Innenministerium

11 neue Motorräder für Polizei

11 Motorräder, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, wurden am 8. Juni 2018 in Wien von Generalsekretär Mag. Peter Goldgruber an die Polizei übergeben.

"Es ist mir ein großes Anliegen, dass unsere Polizei immer up-to-date ist und mit modernster Ausrüstung ausgestattet ist", sagte der Generalsekretär im Innenministerium, Mag. Peter Goldgruber, am 8. Juni 2018 bei der Übergabe von 11 neuen Motorrädern an Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl in Wien. "Ich bedanke mich bei den Vertretern der Firmen ‚Honda‘ und ‚Ducati‘ und freue mich, dass die Polizei künftig mit so renommierten Marken unterwegs ist."

Drei Motorräder der Marke "Honda" sind künftig in den Landespolizeidirektionen (LPDs) Kärnten, Salzburg und Tirol unterwegs, acht der Marke "Ducati" in den LPDs Burgenland, Salzburg, Kärnten, Oberösterreich und Wien.

"Um die Sicherheit der Menschen in Österreich bestmöglich erledigen zu können, setze ich mich auch dafür ein, dass das Budget 2018/2019 deutlich erhöht wird und zusätzliche Plan- und Ausbildungsstellen geschaffen werden", sagte der Generalsekretär.

Generalsekretär Peter Goldgruber übergab die neuen Motorräder an die Polizistinnen und Polizisten.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer
Drei Motorräder der Marke "Honda" sind künftig in den LPDs Kärnten, Salzburg und Tirol unterwegs, acht der Marke "Ducati" in den LPDs Burgenland, Salzburg, Kärnten, Oberösterreich und Wien.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer
"Es ist mir ein großes Anliegen, dass unsere Polizei immer up-to-date ist und mit modernster Ausrüstung ausgestattet ist", sagte Goldgruber.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer
Die 11 neuen Motorräder entsprechen dem neuesten Stand.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

Artikel Nr: 15978 vom Dienstag, 19. Juni 2018, 10:00 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

Presse und Medien

Samstag, 21. Juli 2018
Wien

Samstag, 4. August 2018
Wien

Donnerstag, 9. August 2018
Vorarlberg

Samstag, 11. August 2018
Wien

Mittwoch, 22. August 2018
Tirol

zu den Terminen