Startseite   Platzangebot, freie Stellen   Suche
 
Der Weg zum Zivildienst
Formulare
Platzangebot, freie Stellen
Finanzielles, Beihilfen
Aufschub, Befreiung vom Zivildienst
Ausbildung und Einsatz
Dienstabzeichen
Dienstzeit
Urlaub
Krankenstand
Beschwerden
Vertrauensperson
Dienstpflichtverletzung
Versetzung
Zeugnisse
Waffenverbot, Widerruf Erlöschen ZD-Pflicht
Freiwilligendienste im In- und Ausland
Neue Zivildienst-Einrichtung werden
Zivildiener des Jahres
Häufige Fragen
Gesetze, ZDG, VO
Berichte
Suche
Kontakt
Impressum
Preisträger 2008 Preisträger 2009 Preisträger 2010 Preisträger 2011 Preisträger 2012  
  Preisträger 2013 Preisträger 2014 Preisträger 2015 Preisträger 2016 Zivildiener des Jahres
 

Ehrung der Preisträger

"Ich verstehe, dass der Zivildienst für junge Männer eine große Herausforderung darstellt. Die heutige Ehrung für die Landes- und die Bundessieger als Zivildiener des Jahres unterstreicht den hohen Wert der Zivildiener für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Österreich", sagte Innenministerin Maria Fekter heute bei der Ehrung der Zivildiener des Jahres 2009. Der Steirer Wolfgang Kornhofer wurde auf Grund seiner außergewöhnlichen Leistungen bei der Lebenshilfe Graz durch eine Expertenjury zum Bundessieger gewählt. "Die lebensfreudige, humorvolle Persönlichkeit von Herrn Kornhofer, mit der er die Bewohner immer wieder zum Lachen bringen konnte und in eine positive Stimmung versetzt hat, ist ein unschätzbarer Wert, der das Leben der Seniorinnen und Senioren bereichert hat", sagte Innenministerin Maria Fekter im Zuge ihrer Festrede.

Fekter: "Sie sehen der wichtigste Faktor für die Erfolgsgeschichte Zivildienst sind die jungen Männer, die ihn durchlaufen, deren Bereitschaft, sich aktiv in den Einrichtungen einzubringen, denn es ist das hohe Engagement von vielen Tausenden, die den Zivildienst zu dem gemacht haben, was er heute ist."
  

Die Preisträger 2009

Aus zahlreichen beeindruckenden Nominierungen wurden folgende Preisträger durch die Jury gewählt:
 

Wolfgang Kornhofer_BM.I_A_Tuma Abdruck honorarfrei

Bundessieger und Landessieger Steiermark:

Wolfgang KORNHOFER aus Graz
Dienstort: Wohnhaus Am Rosenhain der Lebenshilfe Graz und Umgebung-Voitsberg

  
Daniel Presich_BM.I_A_Tuma Abdruck honorarfrei

Landessieger Burgenland:

Daniel PRESICH aus Oslip
Dienstort: Rettungs-, Krankentransport- und Katastrophenhilfsdienst, Gesundheits- und Soziale Dienste, Einsatzstelle Rotes Kreuz Eisenstadt

 
Matthias Woelbitsch_BM.I_A_Tuma Abdruck honorarfrei

Landessieger Kärnten:

Matthias WÖLBITSCH aus Hermagor
Dienstort: SOS-Kinderdorf Moosburg

 
Armin Tschakert_BM.I_A_Tuma Abdruck honorarfrei

Landessieger Niederösterreich:

Armin TSCHAKERT aus Waidhofen an der Thaya
Dienstort: Landesklinikum Waldviertel in Waidhofen an der Thaya

 
Harald Winkler_BM.I_A_Tuma Abdruck honorarfrei

Landessieger Oberösterreich:

Harald WINKLER aus Maria Schmolln
Dienstort: Alten- und Pflegeheim Maria Rast

 
Fabian Haslinger_BM.I_A_Tuma Abdruck honorarfrei

Landessieger Salzburg:

Fabian HASLINGER aus Salzburg
Dienstort: Haus für Senioren des Diakonie-Zentrums Salzburg

 
Matthias Hörnes_Foto: Land Tirol/Gerzabek

Landessieger Tirol:

Matthias HÖRNES aus Schwaz
Dienstort: Bundespolizeidirektion Innsbruck

 
Matthias Nachbaur_BM.I_A_Tuma Abdruck honorarfrei

Landessieger Vorarlberg:

Matthias NACHBAUR aus Klaus
Dienstort: Sunnahof Tufers der Lebenshilfe Vorarlberg

 
Christopher Prokop_BM.I_A_Tuma Abdruck honorarfrei

Landessieger Wien:

Christopher PROKOP aus Wien
Dienstort: Grünes Kreuz, öffentlich rechtlich anerkannter Rettungs-, Krankentransport und Sanitätshilfedienst, Einsatzleitstelle Wien

 
  Zivildienstserviceagentur, Paulanergasse 7-9,
1040 Wien, Telefon: +43-(0)1-585 47 09-0