Gestaltungselement

Aktuelles | Geschäftseinteilung | Notrufnummern | Dienststellen | Kontakt | Impressum | RSS-Feed

Bundesminister

Aufgabengebiete

Asyl/Betreuung

Fahndungen

Prävention

Meldestellen

Begutachtungen

Downloadbereich

Termine

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Jobs / Ausschreibungen

Reisepass

Links

Digitalfunk

Sondereinheit Einsatzkommando Cobra/Direktion für Spezialeinheiten (DSE) 

Erfolgsgeschichte

 
Die Geschichte der Cobra ist eng verbunden mit einem dynamischen Führungsteam und vor allem mit dem persönlichen Engagement jedes/jeder einzelnen Angehörigen der Einheit. Eine Vielzahl von heiklen, oft Aufsehen erregenden Einsätzen wurde erfolgreich bewältigt.
 
Der gelebte Anspruch auf Professionalität und auf ein möglichst minimiertes Fehlerpotential in der Aufgabenbewältigung waren jedoch seit jeher die Parameter für die ständige Weiterentwicklung der Arbeitsweisen und der Einsatzstrukturen der Cobra.
 

Cobra-Bedienstete beim Annähern

Gesellschaftliche Entwicklungen, wie das Sicherheitsbedürfnis der zu schützenden BürgerInnen der Republik Österreich, bilden immer die Grundlage für die Aufgabenbewältigung, die Effektivität und die am definierten demokratischen Gesamtziel ausgerichtete Zielsetzung der öffentlichen Verwaltung und vor allem auch der Sicherheitsexekutive.

Geopolitische Entwicklungen sowie veränderte sicherheitspolitische Bedingungen führten auch zur ständigen Anpassung und Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen und des Aufgabenrahmens der österreichischen Cobra.
  
Das Einsatzkommando Cobra wurde in der mehr als 25jährigen Geschichte der Einheit mehrmals grundlegenden Änderungen unterzogen.

Darüber hinaus war und ist der selbst auferlegte Anspruch auf Professionalität bei der Aufgabenbewältigung und der Auftrag zur zeitgemäßen Bekämpfung terroristischer und krimineller Erscheinungsformen für die Kommandoführung der Cobra die entscheidende Motivation, erforderliche Anpassungen vorzunehmen und somit am Puls der Zeit zu bleiben.

Die bewegte Entstehungs- und Bestandsgeschichte der Sondereinheit des Bundesministeriums für Inneres stellt einen Teil Zeitgeschichte dar und es wird in diesem Kapitel der Versuch unternommen, einen Überblick über die Entwicklung der Einheit zu geben.

BM.I Bundesministerium für Inneres, 1010 Wien,Telefon: +43-1-53126 |  Kontakt

Bundespräsidentenwahl 2016
EURO 2016
Quartiersuche
Gemeindepreis 2016
stopextremists@bmi.gv.at
Landespolizeidirektionen
Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl
Sicherheits-App
Öffentliche Sicherheit
eCall Austria
Vereinsservice
Innen.Sicher
Kuratorium Sicheres Österreich
Onlinesicherheit