Aktuelles

Innenminister Wolfgang Sobotka lässt sich die Sicherheitsvorkehrungen beim Weihnachtsmarkt am Wiener Rathausplatz erklären.
©  BMI/Jürgen Makowecz

01.12.2017, 11:05 Uhr

Fotoalbum

Die Bilder der Woche

Wir begleiteten Innenminister Wolfgang Sobotka, der sich die Sicherheitsvorkehrungen beim Weihnachtsmarkt am Wiener Rathausplatz angesehen hat. In einer Pressekonferenz präsentierte er die Ergebnisse der "Operation Triest". Der Arbeitskreis "Polizei und Gewalt" traf sich zu einer Fortbildungsveranstaltung. Und die neue slowenische Botschafterin Ksenia Skrilec absolvierte bei Innenminister Sobotka ihren Antrittsbesuch.

zum Artikel


Foto zu Artikel: Führerschein ist kein Reisedokument
©  BMI/Alexander Tuma

01.12.2017, 11:00 Uhr

Reisedokumente

Führerschein ist kein Reisedokument

Auch wenn Sie in Schengen-Staaten reisen oder kurze Fahrten ins Ausland unternehmen, benötigen Sie ein Reisedokument. Ein Reisedokument ist der Reisepass oder bei Reisen innerhalb der Europäischen Union ein gültiger Personalausweis. Der Führerschein ist kein Reisedokument.

zum Artikel


Sind Elektroautos für den Exekutiveinsatz brauchbar?
©  BMI/Gerd Pachauer

30.11.2017, 11:37 Uhr

Lesermeinungen

Mit E-Autos in die Zukunft?

Die Meinung unserer Leserinnen und Leser ist uns wichtig. Deshalb haben wir am 22. November 2017 gefragt, welche Meinung Sie zum Thema "Elektroautos und ihre Brauchbarkeit für den Exekutiveinsatz" haben. Ein Auszug aus den Antworten.

zum Artikel


"Die Operation Triest beweist, dass sich langjährige Ermittlungsarbeit auszahlt", sagte Innenminister Wolfgang Sobotka.
©  BMI/Gerd Pachauer

28.11.2017, 11:30 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Sobotka: Großer Erfolg im Kampf gegen internationalen Drogenhandel

Operation Triest: 35 Kilogramm Heroin sichergestellt, 76 Personen festgenommen

zum Artikel


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des dreiwöchigen Kurses "International School of Radiation Emergency Management" an der Zivilschutzschule in Traiskirchen.
©  BMI/Robert Huss

28.11.2017, 10:00 Uhr

Strahlenschutz

Nukleare Sicherheit in Afrika gestärkt

Im dreiwöchigen Kurs "International School of Radiation Emergency Management" an der Zivilschutzschule des Innenministeriums erwarben sich 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus afrikanischen Ländern Know-how im Management von Strahlenunfällen.

zum Artikel


Interviewtraining ist eines der Spezialisierungsmodule des Öffentlichkeitslehrganges.
©  BMI/Gerd Pachauer

27.11.2017, 12:10 Uhr

Öffentlichkeitsarbeit

"Wir halten unseren Kolleginnen und Kollegen den Rücken frei, in der Chaosphase und auch danach."

Sie geben an starken Tagen bis zu zehn TV-Interviews, schreiben bis zu zwei Dutzend Presseaussendungen täglich, betreuen Facebook und Co und stehen für Presseanfragen auch gerne mal um ein Uhr nachts zur Verfügung – die Öffentlichkeitsarbeiter des Innenressorts. Doch professionelle Kommunikation muss auch gelernt sein.

zum Artikel


Presse und Medien

Samstag, 27. Jänner 2018
Wien

Samstag, 03. Februar 2018
Wien

Samstag, 03. Februar 2018
Salzburg

Montag, 12. Februar 2018
Oberösterreich

Samstag, 17. Februar 2018
Wien

zu den Terminen