Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

Allgemein

Das Bundeskriminalamt (.BK) hat neuen Direktor-Stellvertreter

Brigadier Dr. Mag. Michael Fischer, MSc wurde mit 1. Oktober 2015 hauptamtlich mit der Aufgabe des stellvertretenden Direktors betraut und Direktor General Franz Lang zur Seite stehen.

Die zunehmende und immer komplexere kriminalpolizeiliche Aufgabenstellung an das .BK, insbesondere im Zusammenwirken verschiedener Organisationseinheiten, erfordert auch Veränderungen innerhalb der Organisation. Strukturen, Instrumente und Methoden sind rechtzeitig anzupassen, um rechtzeitig reagieren zu können. Um den Direktor des Bundeskriminalamtes General Franz Lang, der gleichzeitig Stellvertreter des Generaldirektors für die Öffentliche Sicherheit ist, zu unterstützen, wurde nun analog zum Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) die Stelle eines hauptamtlichen Stellvertreters des Direktors geschaffen.

Nach einer öffentlichen Ausschreibung und einem formalen Auswahlprozess wurde Brigadier Dr. Mag. Michael Fischer, MSc ausgewählt und ist seit gestern im Amt.

Dr. Fischer ist "gelernter Polizist". Er trat 1999 seinen Dienst bei der Grenzgendarmerie im Burgenland an, absolvierte 2007 seine E2a Ausbildung und machte kurz Dienst in Wien. Danach wurde er in das Innenministerium berufen. Dort wirkte er unter anderem im Einsatzstab der Euro 08 und war in einer Führungsposition in der heutigen Gruppe II/A tätig. 2011 übernahm er die Leitung des Bachelor-Studienganges "Polizeiliche Führung" an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Er hat neben seiner beruflichen Tätigkeit ein Doktorats- und ein Masterstudium absolviert. Von 2011 bis 30. September 2015 war er als Referent im Kabinett von Innenministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner tätig. Diese Tätigkeit übt er seit gestern nicht mehr aus.

"Ich kenne Michael Fischer seit Jahren, schätze neben seinem Wissen, seiner Dynamik und seinem Fleiß vor allem seinen menschlichen Zugang zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und seine Sozialkompetenz. Er ist ein Teamplayer durch und durch. Ich freue mich sehr, dass er nun im .BK ist", so der Direktor des Bundeskriminalamtes anlässlich des Amtsantritts seines Stellvertreters.


Foto .BK Abdruck honorarfrei

Brigadier Dr. Mag. Michael Fischer MSc und Direktor General Franz Lang


Bild anzeigen
Druckansicht

(BMI Abdruck honorarfrei)

Artikel Nr: 12915 vom Freitag, 02. Oktober 2015, 13:29 Uhr.
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App