Gestaltungselement

Aktuelles | Geschäftseinteilung | Notrufnummern | Dienststellen | Kontakt | Impressum | RSS-Feeds

Bundesminister

Aufgabengebiete

Asyl/Betreuung

Fahndungen

Prävention

Meldestellen

Begutachtungen

Downloadbereich

Termine

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Jobs / Ausschreibungen

Reisepass

Links

Digitalfunk

 

Öffentliche Sicherheit

Das Magazin des Innenministeriums

Ausgabe 3-4/2017

Ausgabe 3-4/2017 © BMI

Ausgabe 3-4/2017 © BMI

KRIMINALSTATISTIK 2016
Weniger Wohnraumeinbrüche (pdf, 487 kB)
Weniger Einbrüche und Kfz-Diebstähle, aber ein Anstieg der Gesamtzahl der Straftaten: Das geht aus der Kriminalstatistik für das Jahr 2016 hervor. Die Aufklärungsquote ist auf 45,9 Prozent gestiegen.

KRIMINALITÄTSBEKÄMPFUNG
Plattform zur Betrugsbekämpfung (pdf, 238 kB)
Funktechnologie und neue Verfahren machen drahtloses Bezahlen komfortabler, eröffnen aber Angriffsflächen. Das Bundeskriminalamt ist Partner einer Plattform zur Betrugsbekämpfung und -prävention.

PREDITIVE POLICING
Frühwarnsystem für die Polizei (pdf, 324 kB)
Verbrechen erkennen, bevor sie passieren. Das soll mit einer Software möglich sein, die ein deutsches Unternehmen entwickelt hat.

INTERNET-SICHERHEITSBERICHT 2016
Angriffe, Betrug, Erpressung (pdf, 134 kB)
Die Zahl der Fälle von Erpresser-Trojanern, Cyber-Angriffen und Betrügereien nahm laut dem Internet-Sicherheitsbericht des "Computer Emergency Response Teams" zu.

IKT-SICHERHEITSKONFERENZ
Sicherheit im Netz (pdf, 809 kB)
Bei der IKT-Sicherheitskonferenz 2016 des Abwehramtes des Bundesheeres wurde die Notwendigkeit und Wichtigkeit der Sicherung des Cyberraums betont.

DIENSTWAFFEN
Sicherer, besser, genauer (pdf, 343 kB)
Der Einsatz der Elektroimpulswaffe als Dienstwaffe bei der Polizei hat sich bewährt. Bestimmte Eigenschaften werden nun mit einem weiterentwickelten Taser-Modell ausgestattet.

MIGRATIONSKONFERENZ
Balkanroute bleibt unter Kontrolle (pdf, 885 kB)
Innen- und Verteidigungsminister der Forum-Salzburg-Staaten und vom Westbalkan vereinbarten bei der Konferenz "Managing Migration Challenges Together", die Balkanroute weiter unter Kontrolle zu halten.

INTERVIEW MICHAEL KLOIBMÜLLER
"Verantwortung delegieren" (pdf, 604 kB)
Sektionschef Mag. Michael Kloibmüller, seit 1. Februar 2017 Leiter der Sektion I (Präsidium) im Bundesministerium für Inneres, über seine Pläne, Vorhaben und Ziele.

INTERVIEW FRANZ EINZINGER
"Das BMI ist zukunftsfit" (pdf, 1 MB)
Sektionschef Dr. Franz Einzinger, Leiter der Sektion I (Präsidium) trat mit 1. Februar 2017 in den Ruhestand. In seine Zeit als Präsidialchef fiel eine Reihe wichtiger und großer Reformen.

NACHRICHTENDIENSTFORSCHUNG
Österreicher in US-Geheimdiensten (pdf, 102 kB)
"Österreicher in US-Geheimdiensten im Zweiten WEltkrieg - Strukturen, Kulturen, Wirkung" war das Thema der 24. ACIPSS-Arbeitstagung am 2. Dezember 2016 in Wien.

UNGEWÖHNLICHE STRAFTATEN
Spritztouren mit der Straßenbahn (pdf, 393 kB)
"Entführungen" von Straßenbahnen kommen selten vor. Bei den in Wien bekannt gewordenen Tätern handelte es sich um ehemalige Tramwayfahrer.

VERKEHRSUNFÄLLE 2016
Trend nach unten hält an (pdf, 264 kB)
427 Menschen verunglückten 2016 auf Österreichs Straßen tödlich. Das ist die niedrigste Zahl an Verkehrstoten seit Beginn der Aufzeichnungen im BMI im Jahr 1950.

MIGRATIONSBEWEGUNGEN
Migration und Flucht (pdf, 436 kB)
Vertreter des Bundesheeres, des Innenministeriums, einiger Nichtregierungsorganisationen und der Wissenschaft befassten sich beim LVAk-Symposium 2016 mit dem Thema "Migration und Flucht".

EUROPOL
"Project Diamond" (pdf, 137 kB)
Europol startete das "Projekt Diamond": Polizeibehörden in Europa, Asien und Amerika kooperieren verstärkt im Kampf gegen internationale Diamantenräuber.

TERRORISMUSBEKÄMPFUNG
"Wiener Club" (pdf, 907 kB)
Der Aufbau von Antiterror-Strukturen in Österreich war ein langwieriger Prozess. Der Durchbruch kam Ende der 1970er-Jahre. Mit dem "Wiener Club" wurde ein internationales Gremium zur Terrorbekämpfung gegründet, das weitgehend in Vergessenheit geraten ist.

300 JAHRE MARIA THERESIA
Die Polizeireformen Maria Theresias (pdf, 1 MB)
Vor 300 Jahren wurde Maria Theresia geboren. Die mächtige Monarchin modernisierte die staatliche Verwaltung und setzte eine Reihe von Polizei- und Justizreformen um.

