Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

Kriminalprävention

Logo Kriminalprävention

Wertgegenstände

Wertsachen gehören in einen Tresor mit Schloss ohne Schlüssel. Wenn Einbrecher den Tresorschlüssel suchen, nehmen sie keine Rücksicht auf Verluste und wüten wie die Vandalen. In der Regel finden sie den Schlüssel auch.

Fazit: Verwüstete Wohnung, leerer Tresor und die Versicherung wird nicht zahlen.

Am komfortabelsten sind elektronische Zahlenschlösser – kein lästiger Schlüssel und trotzdem im täglichen Betrieb (für die Schmuckablage, die Verwahrung von Waffen, Dokumenten und dergleichen) rasch und sicher zu handhaben.

Wandtresore sind eingemauert. Möbeltresore bedürfen also einer ebenbürtigen Verankerung.

Vorsicht: Keine eigenmächtigen Bohrungen durch die Außenhaut des Tresors Absprache mit der Versicherung bezüglich des versicherbaren Inhalts!

Die Spezialisten der Kriminalprävention stehen Ihnen gerne mit unabhängiger und kompetenter Beratung zur Verfügung.
Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich an Ihr Landeskriminalamt / Assistenzbereich Kriminalprävention.

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App