Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

 

Berichte und Statistiken

Neben der Präsentation der aktuellen Kriminalitätsentwicklung veröffentlicht das Bundeskriminalamt auch regelmäßig Berichte und Statistiken zu den unterschiedlichsten Fachgebieten. Auf den folgenden Seiten werden diese als PDF-Dokumente zum Download angeboten.

Symbol

Kriminalstatistik
Die Kriminalstatistik spiegelt die langfristige Kriminalitätsentwicklung wieder und dient der Polizei als Grundlage und Langzeitanalyse für die Umsetzung von Strategien.

GeldwäscheGeldwäsche
Seit dem Jahr 2004 wird unter Anpassung an internationale Standards der Jahresbericht der Geldwäschemeldestelle des Bundeskriminalamtes erstellt. Ziel des Berichtes ist es, die Situation der Geldwäsche und ihrer Bekämpfung in Österreich schriftlich und graphisch darzustellen sowie die Einbindung Österreichs in internationale Projekte in diesem Bereich zu präsentieren.

Schlepperei

Schlepperei
Der Jahresbericht "Organisierte Schlepperkriminalität – Illegale Migration" soll den Bedarfsträgern des Innenministeriums einen fundierten Gesamtüberblick über die Organisierte Schlepperei bzw. Illegale Migration geben und einen Beitrag zur strategischen Entscheidungsfindung liefern.

Suchtmittel

Suchtmittelkriminalität
Dieser Bericht erscheint jährlich seit dem Jahr 2003 und zeigt die aktuelle Lage im Bereich der Suchtmitteldelikte in Österreich. Die beiden Broschüren zu den EU-Projekten „Drug Policing Balkan“ und  „Drug Policing Balkan Advanced 2013-2014“ bilanzieren über die erfolgreiche Arbeit des Bundeskriminalamts bei der Bekämpfung der internationalen Drogenkriminalität mit den Ländern des Westbalkans. 2015 startete das Bundeskriminalamt gemeinsam mit Deutschland ein Projekt, das sich dem internationalen Kampf gegen den Drogenhandel im Darknet verschreibt. Auch im Rahmen dieses Projektes “Joint investigation to combat drug trafficking via the virtual market (darknet) within and also into the EU” wird laufend bilanziert.

Logo C4

Internetkriminalität
In den letzten zehn Jahren hat das Internet weltweit eine starke Verbreitung erlangt. Auch für Kriminelle wird das Internet immer attraktiver, ständig entstehen neue Deliktsformen
und kriminelle Bedrohungen im Netz. Der Cybercrime-Report zeigt die aktuellen Entwicklungen und neue Herausforderungen.

Symbolfoto

Menschenhandel
Menschenhandel ist eine schwerwiegende Menschenrechtsverletzung, kann Frauen, Männer und Kinder gleichermaßen betreffen und hat zudem viele Gesichter. Der Lagebericht 2014 zeigt die Daten und Fakten für Österreich und setzt seinen Focus auf die sexuelle Ausbeutung von Menschen.

 

Logo Kriminalprävention

Kriminalprävention
Die Kriminalprävention ist ein wichtiger und nicht mehr wegzudenkender Teil der täglichen Polizeiarbeit. Diese Tätigkeit wird von 800 speziell ausgebildeten Beamtinnen und Beamten in Österreich übernommen. Mit dem jährlich erscheinenden Bericht der Kriminalprävention wird ein Teil dieser Arbeit in den Ländern und Gemeinden im jeweils abgelaufenen Kalenderjahr auszugsweise dargestellt.

Symbolfoto

Kulturgutkriminalität
Das Kulturgutreferat ist im Bundeskriminalamt als Zentralstelle zur Bekämpfung der Kulturgutkriminalität eingerichtet. Der Jahresbericht Kulturgutkirminalität gibt einen Überblick über die wichtigsten Deliktsformen im Zusammenhang mit Kulturgut und zeigt ausgewählte Fälle und Erfolge des Jahres.

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App