Gestaltungselement

Aktuelles | Geschäftseinteilung | Notrufnummern | Dienststellen | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds | English Version

Bundesminister

Aufgabengebiete

Asyl/Betreuung

Fahndungen

Prävention

Meldestellen

Begutachtungen

Downloadbereich

Termine

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Jobs / Ausschreibungen

Reisepass

Links

Digitalfunk

KATWARN Logo

KATWARN Österreich/Austria

Was ist KATWARN Österreich/Austria?

KATWARN App © BMI

KATWARN App © BMI

KATWARN Österreich/Austria ist ein System, das Informationen und Warnungen verschiedener Behörden ortsbezogen oder anlass-/themenbezogen auf mobile individuelle Endgeräte (z.B. Smartphones) überträgt. Damit ergänzt KATWARN Österreich/Austria die vorhandenen Warnmöglichkeiten wie Sirenen, Lautsprecher und Medien.

Der Vorteil von KATWARN Österreich/Austria ist, dass betroffene Personengruppen z. B. im Haushalt, Büro oder unterwegs gezielt erreicht oder schon im Vorwege über sicherheitsrelevante Situationen z. B. bei Großveranstaltungen aufgeklärt werden können.
In beiden Fällen gilt:
KATWARN Österreich/Austria informiert sowohl darüber, DASS es eine Gefahr gibt, als auch WIE man sich verhalten soll.

Anwendungsfälle von KATWARN Österreich/Austria können sein:

Polizeilichen Lagen, Naturkatastrophen und Extremwettergefahren, Großveranstaltungen, Industrieunfälle, Aufrufe an die Bevölkerung (Suche nach abgängigen/vermissten Personen), Verkehrsbeeinträchtigungen, lokale sicherheitsrelevante Ereignisse (z. B. in touristischen Gebieten Liftsperren wegen Sturm, Ausfall des Schulbetriebes etc.)

KATWARN Software & Infrastruktur – Warnsystem

KATWARN ist nicht bloß eine singuläre Kommunikationsebene (wenngleich derzeit die KATWARN-App gleichsam eine markante Präsenz nach Außen darstellt), sondern stellt eine technologische interaktive Plattform dar, die dem Anspruch unserer modernen Welt folgend unterschiedlichste Informations- und Kommunikationskanäle zueinander kombiniert und kompatibel vernetzt.

Anwendungsbereiche von KATWARN Österreich/Austria

KATWARN bietet Individuell nach Zustimmung bzw. Abonnierung des einzelnen Users

  • App-Dienst mit Text- und Grafikinformationen, Verhaltenshinweisen und geografischen Darstellungen
  • App-Dienst mit Weiterleitungsmöglichkeit in soziale Netzwerke (Facebook und Twitter), ohne dass die behördliche Nachricht verändert werden kann
  • SMS-Dienst
  • E-Mail-Dienst
  • für Windows Phone, Android und iPhone
  • Verknüpfung mit PC, Tablet etc.

KATWARN ermöglicht darüber hinaus mit seiner Technologie und Infrastruktur Möglichkeiten zu multifunktionalen Warnungen und Alarmierungen im öffentlichen Raum, beispielweise in folgenden Bereichen:

  • Sirenensteuerung
  • Digitalisierte Informationstafeln öffentlicher Verkehrsbetreiber (U-Bahn, Bus- und Tramhaltestellen, Bahnhöfe, Flughäfen, Häfen an Flüssen und Seen)
  • U-Bahn TV
  • Elektronische Werbetafeln
  • Verknüpfung mit Haustechnologie (z.B. in Krankenhäuser, aber auch im privaten Haushalt)
  • Textlaufband im TV
  • Durchsagen im Radio
  • Taxifunk

Eine Erweiterung der Informations- und Kommunikationskanäle zu definierten/erfassten Benutzergruppen ist ebenso möglich wie Nutzungen für sicherheitsrelevante kommunale Aufgabenstellungen oder veranstaltungsrelevante Ereignisse abseits kommerzieller Interessen.

Vier Eskalierende Kommunikationsebenen an die Bevölkerung

  • Themeninformation (sicherheitsrelevante Informationen, in der Vorstufe zur Warnung, z. B. im Umfeld von Veranstaltungen)
  • Warnung (Verhaltenshinweise)
  • Extreme Gefahr/Alarm (Schutz suchen)
  • Entwarnung

Alle diese Anwendungen (im Sinne von Warnungen und Alarm sowie diesen vorgelagerten sogenannten „Themeninformation/Themenwarnung“ werden nur im betroffen bzw. bewarnten Gebiet („Schutzengelfunktion“) ausgelöst bzw. darüber hinaus nur an jene User übermittelt, die – unabhängig von ihrem Aufenthalt – einen dementsprechenden Benachrichtigungswunsch für definierte Örtlichkeiten (Wochenendhaus, Firmensitz oder Filialbetrieb, Wohnort der (Groß-)Eltern oder von Pflegebedürftigen oder Kinder, sonstige Interessen, . . . ) bzw. eine zeitlich und örtlich limitierte Benachrichtigungszustimmung (z.B. für Veranstaltungen über QR-Codes – sog.) - erklärt und deklariert haben.

Die bereits genannten Anwendungen können auch nur temporär (etwa während des Aufenthalts als Tourist in Österreich, oder für die Dauer einer Veranstaltung mit entsprechenden definierten Vor- und Nachlaufzeiten) zur Anwendung gebracht werden; QR-Codes sind in derartige Servicedienste integriert. 

Warum KATWARN Österreich/ Austria – welche Vorteile ergeben sich durch den Betrieb von KATWARN?

Mit KATWARN Österreich/Austria schaffen die für das Polizei- und Katastrophenschutzwesen verantwortlichen Behörden und Obersten Organe (Bund/Ministerien/Bundesländer) eine multifunktionale Kommunikations- und Informationsplattform mit Warn- und Alarmmöglichkeit am Puls der Zeit.

Dabei gelangt eine über mehrere Jahre in Deutschland erprobte Technologie als gesamtheitliche Infrastruktur zur Anwendung. Gleichzeitig wird die Voraussetzung geschaffen, den Gemeinden und generell den Behörden unterhalb der Schwelle von Warnung und Alarm im Rahmen hoheitlicher Befugnisse bzw. der Selbstverwaltung eine unmittelbar an die Bevölkerung gerichtete mehrschichtige Informations- und Kommunikationsplattform („Themeninformation / Themenwarnung“) anzubieten, in die auch kritische Infrastrukturbetreiber eingebunden werden können.

BM.I Bundesministerium für Inneres, Abteilung II/13 (Krisen- und Katastrophenschutzmanagement) 1010 Wien,Telefon: +43-1-53126-3657  Kontakt

GEMEINSAM.SICHER
Nationalratswahl 2017
stopextremists@bmi.gv.at
Sicherheitsakademie
Landespolizeidirektionene
Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl
Öffentliche Sicherheit
eCall Austria
Vereinsservice
Innen.Sicher
Kuratorium Sicheres Österreich
Onlinesicherheit