Gestaltungselement

Aktuelles | Geschäftseinteilung | Notrufnummern | Dienststellen | Kontakt | Impressum | RSS-Feed

Bundesminister

Aufgabengebiete

Asyl/Betreuung

Fahndungen

Prävention

Meldestellen

Begutachtungen

Downloadbereich

Termine

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Jobs / Ausschreibungen

Reisepass

Links

Digitalfunk

Aufgaben |Flugeinsatzstellen |Typenübersicht |

Flugpolizei

Hubschrauber - Typenübersicht

EC135 P2+ “Multirole Standard Hubschrauber“ (3 Stück)

Eurocopter EC135 P2+

Eurocopter EC135 P2+

Dieser Hubschrauber ist NVG – tauglich. Eine Umrüstung auf einen FLIR – Hubschrauber ist möglich.

  • maximales Abfluggewicht: 2.910 kg
  • Reisefluggeschwindigkeit: 137 kts (254 km/h)
  • Besatzung: 2 Piloten (1 Pilot)
  • Transportkapazität: bis zu 6 Passagiere
    (1 Pilot + 7 Passagiere)
  • Doppellasthaken: max. Kapazität Außenlast 1.000 kg
  • Abseilvorrichtung für Sondereinheiten
  • Instrumentierung: Dual Pilot IFR

Technische Daten:

  • max. Leistung der Triebwerk: 816 shp (OEI, 30 sec.)
  • max. Startleistung der Triebwerke: 667 shp
  • Flug/ Einsatzdauer (SL, ISA, 65 kts, max. Abfluggewicht): 3h 35min
  • Reichweite (SL, ISA, 124 kts, max. Abfluggewicht): 635 km
  • Triebwerke: 2 x PW206B2 mit FADEC, 2x 667 PS

EC135 P2+ FLIR – Hubschrauber (4 Stück)

Gestaltungselement

Gestaltungselement

Ein FLIR-System wurde vom EU-Aussengrenzenfonds kofinanziert.

Eurocopter EC135 P2+ FLIR

Eurocopter EC135 P2+ FLIR

  • maximales Abfluggewicht: 2.910 kg
  • Reisefluggeschwindigkeit: 137 kts (254 km/h)
  • Besatzung: 2 Piloten (1 Pilot bei Tag / 2 Piloten bei Nacht) und ein FLIR-Operator
  • Instrumentierung: Dual Pilot IFR

Sonderausstattung:

  • SX 16 Searchlight
  • FLIR MX 15 – HDi
  • Downlinksystem
  • Polizeitaktischer Arbeitsplatz
  • Wetterradar
  • Autopilot

Technische Daten:

  • max. Leistung der Triebwerk: 816 shp (OEI, 30 sec.)
  • max. Startleistung der Triebwerke: 667 shp
  • Flug/ Einsatzdauer (SL, ISA, 65 kts, max. Abfluggewicht): 3h 35min
  • Reichweite (SL, ISA, 124 kts, max. Abfluggewicht): 635 km
  • Triebwerke: 2 x PW206B2 mit FADEC, 2x 667 PS

Jet Ranger Bell 206 B (1 Stück)

Jet Ranger Bell 206 B © BMI/SG

Jet Ranger Bell 206 B © BMI/SG

  • max Abfluggewicht: 1.520 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h
  • Leistung (Allison 250-C20B) 420 PS 
  • Besatzung: Exekutivausführung: Pilot + 4 Personen
     

 

Ecureuil AS 350 B1 (4 Stück)

Ecureuil AS 350 B1 © BMI/SG

Ecureuil AS 350 B1 © BMI/SG

  • max. Abfluggewicht 2.200 kg 
  • Höchstgeschwindigkeit 287 km/h 
  • Leistung (Arriel 1D) 694 PS 
  • Besatzung: Exekutivausführung: Pilot + 5 Personen
     

Ecureuil AS 355 F2 (2 Stück)

Ecureuil AS 355 F2

Ecureuil AS 355 F2

  • max. Abfluggewicht: 2.540 kg 
  • Höchstgeschwindigkeit 272 km/h 
  • Leistung 2 x 420 PS 
  • Besatzung:
    Exekutivausführung: Pilot + 5 Personen
    FLIR-Konfiguration: Pilot + 4 Personen
     

Ecureuil AS 355 N (2 Stück)

Ecureuil AS 355 N

Ecureuil AS 355 N

  • max. Abfluggewicht 2.600 kg 
  • Höchstgeschwindigkeit 272 km/h 
  • Leistung 2 x 456 PS 
  • Besatzung: Exekutivausführung: Pilot + 5 Personen

 

BM.I Bundesministerium für Inneres, Abteilung II/7, 1120 Wien, Hohenbergstraße 1, Telefon: +43-1-53126-6468 |  Kontakt

Gemeindepreis 2016
Bundespräsidentenwahl 2016
EURO 2016
Quartiersuche
stopextremists@bmi.gv.at
Landespolizeidirektionen
Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl
Sicherheits-App
Neuer Link
eCall Austria
Vereinsservice
Innen.Sicher
Kuratorium Sicheres Österreich
Onlinesicherheit