Gestaltungselement

Aktuelles | Geschäftseinteilung | Notrufnummern | Dienststellen | Kontakt | Impressum | RSS-Feed

Bundesminister

Aufgabengebiete

Asyl/Betreuung

Fahndungen

Prävention

Meldestellen

Begutachtungen

Downloadbereich

Termine

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Jobs / Ausschreibungen

Reisepass

Links

Digitalfunk

 

Sport

Andreas Prommegger holt Doppel-Gold bei Snowboard-WM

Der Salzburger Polizist und Snowboardprofi Andreas Prommegger erzielte den ersten Platz im Parallel-Slalom und im Parallel-Riesentorlauf bei der Snowboard-WM in der Sierra Nevada in Südspanien.

Andreas Prommegger holte am 15. März 2017 die erste WM-Medaille seiner Karriere. Der 36-jährige Polizist und Snowboardprofi des BMI konnte sich im österreichischen Duell gegen seinen langjährigen Kollegen und Freund Benjamin Karl durchsetzen und sich so seinen Traum von Edelmetall bei einer Großveranstaltung erfüllen. "Mein Ziel hier war einfach eine Medaille, egal welche Farbe. Und jetzt darf ich als Weltmeister heimfahren, das ist natürlich unglaublich", sagte Prommegger. Am 16. März 2017 holte er seine zweite Goldmedaille – diesmal im Parallel-Riesentorlauf. Er krönte sich damit zum Doppel-Weltmeister.

Prommegger startete seine Snowboard-Karriere bereits in jungen Jahren und ist seit 1997 Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft. Am liebsten schnallt er in sich in Alpendorf in seinem Heimatbundesland Salzburg das Brett an die Füße. Der Exekutivbeamte konnte im Weltcup bereits mehrere Erfolge erzielen. Erst vor Kurzem feierte er seinen 15. Weltcup-Sieg im Parallelriesentorlauf in Erciyes-Kayseri in der Türkei. Prommegger ist seit Juni 2007 bei der Polizei und versieht seinen Dienst in der Landespolizeidirektion Salzburg.


Doppel-Weltmeister Andreas Prommegger.

Doppel-Weltmeister Andreas Prommegger.


Bild anzeigen
Druckansicht

(BMI/ Alexander Tuma Abdruck honorarfrei)

Artikel Nr: 14516 vom Donnerstag, 16. März 2017, 17:46 Uhr.
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

BMI Bundesministerium für Inneres, 1010 Wien Herrengasse 7,Telefon: +43-1-53126 |  Kontakt

GEMEINSAM.SICHER
Nationalratswahl 2017
stopextremists@bmi.gv.at
Sicherheitsakademie
Landespolizeidirektionen
Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl
Sicherheits-App
Öffentliche Sicherheit
eCall Austria
Vereinsservice
Innen.Sicher
Kuratorium Sicheres Österreich
Onlinesicherheit