Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

23.09.2016, 11:54 Uhr

Betrugshandlungen durch angebliche Angestellte von Mobilfunkanbietern

Derzeit kommt es bundesweit durch Telefonanrufe zu mehreren Betrugshandlungen zum Nachteil von Vertriebspartnern von Mobilfunkanbietern. Dies geschieht durch den Versuch telefonisch die Codes von Wertkartenbons herauszulocken. Das Bundeskriminalamt gibt Tipps zum richtigen Verhalten.


Artikel anzeigen

22.09.2016, 13:09 Uhr

Das Bundeskriminalamt warnt vor neuer Betrugsmasche via Fax

Seit 22. September ist eine neue Betrugsmasche bekannt. Via Fax werden Schriftstücke einer fiktiven Berliner Anwaltskanzlei übermittelt in der eine Vergleichssumme für angebliche Urheberrechtsverletzungen gefordert wird.


Artikel anzeigen

22.09.2016, 09:00 Uhr

FBI-Kommunikatorentraining im Bundeskriminalamt

Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit der Polizei und des Federal Bureau of Investigation (FBI) trafen sich vom 20. bis 21. September 2016 im Bundeskriminalamt (BK). Ziel war es, neueste Informationen und Erfahrungen im Umgang mit sogenannten "Social Media" zu gewinnen und auszutauschen.


Artikel anzeigen

14.09.2016, 09:00 Uhr

Cybermobbing: digitale Gewalt

Eine Welt ohne PC und Smartphone ist für viele Menschen kaum mehr vorstellbar. Diese technischen Hilfsmittel sind allgegenwärtig. Sie können den Alltag und die Kommunikation erleichtern, aber den Opfern von Cybermobbing auch das Leben zur Hölle machen. Das Bundeskriminalamt hat Tipps zur Vermeidung dieser Form der Gewalt erstellt.


Artikel anzeigen

08.09.2016, 09:00 Uhr

Informationen zum Thema Sexting

Ein als Liebesbeweis geschicktes Foto kann zur Gefahr werden. Es kann beispielsweise nach einer Trennung aus Rache an unerwünschte Zuschauer gelangen. Mit einem einzigen Klick landet ein kompromittierendes Bild oder Video im Internet und bleibt womöglich für immer. Die Polizei gibt Tipps für ein richtiges Verhalten.


Artikel anzeigen

Zurück        Vor


Heute20162015201420132012

JännerFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustHeuteOktoberNovemberDezember

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App