Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

Büro 7.2 Finanzermittlungen (Vermögenssicherung und Geldwäscherei)

Leitung und Koordinierung der Sicherheitsbehörden und –dienststellen, Ermittlungen sowie internationale polizeiliche Kooperation auf den Gebieten der Finanzermittlungen (Vermögenssicherung und Geldwäscherei)

Vermögenssicherung (Asset Recovery Office)

Zentralstelle für die Vermögenssicherung (ARO – Asset Recovery Office – im Sinne des Beschlusses 2007/845/JI des Rates)

Ansprechstelle für Asset Recovery Units im Rahmen des internationalen Vermögenssicherungsnetzwerkes CARIN sowie Wahrnehmung von Interpol- und Europolaufgaben in Bezug auf die Vermögenssicherung

Vertretung Österreichs in kriminalpolizeilichen Belangen auf dem Gebiet der Finanzermittlungen zu vermögensrechtlichen Maßnahmen, insbesondere des Verfalles (§ 20 StGB), des erweiterten Verfalls (§20b StGB) und der Konfiskation (§19a StGB)

Zentrale Führung nationaler Statistiken und Leitung der Controllingmaßnahmen auf diesem Fachgebiet

Leitung und Koordinierung der nationalen und internationalen Maßnahmen sowie Ermittlungen auf den Gebieten der Vermögenssicherung insbesondere durch

Assistenzleistung und operative Ermittlungen bei Vermögenssicherungsmaßnahmen im nationalen und internationalen Bereich

  • Assistenzleistung für regionale Behörden beim Betrieb der Vermögenssicherungseinheiten
  • Nationale und internationale polizeiliche Kooperation bei Vermögenssicherungsmaßnahmen
  • Mitwirkung an Schulungen und Fortbildungen auf dem Gebiet der Finanzermittlungen

Geldwäscherei (Financial Intelligence Unit - FIU)

Leitung und Koordinierung der nationalen und internationalen Maßnahmen sowie Ermittlungen auf dem Gebiet der Geldwäscherei, insbesondere

Betrieb der Geldwäschemeldestelle gemäß § 4 Abs. 2 Bundeskriminalamt-Gesetz

Ausübung der originären Zuständigkeit nach den im § 4 Abs. 2 Bundeskriminalamt-Gesetz genannten Materiengesetzen

Durchführung operativer Ermittlungen im Rahmen der originären Zuständigkeit

Zusammenarbeit mit den meldepflichtigen Berufsgruppen; Organisation der Meldewege

Betrieb einer zentralen Datenbank für Verdachtsmeldungen unter Berücksichtigung der internationalen Sicherheitsstandards

Kontaktstelle für Financial Intelligence Units im Rahmen der Egmont Gruppe und FATF sowie Wahrnehmung von Interpol- und Europolaufgaben in Bezug auf Geldwäscherei, inklusive Eigengeldwäscherei und Terrorismusfinanzierung

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App