150 JAHRE "DONAUWALZER"
"Inoffizielle Volkshymne" (pdf, 635 kB)
Vor 150 Jahren wurde in Wien der "Donauwalzer" uraufgeführt. Der erste Text zur weltbekannten Melodie stammt vom Wiener Polizeibediensteten Josef Weyl.

COMMUNITY POLICING
Probleme gemeinsam lösen (pdf, 665 kB)
Community-Polizisten in jedem Bezirk, "Runde Tische", Info-Mobil: Seit 1998 ist Community Policing ein fester Bestandteil der Polizeiarbeit der Kantonspolizei Basel-Stadt.

150 JAHRE POLIZEI IN JAMAIKA
Einsatz in der Karibik (pdf, 562 kB)
Im November 1867 wurde in Jamaika eine Polizeiorganisation nach britischem Vorbild eingerichtet. Die Jamaica Constabulary Force gilt als älteste Polizei in der Karibik.

SICHERHEITSAKADEMIE
Kraftakt in der Ausbildung (pdf, 709 kB)
Fast doppelt so viele Polizeischüler wie im Jahr davor schlossen 2016 die Polizeigrundausbildung ab. 6.500 Polizisten durchliefen die Fortbildungswoche; 2015 waren es 3.500.

PORTRÄT
Von der Planai ins BMI (pdf, 244 kB)
Der neunfache Weltcupslalomsieger und Polizist Reinfried Herbst betreut seit Dezember 2016 die Spitzensportler des Innenministeriums.

FLUGPOLIZEI
Hubschrauber für Tirol (pdf, 200 kB)
Durch eine Bund-Land-Vereinbarung steht dem Land Tirol in Zukunft ein zusätzlicher Hubschrauber des Innenministeriums für den Zivil- und Katastrophenschutz zur Verfügung.

FREIRAUM
Eine ander Sicht der Dinge (pdf, 397 kB)
Innenminister Wolfgang Sobotka diskutierte mit Künstlern, Literaten und Journalisten zum Auftakt der Diskussionsreihe "FREIRAUM" Ende 2016 in Wien über Fragen zu Gesellschaft und Sicherheitspolitik.

MAUTHAUSEN MEMORIAL
Internationale Vernetzung (pdf, 313 kB)
Der internationale Beirat der neuen Bundesanstalt "Mauthausen Memorial" setzt sich aus hochrangigen Vertretern der Opfernationen zusammen. Vorsitzender ist Kurt Scholz.

KRISENKOMMUNIKATION
Informieren in Krisensituationen (pdf, 264 kB)
Marcus da Gloria Martins, Mediensprecher der Polizei München, und BK-Direktor Franz Lang berichteten bei einem Workshop im BMI über ihre Erfahrungen in der Krisenkommunikation.

DEUTSCHLAND
Gewaltrisiko bewerten (pdf, 234 kB)
Mit dem neuen Risikobewertungsinstrument RADAR-iTE ist erstmals eine einheitliche Bewertung des Gewaltrisikos von polizeilich bekannten militanten Salafisten in Deutschland möglich.

MELDERECHT UND PRESONENSTANDSRECHT
Anpassungen und Vereinfachungen (pdf, 344 kB)
Das Deregulierungs- und Anpassungsgesetz 2016 - Inneres, BGBl. I Nr. 120/2016, hat zahlreiche Verwaltungsvereinfachungen mit sich gebracht, insbesondere im Melderecht und Personenstandsrecht.

STRAFRECHT
Haftstrafen für Wirtschaftskriminelle (pdf, 184 kB)
Rechtsexperten diskutieren bei einer Fachveranstaltung in Wien über den Sinn und Zweck von Freiheitsstrafen für Wirtschaftskiminelle.

VERKEHRSRECHT
Straßenverkehr und Recht (pdf, 107 kB)
Entscheidungen der Höchstgerichte zu den Themen Anrainerparken, alkoholisierter Radfahrer und Führerscheinentzug wegen fehlender Beibringung eines amtsärztlichen Gutachtens.

SICHERER DATENAUSTAUSCH
Best-Practice-Modell aus Österreich (pdf, 455 kB)
Vertreter von österreichischen Telekom-Anbietern und Behörden präsentierten bei Europol die "Durchlaufstelle" als Best-Practice-Modell für den sicheren Austausch sensibler Daten.

SPRENGTECHNIK
Exaktes Sprengen (pdf, 526 kB)
Bei der 47. "Internationalen Informationstagung für Sprengtechnik" in Linz zeigten Experten, wie anspruchsvolle Abbruchvorhaben sprengtechnisch bewältigt werden können.

INFORMATIONSSICHERHEIT
Lauschen und spähen (pdf, 428 kB)
Auf dem Markt werden immer kleinere und billigere Geräte zum Lauschen und Spähen angeboten. Die Firma Fink Secure Communication ist auf die Abwehr von Lausch- und Spähangriffen spezialisiert.

INFORMATIONSTECHNOLOGIE
Innovative Projekte (pdf, 418 kB)
Die Research Industrial Systems Engineering (RISE) GmbH, Entwickler von IT-Großprojekten, gewann im November 2016 den Staatspreis für das Projekt "Zahlen ist Privatsache - Die mobile Bankomatkarte".

BM.I Bundesministerium für Inneres, 1010 Wien,Telefon: +43-1-53126-2307 |  Kontakt

GEMEINSAM.SICHER
stopextremists@bmi.gv.at
Sicherheitsakademie
Landespolizeidirektionen
Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl
Sicherheits-App
Öffentliche Sicherheit
Wings for life World Run
eCall Austria
Vereinsservice
Innen.Sicher
Kuratorium Sicheres Österreich
Onlinesicherheit