Personenfahndung nach Straftätern

Zurück zu:  Startseite Fahndung Personenfahndung nach Straftätern

Boris KEGEL

Familienname
Kegel

Vorname(n)
Boris

Geburtsort
Portorosz

Geburtsdatum
26.09.1947

Staatsangehörigkeit
Slowenien

Personenbeschreibung
ca. 165 cm groß, weißes Haar, stark gedrungene Figur

Gefahndet seit
11.12.2002

Gericht
Landesgericht für Strafsachen Graz; GZ: 15 UR 242/02M 22082002

Sachverhalt / Delikt
Im Mai 2002 mietete der Verdächtige in Graz ein Büro. Er gab sich als "Boris Kegel" aus, in seiner Begleitung befanden sich der angebliche "Ivan Susa" und "Markus Mick". Kegel errichtete die "Firma Maxprom-Kegel HandelsGmbH, ordnungsgemäß protokolliert im Firmenbuch.

Die Männer gaben Mitbewohnern gegenüber an, einen Lebensmittel- und Pharmaziehandel zu betreiben. Mit Sattelschleppern wurden Büromöbel gebracht, Farbkopierer, Computeranlagen, Autoreifen, Notebooks, Getränke und Lebensmittel geliefert. Zum Teil leisteten die drei Verdächtigen Anzahlungen mit ungedeckten Schecks. Der Schaden beträgt über 700.000 Euro.

Im August zogen die drei Verdächtigen aus dem Büro aus - einen Tag bevor Anzeige erstattet wurde. Es gelang ihnen, alles mitzunehmen - die Räume wurden "besenrein" vorgefunden, die Männer hatten sogar das Telefon eingepackt.
Mittlerweile fand die Polizei heraus, die Verdächtigen hatten in Leoben eine Lagerhalle gemietet. Dort hatten sie die durch Betrug erlangte Ware zwischengelagert. Angeblich soll sie dann in Länder des ehemaligen Jugoslawiens beracht worden sein.
"Ivan Susa" ist etwa 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, hat brünettes Haar, sportlich, stammt vermutlich aus dem ehemaligen Jugoslawien.

"Markus Mick" ist etwa 30 Jahre alt, ca. 180 bis 185 cm groß, schlank, brünettes Haar, vermutlich Österreicher aus Kärnten oder der Steiermark.

Freitag, 17. November 2017
Oberösterreich

Samstag, 18. November 2017
Oberösterreich

Samstag, 18. November 2017
Salzburg

Mittwoch, 22. November 2017
Wien

Donnerstag, 23. November 2017
Wien

zu den Terminen