Gestaltungselement

Aktuelles | Geschäftseinteilung | Notrufnummern | Dienststellen | Kontakt | Impressum | Sitemap

Bundesministerin

Aufgabengebiete

Fahndungen

Prävention

Meldestellen

Begutachtungen

Videoportal

Downloadbereich

Termine

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Jobs / Ausschreibungen

Reisepass

Links

Digitalfunk

BM.I Presse - Aktuelle Meldungen

30.10.2014, 08:35 Uhr

Zentrales Personenstandsregister (ZPR) startet mit 1. November 2014

Mit dem neuen ZPR werden alle wesentlichen Daten zu einer Person wie Geburten, Sterbefälle, Verehelichung, etc. zentral zusammengefasst und die Personenstandsbücher abgelöst. Ziel sind Verwaltungsvereinfachungen und die Verbesserung des Bürgerservices.


Artikel anzeigen

27.10.2014, 08:56 Uhr

Innenminister diskutieren Phänomen der "Foreign Fighter"

Im Zentrum eines Arbeitstreffens von Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner mit den Innenministern aus Deutschland, der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein und Luxemburg am 23. und 24. Oktober 2014 standen Maßnahmen gegen "Foreign Fighters". Bei einem Besuch des Entwicklungszentrums von Google in Zürich informierte sich die Innenministerin, an welchen Entwicklungen die Google-Experten arbeiten, um verhetzende Inhalte zu erkennen.


Artikel anzeigen

27.10.2014, 08:55 Uhr

Zu Besuch im Innenministerium

Interessante Einblicke in den Wirkungsbereich des Innenministeriums bot der "Tag der offenen Tür" am 26. Oktober 2014. Viele Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung und trafen Innenministerin Johanna Mikl-Leitner zum persönlichen Gespräch.


Artikel anzeigen

24.10.2014, 16:08 Uhr

Schlepperkriminalität gemeinsam bekämpfen

Aktuelle Migrationsrouten und Maßnahmen zur Bekämpfung der Schlepperkriminalität standen im Fokus des Arbeitstreffens von Gruppenleiter Mag. Johann Bezdeka und der bayerischen Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen, Dr. Beate Maria Merk, am 24. Oktober 2014 im Innenministerium.


Artikel anzeigen

24.10.2014, 14:57 Uhr

Bundes-Lehrlinge besuchten KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Am 10. Oktober 2014 besuchten Lehrlinge des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, der Österreichischen Bundesgärten sowie des Bundesministeriums für Inneres die KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Dabei wurden die Lehrlinge durch zwei pädagogisch geschulte Guides durch die Gedenkstätte geführt.


Artikel anzeigen

24.10.2014, 13:55 Uhr

Alpinunfälle 2014: 139 Todesopfer

Knapp 3.000 Menschen verunglückten von Mai bis Oktober 2014 in den österreichischen Bergen. Die meisten Unfälle gab es beim Wandern und Mehrseillängenklettern.


Artikel anzeigen

23.10.2014, 13:09 Uhr

50 Einbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen geklärt

Ermittlerinnen und Ermittler des Landeskriminalamts Niederösterreich nahmen zehn Mitglieder einer Einbrecherbande fest, die 50 Einbrüche in Wien und Niederösterreich begangen haben sollen.


Artikel anzeigen

23.10.2014, 11:45 Uhr

Schutz vor Dämmerungseinbrüchen

Kriminelle nützen oftmals die früh hereinbrechende Dunkelheit, um in leerstehende Häuser oder Wohnungen einzubrechen. Die Polizei geht mit einem Masterplan gegen "Dämmerungseinbrüche" vor und gibt Tipps, wie man sich davor schützen kann.


Artikel anzeigen

22.10.2014, 16:57 Uhr

Neffentrick-Betrüger festgenommen

Polizisten des Landeskriminalamts Oberösterreich vereitelten einen Neffentrick-Betrug und nahmen einen Verdächtigen fest.


Artikel anzeigen

21.10.2014, 15:44 Uhr

Helfer für Katastrophenhilfe-Einsatz geehrt

170 freiwillige Helferinnen und Helfer aus Niederösterreich, die im Frühjahr 2014 in Bosnien-Herzegowina im Hochwassereinsatz waren, wurden am 20. Oktober 2014 im Landesfeuerwehrverband Niederösterreich in Tulln geehrt.


Artikel anzeigen

neuere Artikel        ältere Artikel

BM.I Bundesministerium für Inneres, Postfach 100, 1014 Wien,Telefon: +43-1-53126 |  Kontakt

Humanitäre Aktion Syrien
Landespolizeidirektionen
Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl
SIcherheits-App
Moderne Polizei
Öffentliche Sicherheit
Vereinsservice
Innen.Sicher
Kuratorium Sicheres Österreich
Onlinesicherheit