Gestaltungselement

Aktuelles | Geschäftseinteilung | Notrufnummern | Dienststellen | Kontakt | Impressum | RSS-Feed

Bundesminister

Aufgabengebiete

Asyl/Betreuung

Fahndungen

Prävention

Meldestellen

Begutachtungen

Downloadbereich

Termine

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Jobs / Ausschreibungen

Reisepass

Links

Digitalfunk

Flugpolizei

© BMI/KJ

© BMI/KJ

Flugeinsatzstelle Klagenfurt

9020 Klagenfurt - Flughafen Wörthersee
Tel.: 059 133 2598-0
Fax: 059 133 2598-209
Technik: 059 133 2598-226
FAX-Technik: 059 133 2598-229
E-Mail: BMI-II-7-FEST-Klagenfurt@bmi.gv.at

Die Flugeinsatzstelle Klagenfurt wurde im Jahr 1959 gegründet. Als Flugzeug wurde eine Piper Super Cub angeschafft und mit Schneekufen für Außenlandungen ausgestattet. Legendär wurde eine Landung im Jahr 1960 unterhalb des Gipfels des Großglockners.

 
1965 erhielt Kärnten den ersten Hubschrauber. Das Einsatzgebiet umfasst grundsätzlich das Bundesland Kärnten. Infolge der Schließung der Flugeinsatzstelle Lienz am 31. Dezember 2000 werden auch flugpolizeiliche Einsätze in Osttirol von der Flugeinsatzstelle Klagenfurt aus geflogen.

Die Flugeinsatzstelle Klagenfurt wurde im Jahr 1999 generalrenoviert. Die Flugeinsatzstelle Klagenfurt beherbergt auch die Aussenstelle des Wartungsbetriebes Wien/Meidling.

BM.I Bundesministerium für Inneres, Abteilung II/7, 1120 Wien, Hohenbergstraße 1, Telefon: +43-1-53126-6468 |  Kontakt

GEMEINSAM.SICHER
Bundespräsidentenwahl 2016
Quartiersuche
stopextremists@bmi.gv.at
Landespolizeidirektionen
Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl
Sicherheits-App
Neuer Link
eCall Austria
Vereinsservice
Innen.Sicher
Kuratorium Sicheres Österreich
Onlinesicherheit