Startseite   Platzangebot, freie Stellen   Suche
 
Der Weg zum Zivildienst
Formulare
Platzangebot, freie Stellen
Finanzielles, Beihilfen
Aufschub, Befreiung vom Zivildienst
Ausbildung, Einsatz
Dienstabzeichen
Dienstzeit
Urlaub
Krankenstand
Beschwerden, Vertrauensperson
Dienstpflichtverletzung
Versetzung
Zeugnisse
Waffenverbot, Widerruf, Erlöschen der ZDPflicht
Freiwilligendienste im In- und Ausland
Neue Zivildienst-Einrichtung werden
Zivildiener des Jahres
Häufige Fragen
Zivildienstgesetz (ZDG)
Berichte
Suche
Kontakt
Impressum
Preisträger 2008 Preisträger 2009 Preisträger 2010 Preisträger 2011 Preisträger 2012  
  Preisträger 2013 Preisträger 2014 Preisträger 2015 Zivildiener des Jahres  

Zivildiener des Jahres: Einsendeschluss 30. September 2016

Wer kann Zivildiener des Jahres werden?

Mit der Auszeichnung Zivildiener des Jahres möchte Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka Zivildiener ehren, die durch besonderes Engagement, hohe Sozialkompetenz,  Zivilcourage oder durch Beiträge zum besseren Zusammenleben von Menschen verschiedener Herkunft beispielgebend für andere sind. Für jedes Bundesland soll ein Landessieger und für Gesamt-Österreich ein Bundessieger ausgezeichnet werden.

 

Nominiert werden können Zivildiener, die den Zivildienst gerade leisten oder im letzten Jahr geleistet haben. Der Zivildiener kann also noch im Dienst sein oder den Zivildienst schon beendet haben.

 

Wie kann eine Nominierung eingesendet werden?

 

Nominierungen können mit dem Nominierungsformular von Vorgesetzten oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Einrichtungen eingesendet werden, und von allen Menschen, die herausragende Verdienste eines Zivildieners aufzeigen oder sich für diese bedanken möchten. Aus Datenschutzgründen ist auch die Zustimmung des Zivildieners notwendig. (Selbstnominierungen können nicht gewertet werden.)

 

Einsendeschluss: 30. September 2016

 

Eine Jury aus Persönlichkeiten, die mit dem Zivildienst eng verbunden sind, wird aus allen Einsendungen die Preisträger auswählen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Wann findet die Preisverleihung statt?

 

Die Auszeichnung der Preisträger findet voraussichtlich im Dezember 2016 im Bundesministerium für Inneres in Wien statt. Alle nominierten Zivildiener erhalten eine Urkunde zugesendet.

 

Downloads
Schreiben des Bundesministers Mag. Wolfgang Sobotka  

Infoblatt Zivildiener des Jahres   
Nominierungsformular 

 

Haben Sie Fragen?

 

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zivildienstserviceagentur gerne zur Verfügung unter der Tel. 01/585 47 09-5858 oder E-Mail info@zivildienst.gv.at. 

Wir danken Ihnen für Ihre Einsendungen!

 

Die Zivildienstserviceagentur (Koordination der Ausschreibung)

 

 
  Zivildienstserviceagentur, Paulanergasse 7-9,
1040 Wien, Telefon: +43-(0)1-585 47 09-0