Polizeikalender 2018

Über modelnde Polizisten aus Wiener Polizeiinspektionen

Im Polizeikalender 2018 sind Frauen und Männer aus Wiener Polizeiinspektionen abgebildet. Der Polizeikalender ist im Online-Shop der Polizeimusik Wien und in Wiener Trafiken zum Preis von 9,90 Euro erhältlich.

Bereits zum siebten Mal ließen sich Polizistinnen und Polizisten aus Wien für einen Kalender ablichten. Der Polizeikalender 2018 wurde auf künstlerische Art in Szene gesetzt und ist jenen Polizeibediensteten gewidmet, die zuerst an einem Einsatzort eintreffen und ihn zumeist auch als letzter wieder verlassen – den Frauen und Männern, die in Polizeiinspektionen ihren Dienst versehen. Näheres zu den modelnden Polizistinnen und Polizisten in der unten angefügten Slide-Show.

Fotografie mit Leidenschaft

"Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie." Diesem Zitat von Friedrich Dürrenmatt folgte der Mann hinter der Linse, der Fotojournalist Peter Berger, der gemeinsam mit dem Composingkünstler Wolfgang Alberty die 13 Bilder für den Polizeikalender 2018 in Szene setzte.

Der Polizeikalender 2018 ist im Online-Shop der Polizeimusik Wien und in Wiener Trafiken zum Preis von 9,90 Euro erhältlich.

Text: Reinhard Leprich

Links:

Der Polizeikalender 2018 ist um 9,90 Euro erhältlich.
©  ÖFJ/LPD Wien

Artikel Nr: 15231 vom Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:14 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

Presse und Medien

Freitag, 17. November 2017
Oberösterreich

Samstag, 18. November 2017
Oberösterreich

Samstag, 18. November 2017
Salzburg

Mittwoch, 22. November 2017
Wien

Donnerstag, 23. November 2017
Wien

zu den Terminen