es am 7. März 2018, 19:45 Uhr, am Nestroyplatz in Wien. Drei Personen wurden schwer verletzt. Der Täter flüchtete. Um 20:15 Uhr wurde eine weitere Person am Praterstern mit einem Messer verletzt, ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Ob der Mann auch für die Tat am Nestroyplatz verantwortlich ist, wird derzeit überprüft.

zum Artikel


2017 konnte die zweithöchste Zuweisungszahl in der Geschichte des Zivildienstes erreicht werden
Foto: ©  LPD Wien/Karl Schober

07.03.2018, 16:25 Uhr

Zivildienst

Edtstadler: "Zivildienst bleibt sehr beliebt"

Nach dem Rekordjahr 2016 konnte 2017 die zweithöchste Zuweisungszahl in der Geschichte des Zivildienstes erreicht werden. 1.700 Trägerorganisationen greifen auf Zivildiener zurück - so viele wie noch nie.

zum Artikel


Auf einer Röntgenstraße wird das Gepäck durchleuchtet.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

07.03.2018, 13:20 Uhr

Innenministerium

Abschiebung: Was wirklich passiert – Teil 3

Eine Luftabschiebung in den Kosovo und nach Moldawien. 59 Menschen aus Österreich, Deutschland, Schweden. Ein Ärzteteam. Eine Dolmetscherin. Eine Menschenrechtsbeobachterin. 76 Polizisten. Und Reinhard Leprich von der Abteilung Kommunikation des Innenministeriums.

zum Artikel


"Asylverfahren für Menschen aus Afghanistan sind seriös", sagt Innenminister Herbert Kickl.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

07.03.2018, 10:03 Uhr

Innenministerium

Kickl: Asylverfahren für Menschen aus Afghanistan sind seriös

Innenminister Herbert Kickl verteidigte beim Menschenrechtsausschuss des Nationalrats am 6. März 2018 in Wien die Asylverfahren im Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl als seriös. Mit 33 % schutzgewährenden Entscheidungen bei Asylwerbern aus Afghanistan liege Österreich im europäischen Schnitt.

zum Artikel