Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

Foto in Kürze verfügbar

05.12.2016, 10:10 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Rascherer Datenaustausch verbessert Strafverfolgung zwischen Österreich und USA

Das bereits 2010 abgeschlossene Abkommen Österreichs mit den Vereinigten Staaten von Amerika soll nun operativ umgesetzt werden: mit dem automatisierten Austausch von Fingerabdruckdaten wird ein rasches Instrument mit hohen Datenschutzstandards eingeführt, das Österreich die transatlantischen Aktivitäten von Verbrechern und Terroristen rascher erkennen und nachhaltig bekämpfen lässt.


Artikel anzeigen
Foto in Kürze verfügbar

01.12.2016, 09:00 Uhr

Fahndung

Tibor Foco im Europol-Adventkalender "EU Most Wanted"

Das Bundeskriminalamt (BK) beteiligt sich an dem Europol-Adventskalender "EU Most Wanted". Jedes Mitgliedsland präsentiert ab 1. Dezember 2016 einen gesuchten Schwerverbrecher und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Österreich öffnet am 1. Dezember als erstes europäisches Land sein Türl…


Artikel anzeigen
Foto in Kürze verfügbar

30.11.2016, 17:05 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Schlag gegen internationalen Waffenhändlerring

Gemeinsam mit den bosnischen Ermittlungsbehörden des Distrikts Brcko konnte das Büro für Organisierte Kriminalität im Bundeskriminalamt eine international agierende kriminelle Organisation zerschlagen, die illegale Waffen nach Europa schmuggelte. In Bosnien und Herzegowina wurden elf Personen verhaftet sowie Waffen, Sprengstoff und Kriegsmaterial sichergestellt.


Artikel anzeigen
Foto in Kürze verfügbar

29.11.2016, 09:00 Uhr

Prävention

Sicherer Weihnachtseinkauf im Internet

Der Einkauf über das Internet ist bequem. Man kann sich jederzeit 24 Stunden am Tag in virtuellen Schaufenstern umschauen und zuschlagen. Die Vielfalt der Waren ist fast unendlich. Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk kann aber auch durch Betrüger im Internet getrübt werden. Die Polizei informiert.


Artikel anzeigen

neuere Artikel        ältere Artikel


Heute20172016201520142013
JännerFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSepemberOktoberNovemberDezember

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App